Das alte einfache SHC oder das neue erweiterte?

    • infecteeed
      infecteeed
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 3.523
      Hallo,
      ich bin grade ein bisschen verunsichert wegen dem Überinput an Vids, Buch, und Artikeln. Vorallem weil ich Fl spiele und mich nebenbei auch in NL S'n'Gs beweisen möchte. Ich brauche die abwechslung wenn ich in einen Tilt gerate. Dann mache ich einen Tag Pause und gehe wieder Professioneller an die sache ran....aber bevor ich hier anfange noch mehr sinnlose sachen über mich zu schreiben di hier nicht hingehören, zu meiner frage....

      Bei dem neuen SHC bin ich mir immer unsicher...Ich habe das alte ja auch noch nicht drauf. Was würdet ihr mir empfehlen für den Anfang. Das alte oder das erweiterte?

      Oder augen auf und durch weil profitabler?


      sry für die geraubte zeit!
  • 2 Antworten
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Spiel erstmal mit dem normalen. Für das erweiterte sollte man Postflop schon einiges an Erfahrung haben.
      Im erweiterten sind schon einige sehr knappe Hände dabei, die falsch gespielt deinen Profit nicht steigern sondern schmälern werden.

      Wenn du gut und sicher in deinem Spiel geworden bist, alle bisherigen Strategieanweisungen verinnerlicht hast und dich nach mehr input sehnst, dann spiel nach dem erweiterten Chart.
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      das advanced nur mit genügend FL postflop fähigkeiten verwenden, da du mehr hände spielst, die du auch teilweiße frühzeitig folden musst etc. du wirst z.B. öfters mal in die situation kommen midpair zu halten oder toppair mit unnützlichem kicker und lauter so kleinigkeiten, das sind sachen mit denen du einiges an geld verlieren kannst wenn du den aktionen deiner gegner nicht genügend wertschätzung zeigst etc
      im übrigen ist das jetzt der 4. thread dazu, alle sollten auf den ersten 2 seiten im forum zu finden sein