Tips für Turniere

    • Salatgurke
      Salatgurke
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 38
      Hallo
      gestern Abend hatte ich ein riesen Erfolg für meine Verhältnisse.

      Ich wurde bei einem 6 $ buy-in mit 1488 Spielern 99er !!

      Gewinn: 11 $

      Inverstierte Zeit: 3 h


      Price Pool: 8500 $

      Ab Platz 180 gab es 6,77 $


      Spiel : Holdem mit 3000 Chips

      Das war mein erstes Turnier, für das ich bezahlt habe.
      Nach einem miserablen Start, an dem ich wirklich gute Karte hatte (leider immer die zweitbesten :D ) ging es bergauf.



      Meine Situation: Spile seit einer Woche Poker, habe eien Bankroll von 58 $ und beherrsche die Einsteigertips alle und spiele sonst 0,25 / 0,50 $
      Heute kam mein ertses Pokerbuch (Winning Big With Expert Play), das ich zusammen mit den Fortgeschrittenen Tips im Urlaub studieren werde, das wird in 5 Tagen sein.


      Mein Problem in Turnieren:
      Ich spiele wahnsinnig passiv (in schlimmen Fällen, bei wenig Chips spiele ich sogar nur TT aufwärts), so schaffe ich es mich in das Geld zu retten, dann habe ich aber meist einen gewaltigen Chiprückstand zu den anderen Spielern.
      So gestern: Ich wurde von den Blinds zum Schluss zweimal zu einen all-In gezwungen, den Big Blind schaffte ich noch, der SB wurde aber meien Verhängnis.
      Der schlechte Start hat mich besonders eingeschüchtert.




      Ich muss also vorher mehr Chips anhäufen, was für Tips habt ihr für mich, psyhologische und strategische.



      Danke




      Mein Party-Poker Nick ist: Salatgurke1
  • 23 Antworten
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Spile seit einer Woche Poker, habe eien Bankroll von 58 $ und beherrsche die Einsteigertips alle und spiele sonst 0,25 / 0,50 $



      Nein, du beherrschst nicht alle Einsteigertips! Besonders die nicht mit dem BR Management...


      DKT
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Original von Salatgurke
      Meine Situation: Spile seit einer Woche Poker, habe eien Bankroll von 58 $ und beherrsche die Einsteigertips alle und spiele sonst 0,25 / 0,50 $

      [Allgemein] Der Aufstieg in den Limits - Bankroll Managment 3.0


      Ups, da war jemand schneller :D
    • Stan2702
      Stan2702
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 381
      Original von Kreatief
      Spile seit einer Woche Poker, habe eien Bankroll von 58 $ und beherrsche die Einsteigertips alle und spiele sonst 0,25 / 0,50 $



      Nein, du beherrschst nicht alle Einsteigertips! Besonders die nicht mit dem BR Management...


      DKT
      An diesem Satz bin ich auch kurz hängen geblieben. Wieso spielst du mit einer BR von 58$ das Limit .25/.50 ???
    • glaubens
      glaubens
      Black
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 581
      10% deiner BR für ein Turnier? Mutig Mutig
    • Salatgurke
      Salatgurke
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 38
      :D

      Gut gut ihr habt ja recht, das mit dem Bankrollmanagment geh ich falsch an.

      In dieser Hinsicht habe ich wohl alles missachtet was es gibt.


      Nach meinem ersten Pokerspiel, das versehentlich NL war und bei dem ich 2,5 $ Gewinn erzielte , fiel ich lange lange Zeit knapp unter 50 $

      Aus Frust bin ich dann im Limit aufgestiegen, und siehe da, ab da an lief es richtig gut.
      Auch wenn meine Bankroll zu klein für das Limit ist stört mich das nicht, auf dem Limit fühle ich mich richtig wohl.


      Gestern habe ich wohl noch ein paar Regeln mehr verletzt, denn ich hatte gesterm eigentlich schon 64 $, doch dann kam so ein dummes NL Spiel, bei dem ich 9 $ auf einen Schlag verloren hab.
      Konsequenz: Nie nie wieder NL.....
      Aus Frust habe ich mich dann für das Turnier registriert....

      Haltet mir das bitte nicht mehr vor

      Ich habe auf jeden Fall vor, auf dem Limit 0,25/0,5 bis zum Ende der Beginnerzeit weiterzuspielen.






      Nun bitte mehr zum eigentlichen Thema.

      Danke
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Suchfunktion:


      NL SnGs

      Du siehst, auch hier handelt es sich um BR-Management... Ohne geht es eben nicht!


      Sit-and-go Beginners Guide


      Ich habe am Anfang auch nach kurzer Zeit 0.02/040 übersprungen, weil es dort nur Bad Beats hagelte (spielt eben jeder immer mit...), aber VIER Limits überspringen ist aufgrund Deiner BR einfach fahrlässig...

      Da musst Du Dich nicht wundern, wenn ein kurzer DS alles verschlingt...

      Zum Thema Frust: [Psychologie] Selbstmanagement als Pokerspieler
    • flowerizzle
      flowerizzle
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 583
      imo sind sng's doch sehr anders als mtts. bei sngs isses später oft nurnoch rumgepushe und itm is schonmal ok. bei mtts brauchst du jeden chip da das geld nur am ft liegt. mtts spielt man nur fürn ft außer man steht drauf für 3 std spielzeit grad mal 150% seines buyins zu kriegen.
    • Salatgurke
      Salatgurke
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 38
      Danke für die Antwort, aber



      was sind:


      sng s

      mtts: muli table tournamnt ?

      ft:



      Danke
    • flowerizzle
      flowerizzle
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 583
      sng : sit and go. sind die "mini turniere" die andauernd laufen und starten sobald alle plätze belegt sind(sit,alle plätze belegt, go!). gibts bei pp als 1,2,3 und 5 table version. meistens sind aber die 1table sngs gemeint wenn nich anders erwähnt.

      mtt: jo multi table tournament. sind die großen angesagten turniere die zu ner bestimmten uhrzeit starten und keine/sehr hohe max teilnehmer zahl haben.

      ft : final table. da liegt praktisch das ganze geld in den mtts.
    • Lochfresser
      Lochfresser
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 425
      wenn du sngs bzw. multisngs mit kleiner bankroll spielen willst, geh zu stars, die bieten solche für 1 dollar mit günstigem rake an. bei party ist der minimum buy-in 5 dollar plus 20% rake, gruss
    • Salatgurke
      Salatgurke
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 38
      Ich spiele doch aber gerade ein 1$ Regular auf Party?



      Zu Stars will ich vielleicht später, zuerst muss ich mir meine 100 $ abholen =)
    • Excem
      Excem
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 216
      Perfekt. Auch wenn du PSler bist. Auf solche Leute freu ich mich immer am Tisch. Wenig Disziplin und grosses Tiltpotential.
      Yummy
    • Avenger83
      Avenger83
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 555
      Original von Salatgurke
      Ich spiele doch aber gerade ein 1$ Regular auf Party?



      Zu Stars will ich vielleicht später, zuerst muss ich mir meine 100 $ abholen =)
      das ist ein Turnier, die findest du unter "Tournaments"

      was er meint sind die "Sit n Go`s" die findet man unter "Sit & Go`s"
    • SneakyErik
      SneakyErik
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 406
      Sorry Kumpel aber Deine Chancen stehen bestimmt bei 50% das Du innerhalb kürzester Zeit pleite bist egal wie gut Du spielst. Mit dem BR kannst Du Dir diese Scherze schlichtweg nich leisten, und das hat absolut nix mit Deinem Können zu tun sondern damit das Dich jeder Mini-DS zerlegt.

      Spiele nur das was Du Dir leisten kannst, also bestenfalls 10/20 Limit oder ggf. Microlimits No-Limit.

      Wenn Du Dich da nicht durchsetzt hast Du darüber hinaus auch nix verloren.
    • mcpott
      mcpott
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 374
      wenn du so gerne turniere oder halt auch NL zockst, lass das FL doch sein und zieh dir die NL artikel rein und spiel dich da hoch!!!

      Aber wichtig ist diese artikel zu lesen und auch alles zu VERSTEHEN!!! Und BR-managment ist das A und O...
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      3h fuer 5$ reingewinn? bisserl mau oder?
    • Salatgurke
      Salatgurke
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 38
      Ihr könnt sagen was ihr wollt, heute hatte ich wieder mal ein Down Swing, ich fiel auf 48 $

      Dann ist mir da so ein hübsches Turnier ins Auge gesprungen, nämlich dass selbe wie gestern.
      Wieder 6 $ buy-in. Diesmal war der Einkaufspreis mehr als 10 % von meiner Bankroll.

      1050 Spieler

      Buy-in: 6$

      Price Pool: 6300 $

      Investierte Zeit: Knapp 4 h


      GEWINN (abzüglich buy-in): 32 $

      Platzierung: 28




      Jetzt ist meine Bankroll stolze 80 $ groß !!

      Zufall ? Glück des Dummen ? Vielleicht beides, morgen bin ich aber sicher wieder mit am Start !!
      Diesmal war ich kontrolliert aggressif und es hat wunderbar geklappt.
      Natürlcih bin ich so kurz nach dem Turnier enttäuscht, der Sieger bekommt schleißlich 1400 $
      Alles in allem überwiegt die Freude.

      Gute Nacht !!
    • Enormo
      Enormo
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 721
      Gewinn zu machen bedeutet noch lange nicht, gut gespielt zu haben.. Würde Dir ebenso wie diverse Vorredner raten, erstmal auf Turniere zu verzichten, bis Du die BR dafür hast. Nutz doch einfach die neue NL-Sektion und spiel NL in Cashgames, das kannst Dir bei Deiner BR schon leisten.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Vor allem solltest Du die Zeit auf den Beginner-Tischen intensiv nutzen, die regulars sind einfach zu teuer für Deine BR.
    • 1
    • 2