Beispielhand aus SSH

    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Also, da mir die Spielweise dieser Hand sehr fragwürdig erscheint, würde ich sie gerne hier zur Diskussion stellen. Es geht um die Beispielhand 18. auf Seite 282.

      Wir halten 4c 3c und der Flop ist Ah Jh 4s. 7 Spieler am Flop, Potgröße (7 BB). Es wird gecheckt und der Preflop Raiser (middle position) bettet. Button calls (-> Potgröße nun 8 BB). Was sollen wir machen?

      In SSH wird ein Call empfohlen, trotz der beiden Herzkarten und der Gefahr eines Checkraise von einem Spieler in Early Position den extrem schwachen Draw zu spielen und zu callen, weil der Pot so groß ist.

      Es wird gesagt:


      Despite all this, you should call. The pot is just too big. Your draw is dubious and you could lose even if you get there. But that is not quite enough reason to fold a potential five-out draw getting 16 to 1. Put the money in and hope for the best.


      Also was meint ihr zu der Hand?
  • 2 Antworten
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      warum nen checkraise fürchten. 16:1 is riesig, die 2 herz natuerlich nervig. aber ueberleg doch mal wieviel kohle im pot ist nach nem checkraise. die 8 bb plus nochmal lauter caller und deren geld zum checkraise. du hast immer ausreichend odds.
    • Kaabis
      Kaabis
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2005 Beiträge: 6
      Jo! Die Hand ist mir in SSH auch aufgefallen. Sklansky geht hier wie im ganzen Buch ja von sehr loosen Gegnern aus. Vielleicht die Hälfe der Gegner drawt zu eher schwachen Händen, die in diesen Multyway Pötten fast keine Chance haben.

      Es kommt natürlich drauf an ob die Tische an denen man spielt wirklich so loose sind. Kein Wunder also, dass dir die Hand fragwürdug vorkommt.
      Korn selbst hat ja auch mal erwähnt, dass der richtige Stil (aggresivität und passivität) irgendwo zwische SSH und MLH liegt.

      Als ich damals bei diesem Beispiel war und es mir lange überlegte gab ich der Hand glaub ich keine zwei Outs: Flushdraws, Gutshots, möglicherweise Draws (oder schon Made Hands) auf höheres twopair und set falls man Trifft und der runner-runner-straightdraw mit einer Karte und zwei Herzen aufm Board kann man wohl kaum zählen. Nicht zuletzt 6 Gegner und man schließt das Betting nicht ab.

      Persönlich würde ich wohl auch eher folden auch wenn man wohl gute implied Odds hat.

      -