Probleme mit der SSS

    • schmissi
      schmissi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 664
      Hi
      Ich hab so meien liebe Not mit der SSS....
      Ich spiele mit einer BR von 300 $ nl25. Zurzeit läuft aber einfach gar nichts. Ich pendle zwischen 250$ und 300$ hin und her, tendenz fallend.
      Das Problem ist dass die Raises meiner starken Hände nicht gecallt werden. Wenn ich nen Call bekomme sind es dann oft Coinflips mit AK gegen ein Pocketpair.

      sowas z.b.


      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)       
      keine.

      0,25/0,50 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with K:spade: , A:heart:
      MP1 folds, MP2 raises to $2,50, MP3 folds, Hero raises to $8,32 (All-In), 3 folds, MP2 calls $5,82.

      Flop: ($17,39) 6:diamond: , 2:spade: , 4:spade:
      Turn: ($17,39) 3:diamond:
      River: ($17,39) 4:club:


      Final Pot: $17,39



      Kann es sein dass meine Probleme damit zusammenhängen, dass es auf Party so ist, dass an jedem nl25 tisch mindestens 3 sss spieler sitzen?
      Ich war davor auf FTP. Da ich jedoch meistens Nachmittags spiele hab ich mich entschlossen zu Party zu wechseln da es mir am Nachmittag auf FTP zu tight war.

      Hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen :)
  • 7 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Hast Du Pokertracker und Poker Ace Hud, wenn ja kannst Du ja sehr schnell erkennen ob ein Shortie auch ein potenzieller SSSS ist. Gegen den solltest Du dann auch so spielen, wie es im Strategieartikel steht. Wenn ein SSSS also z. B. UTG raised macht es wenig Sinn ihn mit AK oder JJ all in zu setzen.
    • schmissi
      schmissi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 664
      nein PA und PT hab ich noch nicht.
      mein Problem mit den ganzen shortys ist primär gar nicht so dass ich von ihnen mit stärkeren Händen gecallt werde, sondern eher dass eben meine ganzen starken Hände meistens nicht gecallt werden und mich dann langsam die blinds runterziehen.
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      Das man nur mit AK aber nie mit AA gecallt wird, hat meist zwei Gründe.

      1) Pech, sowas kommt schon mal vor. Dafür bekommste dann auch mal mit AA irgendwnn auch mal drei calls hintereinander.
      2) Selektive Wahrnehmung, verbreiteter als man glaubt.
    • justCrazy
      justCrazy
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 486
      Original von Freo
      Das man nur mit AK aber nie mit AA gecallt wird, hat meist zwei Gründe.

      1) Pech, sowas kommt schon mal vor. Dafür bekommste dann auch mal mit AA irgendwnn auch mal drei calls hintereinander.
      2) Selektive Wahrnehmung, verbreiteter als man glaubt.
      3) Dadurch das du 2 Asse hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein anderer Spieler auch noch ein Ass hält geringer und dadurch callen natürlich weniger.
    • schmissi
      schmissi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 664
      spielt von euch niemand nl25 sss auf party? Wäre nett wenn sich da dazu mal einer äußern würde.
      Wie gesagt mir kommt es irgendwie tight vor. Außerdem stören die ganzen anderen sss spieler....
    • waiting
      waiting
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.424
      mir gehts im moment gleich auf party, ernähre mich von boni und partypoints.

      und ich habe leaks ... wahrscheinlich auch du.

      meine samplesize seit anfang jänner auf party nl25 sss: 67k.keiner sagte, sss ist leicht!
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      Auf NL25 bei Party schwimmen genug Fische für alle rum, Shorty ist nicht gleich Shorty und man muss sich einfach mehr mit den Gegner beschäftigen. Einfaches spielen nach SHC ist nur ein Teil des Erfolges. Du musst lernen Deine Gegner abzuschätzen und und und.

      Wenn MP2 grundlos 5 BB raised, hat er meist nen starkes PP oder ist einfach nen Freak, beides kann man mit PT/PA gut und schnell erkennen aber Beobachtungen im Spiel helfen genauso gut weiter.

      Die spannende Frage dabei ist auch, wie groß war sein Stack ? wars nen Shorty, vielleicht nen Ps.deler ? Dann muss man schauen was für Hände kann er dann Spielen in Mp2, liege ich da mit AK noch vorn ?

      AK ist und bleibt eine starke Hand PreFlop, long term wirst du mit dieser Hand Gewinn machen, hab jetzt ne Sampelsize von 50k und alle Hände in der SHC sind im +

      Also long term denken, besonders bei SSS