Downswings an low limit Tischen

  • 7 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Ich würde schätzen, ab einem Downswing der größer als 75 Big Bets ist sollte man sich an den Tischen Sorgen machen.
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      danke.

      Gruesse!
      Lulli
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      meinst du nicht das der 75BB Downswing Ratschlag etwas konservativ ist?
      Ich hatte schon mehrere Swings über 100BB und das nach oben und unten, und da bin ich nicht der Einzige.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von markus1000
      meinst du nicht das der 75BB Downswing Ratschlag etwas konservativ ist?
      Ich hatte schon mehrere Swings über 100BB und das nach oben und unten, und da bin ich nicht der Einzige.
      Bei Downswings an den PokerStars 2c/4c und 5c/10c Tischen die über 75BB gehen ist es sehr wahrscheinlich, dass man noch gravierende Fehler in seinem Spiel hat. Sowas sollte man niemals nur auf Glück oder Pech schieben, sondern sich ernsthaft noch einmal mit den Artikeln und Beispielhänden hier im Forum auseinandersetzen.
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      Original von Korn
      Original von markus1000
      meinst du nicht das der 75BB Downswing Ratschlag etwas konservativ ist?
      Ich hatte schon mehrere Swings über 100BB und das nach oben und unten, und da bin ich nicht der Einzige.
      Bei Downswings an den PokerStars 2c/4c und 5c/10c Tischen die über 75BB gehen ist es sehr wahrscheinlich, dass man noch gravierende Fehler in seinem Spiel hat. Sowas sollte man niemals nur auf Glück oder Pech schieben, sondern sich ernsthaft noch einmal mit den Artikeln und Beispielhänden hier im Forum auseinandersetzen.
      Sehen wir mal von den Microlimits ab, bei tight aggressiver Spielweise im Low Limit ist ein 75BB Swing nicht das Ende der Fahnenstange.

      Wahrscheinliche meinte der Threadersteller Microlimits, da ich aber Low Limit gelesen habe und später erst das Wort"rakefrei" sah, bezog sich meine erste Antwort auf Low Limit.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von markus1000
      Sehen wir mal von den Microlimits ab, bei tight aggressiver Spielweise im Low Limit ist ein 75BB Swing nicht das Ende der Fahnenstange.
      Hier geht es aber um die PokerStars 2c/4c und 5c/10c Limits (die nicht geraked sind) und um Spieler, der gerade erst mit dem Pokern begonnen haben.

      Wenn so ein Spieler 75BB verliert liegt es meistens - in 75% der Fälle - an fehlerhafter Spielweise.

      Genau dies muss den Leuten die gerade erst mit Pokern anfangen bewusst sein!
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      absolut, es liegt mit grosser Wahrscheinlichkeit am schlechten Spiel. Das Spiel wird ja auch nicht besser wenn man hinten liegt. Mir ging es eben um eine feste Groesse, eine Massangabe.

      BTW - Downswings im o.g. Limitbereich bis zu 200BB?!

      Gruesse!
      Lulli