Zeichnet sich ITM leak ab?

    • deuspluto
      deuspluto
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 423
      Hallo
      ich bin vor ein paar Tagen von Cashgame auf die 5,5er SNGs bei Mansion umgestiegen und merke nun nach 50 SNGs dass ich selten erster aber oft 2. und 3. werde. Ich weiß dass 50 Stück absolut keine Samplesize sind, jedoch fliege ich meistens eben mit der schlechteren Hand raus, kann es also nicht wirklich aufs Pech schieben. Ich pushe meistens recht loose und calle recht tight, was am Anfang natürlich funktioniert aber irgendwann callen sie mit K high und ich buste. Soll ich nach der Bubble wesentlich tighter spielen oder kann man das auf Varianz schieben und einfach weitermachen bis man eine ordentliche Samplesize zusammenhat?
  • 4 Antworten
    • courtl
      courtl
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 320
      War bei mir anfangs auch so. Ich war genauso oft 4er wie ITM. Nachdem ich die Videos von FES geschaut hab, bin ich sehr oft dritter geworden, weil ich an der Bubble dann geschaut hab, dass ich irgendwie ITM komme, meistens aber mit sehr wenig Chips und daher hat es nie für einen 1.Platz gereicht.
      Nachdem ich noch mehr Videos geschaut habe sieht meine Statistik schon viel besser aus.

      Was ich dir empfehlen kann
      1. Videos schauen: nirgends lernst du so gut und anschaulich die Strategie und erfährst auch mehr, als in den Artikeln steht

      2. nur 2 Tische spielen: ich hab auch mit 3-5 angefangen (hab vorher SSS gespielt und war mehr Tische einfach gewöhnt, vor allem weil SSS ähnlich langweilig ist wie Early Phase @ sng). Dann bin ich aber auf 3 Tische zurückgegangen und mittlerweile sogar auf 2 Tische. Es ist verrückt, aber ich gewinne auf diesen 2 Tischen weit mehr als ich mit 5 gewonnen habe

      3. Nicht aufgeben. Anfangs hab ich auch nur breakeven gespielt, seit ich auf die 2$ sng aufgestiegen bin, siehts bei mir so aus (ich weiß keine Samplesize, aber ich erwähns trotzdem, weil ich total happy bin atm: 2x1. ; 3x 2. ; 1x5. , 1x6.)
    • Heruth
      Heruth
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 2.350
      würde einfach ICM trainer ausführlich üben und dann klappt das auch über dauer..klar bustet man ab und zu und hat das gefühl zu loose zu pushen,aber du verhinderst auszublinden und deine FE zu verlieren

      also bei mir klappt das ganz gut..und wenn 3 noch drin sind,spiel ich auch sehr loose,da die gegner oft scared sind,als 3ter gleich zu busten und der sprung vom 3ten auf 2ten nicht so groß ist,als vom 2ten auf 1ten....da spiel ich lieber voll auf sieg
    • Milchmann88
      Milchmann88
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 497
      vllt achtest du auch zu stark auf icm...und pusht danach wahrscheinlich richtig....kannste aber auf den low buy-ins knicken...die callen dich da alle viiiiiel zu loose! versuch einfach dein spiel daran etw. anzupassen;)
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.349
      Original von Milchmann88
      vllt achtest du auch zu stark auf icm...und pusht danach wahrscheinlich richtig....kannste aber auf den low buy-ins knicken...die callen dich da alle viiiiiel zu loose! versuch einfach dein spiel daran etw. anzupassen;)
      Man kann nicht zu stark auf ICM achten...die Gegner-Range bestimmen gehört da nunmal mit dazu....