Suche geeignete Strategieartikel zu Problemen

    • phantomv2.0
      phantomv2.0
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 1.057
      Hallo. Mir ist aufgefallen, dass ich solche Dinge wie "Semibluff raise am turn aufgrund von foldequity" oder aber "threebarreln hu obwohl ich trash halte weil es die situation so verlangt" eigentlich nicht in mein Spiel einbringe. Mit anderen Worten: Ich Spiele eigentlich ziemlich beschränkt,also sowas wie "Ich hab was, valuebet. Er gibt gegenwehr, einen gang zurück. Ich bin beat, fold. Ich halte nix, fold. Die instand-stealbet hu unraised pot hat ned gefunzt - check/Fold" etc etc etc, und das halte ich für zu beschränkt und michte es ändern.

      Meine Frage ist,ob ihr mir links zu strategiewartikeln geben könnt die sich genau mit den oben genannten dingen befassen, also wann man solche moves die für mich noch neuland sind einbringen sollte, welche vorrausetzungen gegeben seien sollten, wann es +EV ist so zu handeln etc etc ( wie es halt in allen strategieartikeln üblicherweiße und gut erklärt ist =) )

      Den artikel Semibluffs in der erweiterten Strategiesektion für silber habe ich nochnicht angegeuckt,da ich kein Pokerace HUD habe/benutze.


      Das wärs auch schon. Ich hoffe ich bekomme feedback,hilfe, und vielleicht geht es anderen auch so und sie finden durch diesen post auch hilfe

      in diesem sinne, mfg und danke im vorraus

      your phantom
  • 10 Antworten
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      videos gucken, hände posten und bücher lesen, das erweitert den horizont und die entscheidungen werden dann automatisch beeinflusst.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Hier eine Sammlung von 2+2 Threads, da hats für jeden was dabei. Sonst hat ps.de ja auch einiges zu bieten und um Silberartikel lesen zu können brauchst du sicher auch kein PT/PA.
      Viele tiefere Fragen werden dann halt erst in Gold und Platinartikeln behandelt und auf dem micros braucht man Sachen wie 3-barrelbluff auch nicht, da die fishe eh auch Q-high zum SD bringen. Dort bringt dich straight foreward ABC-poker am schnellsten hoch.
    • phantomv2.0
      phantomv2.0
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 1.057
      Danke schonmal fürs feedback.

      Ich hatte eigentlich ein paar direkte links zu ps.de strategieartikeln gehofft wo es genau um solche spielzüge geht und erläutert wird wann und wo und wieso das da und da gemacht werden sollte. Also direkte links, da mir bis jetzt noch keiner unter die augen gekommen ist in dem es explizit um die themen geht.
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      wie wärs wenn du einfach alle durchliest und wenns keine gibt dann gibt es keine? ?(
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von phantomv2.0
      Also direkte links, da mir bis jetzt noch keiner unter die augen gekommen ist in dem es explizit um die themen geht.
      wirst du auch nicht finden. die szenarien die du beschreibst sind sehr spezifisch und situationsbedingt. da fließen faktoren wie boardtexturen, setzsequenzen, preflop-plays, history und gegnerische stats zusammen. standardisierte rezepte wie z. B. das preflop-spiel nach SHC oder das valueplay von top-pair in position kann man dazu leider nicht erstellen.

      es ist gut, dass du selber merkst, dass dein spiel teilweise zu simpel verläuft. du wirst dies aber nur durch fortschreitendes allgemeines spielverständnis ändern können, nicht durch das lesen von einzelnen artikeln.
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Einfach alles lesen, was du lesen kannst. Viele spätere Konzepte hängen zu 100% vom Gegnertyp ab. Um die verschiedenen Typen auszumachen braucht man nicht zwingend PA. Es fordert zwar viel Konzentration, aber durch simples Beobachten der Gegner bekommst du meißt einen sehr guten einblick in ihre Köpfe.
      Wenn dir die ABC Strategie aus der Einsteigersektion mit den Standard-Kochrezept-Linien nicht mehr ausreicht, sauge einfach alles an Strategieartikeln auf, dass du bekommen kannst und mach dir Gedanken darüber was dein gegner alles halten kann und wie du dann gegen die Gesammtheit aller Möglichkeiten (auch Range genannt ;) ) am besten spielst.
    • phantomv2.0
      phantomv2.0
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 1.057
      kk^^ danke
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      haste denn die goldartikel schon gelesen? da werden so dinge mehr oder weniger auch angeschnitten wenn ich mich recht erinnere ^^
    • slowworm
      slowworm
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 269
      Ich halte Artikel zur Handbewertung auf dem Flop für sehr wichtig, denn die Situationsbewertung am Flop ist sehr oft entscheidend, ob man korrekt spielt oder eben nicht. Das ist auch logisch, denn mit drei Community-Cards auf einmal ergibt sich eine komplett neue und viel komplexere Situation als preflop.
      Es ergeben sich bei entsprechenden Kenntnissen/Reads die korrekten Lines gegen die einzelnen Gegnertypen oft bis einschließlich River.
    • phantomv2.0
      phantomv2.0
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 1.057
      <- bin nohcned gold Dx