Erste Shots NL100 auf Stars

    • Devilray1981
      Devilray1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 103
      Hallo Zusammen,

      habe gestern meine ersten Shots auf NL100 unternommen (BR 840$).
      Waren nur knapp 600 Hände und war am Ende 5 Stacks down.
      Was mir im Gegensatz zu NL50 aufgefallen ist waren die zum Teil extrem aggresiven Gegner. Was da zum Teil geraised/reraised wurde war nicht mehr feierlich. Vorallem wenn man dann am Showdown die Hände der einzelnen Leute betrachtet hat. Von K8 über QT bis A9 war teilweise alles vertreten.
      Bin dann erst mal wieder runter auf NL50 und gleich innerhalb von 1200 Händen 11 Stacks up.
      Ist das normal das die Gegner auf NL100 so aggresiv sind oder war es eine Ausnahme gestern bei mir?
      Wäre über einige Erfahrungen auf dem Limit sehr dankbar =)

      Werd vorerst meine BR auf etwa 1000$ pushen um dann die nächsten Shots zu wagen. Ist schon krass wie schnell es dann schon bergab gehen kann auf dem Limit.

      Gruß

      Matze
  • 4 Antworten
    • schleppschiss
      schleppschiss
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 910
      Hab auch von everest auf stars umgesattelt und spiel seit 3 Tagen nl100.
      Vorher auf nl50. Aber das Niveau is nicht wirklich besser auf nl100, finds sogar eher noch schlimmer mit was man da gecallt wird.

      Am schlimmsten finde ich immer irgendwelche Straight- oder Flushdraws. Wenn ein gegner die hat läßt er sich fast nie abwimmeln. und meine persönliche Wahrnehmung will mir einreden, dass diese Idioten die draws unverhältnismäßig oft treffen.

      Was ich da schon für BadBeats bekommen hab ist echt unfassbar. Aber im Enddefekt wächst die Bankroll ja doch.
    • Anubis0509
      Anubis0509
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 305
      Generell würde ich Gegner, die OESD oder Flushdraw spielen
      nicht als Idioten bezeichnen.
      Ich glaube nicht, dass alle Deine Gegner nicht mit Odds+Outs
      umgehen können.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Ich hab bis Anfang diesen Monats noch NL100 auf Stars gespielt, bis ich komplett auf NL200/400 umgestiegen bin, und kann sagen, dass dort seit Beginn diesen Jahres nur absolute Fische rumrennen. Was da gecallt und geraiset wird ist nicht mehr feierlich.
      Allgemein kann man aber sagen, dass eher tight gereraised wird, dafür aber extrem loose Raises und Reraises gecallt werden.
      Find die Tische extrem soft und durchaus gut zu schlagen, wenn da nicht der Stars-Dealer immer was dagegen hätte. Ist halt sehr Varianzreich bei Stars ;) .
    • Devilray1981
      Devilray1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 103
      Original von PimpMySpeed
      Ich hab bis Anfang diesen Monats noch NL100 auf Stars gespielt, bis ich komplett auf NL200/400 umgestiegen bin, und kann sagen, dass dort seit Beginn diesen Jahres nur absolute Fische rumrennen. Was da gecallt und geraiset wird ist nicht mehr feierlich.
      Allgemein kann man aber sagen, dass eher tight gereraised wird, dafür aber extrem loose Raises und Reraises gecallt werden.
      Find die Tische extrem soft und durchaus gut zu schlagen, wenn da nicht der Stars-Dealer immer was dagegen hätte. Ist halt sehr Varianzreich bei Stars ;) .
      Danke dir erst mal für deine Ausführungen ;)
      Dann wahr das wohl eher ne Ausnahme bei mir. Na ja die paar Hände sagen eh nix aus aber ich freu mich schon auf den nächsten Shot =)

      Gruß

      Matze