Mansion keine kleinen Limits -> Wechsel zu NL?

    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      Moin,

      ich spiele jetzt seit etwa einer Woche online poker auf Mansion.
      Jetzt habe ich das Problem das das niedrigste FL-Limit auf Mansion .15/.30 ist.

      Meine BR schwankt sehr stark, derzeit zw. 15 und 35 $ (die ersten 2 Tage
      leider ziemlich unbedarft 15$ verzockt :rolleyes: ) und ich hab ehrlich gesagt
      Angst broke zu gehn wenn ich mal mehrere miese Sessions am Stück habe.

      Ich denke eigentlich, dass ich mich nicht all zu schlecht schlage ....
      Halte mich streng an das SHC und spiele ab dem Fold nach den Regel aus den
      Strategie-Artikeln für Anfänger. Odds & Outs hab ich kurz probiert, komme
      damit aber noch nicht klar, da fehlt wohl die noch die Routine im Spiel.
      Ich spiel maximal 2 Tische und mach mir fleißig Notizen zu den anderen Spielern ;)

      Ist das normal, dass die BR am Anfang so stark schwankt? Das sollte doch nicht
      so ein, oder? Ich mein wenn ich auf dem Limit mal 500 hands Pech hab ist die
      Bankroll weg -.- ... Und eigentlich soll ich laut BRM ja erst ab 90$ .15/.30
      spielen, geht aber leider nicht ...

      Deshalb hab ich mir überlegt auf NL .05/.1 zu wechseln, obwohl ich viel lieber
      FL spiele. Würde es sich lohnen mich in jetzt in NL einzuarbeiten um die BR
      auf 90 $ zu steigern und wieder auf FL zurück zu wechseln? Oder soll ich mein Glück
      weiter strapazieren und erst wenn ich Pech hatte und bei 5$ BR o.ä.
      angelangt bin auf NL wechseln?

      Und noch so am Rand 2 Fragen:

      ... ich mein mal hier irgendwo gelesen zu
      haben, dass man im Schnitt etwa 20% der flops sehen würde wenn man sich
      ans SHC hält ... ich hab jetzt nach 2,7k (ich weiß ... eigentlich zu wenig um
      aussagekräftig zu sein ;) ) hands knapp unter 90 % pre-flop folds. Heißt das
      dass ich bisher einfach Recht wenig Glück mit meinen Karten hatte?

      ... wann bekomm ich denn meine ersten Strategy-Points? Ich müsste
      doch eigentlich schon zumindest ein paar gesammelt haben oder nicht?
      Zumindest wirds es mir auf ps.de nicht angezeigt.

      Schonmal Danke fürs lesen!

      Gruß,
      Heat
  • 10 Antworten
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Du kannst auf NL genauso broke gehen wie auf FL, mit 5 Dollar kannst du bei NL nichts mehr bewegen. An deiner Stelle würde ich einfach weiter FL spielen, vielleicht bei einem anderen Programm, wie Party, vielleicht kannst du dir auch mit tell a friend etwas Geld verdienen.

      Die Startegy Points dauern einfach etwas, ist normal.

      Wenn man nach SHC spielt, dann hat man weniger als 20% flop seen, eher so 12%, es ist auch möglich, dass du bisher Pech hattest, aber Leaks sind wie bei jedem Anfänger auch noch massig vorhanden, nehme ich an.
    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      Den Wechsel auf NL zieh ich ja auch nur in Betracht weil ich dort die Limits spielen kann die bei der BR angemessen sind. Dann hätte ich nen größeren Puffer falls es mal ne Zeit lang schlecht läuft ...

      Und zu dem Wechsel auf Party-Poker. Würde gern auf PP wechseln, aber möchte eben selber nichts einzahlen. Bin ein armer Student ;)
      Und die 30$ die ich im Moment auf Mansion habe kann ich nicht auscashen oder sonstwie auf PP transferieren, oder?
    • DasHaendchen
      DasHaendchen
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.150
      Du spielst das Limit also mit ca. 100BB BR? Deine Ängste sind berechtigt. Eine schlechte Session und du bist busto.

      Wenn du nicht die Seite wechseln willst, dann geh auf jeden Fall auf die deiner BR angepassten NL Limits und erspiel dir dort das Geld für .15/.30 FL.

      Viel Erfolg.
    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      Ok, dann werd ich das wohl machen ... Danke für Antwort =)

      Vielleicht sollte man bei der Anmeldung irgendwie einen Hinweis einbaun, dass man, wenn man FL auswählt nicht auf Mansion anfangen sollt ... Ist irgendwie ein wenig frustrierend, wenn man sich grad die Grundlagen von FL angeeignet hat und schon auf NL wechsel "muss". :rolleyes:
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Ähm, das kleinste Limit NL bei Mansion ist NL10 - deine BR sollte dafür 20 Stacks also 200$ betragen. Die BR für .30 FL liegt aber nur 300BB also bei 90$ ... wie kommst du auf die Idee, dass du mit NL hier besser liegst? ?(
    • HeatSeeker
      HeatSeeker
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 58
      hö? Dann steh ich wohl aufm Schlauch ... Bei Mansion gibts doch Tische bei NL mit den Blinds 0.05/0.1 ... das ist doch nicht NL10 oder?! Ein Stack sind 20 BigBlinds oder?

      -> 20 * 0.1 = 2$ -> 2 * 20 = 40$

      Da lieg ich zwar auch drunter, aber bin doch schon deutlich näher dran als bei der empfohlen BR von 90$ für FL .15/.3 ...

      lieg ich falsch?
    • SmoothMoose
      SmoothMoose
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 312
      bei nl gibts nen unterschied zwischen Shortstackstrategie und Bigstackstrategie! bei der SSS ist ein stack 20bb und bei der BSS 100bb. Du solltest also SSS auf nl10 spielen! Und vorsicht nicht die Strategien verwechseln und nach BSS mit nem 20bb stack spielen sonst bist du in null komma nix broke!
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Ach so, Shortstack ... ja klar, das ist was anderes. NL10 ist BSS mit 0.05/0.1 Blinds, da 100 * 0.1 = 10$ -> NL10 :D

      Also musst du dann Shortstack rumdonken. Wobei ich bei Mansion mit 50$ gleich BSS NL10 angefangen habe, da SSS nix für mich ist.
    • DasHaendchen
      DasHaendchen
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.150
      Original von HeatSeeker
      Vielleicht sollte man bei der Anmeldung irgendwie einen Hinweis einbaun, dass man, wenn man FL auswählt nicht auf Mansion anfangen sollt ... Ist irgendwie ein wenig frustrierend, wenn man sich grad die Grundlagen von FL angeeignet hat und schon auf NL wechsel "muss". :rolleyes:
      Das find ich auch ziemlich krass, dass das nicht erwähnt wird. Gerade in den ersten paar Händen ist es extrem wichtig nicht underrolled zu spielen, da hier doch die Meisten erstmal verlieren werden.

      Vielleicht kann DonSalva das mal anregen.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      hm, ich geb das mal weiter. das wäre ja ein doofer schnitzer... :(