$1 + $2 SNGs überspringen?

    • dclauss
      dclauss
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 327
      Hi,

      ich sehe mich im Moment irgendwie in einer Art Bad Beat-Streak - ich bin z.B. in den letzten 10 aufeinanderfolgenden SNGs bis auf 2x durch Bad Beats rausgeflogen, einfach weil alles und jeder gecalled wird, gerade in der PoF-Phase.

      AKs verliert vs. 22
      KGo verliert vs. 98o und der Knaller:
      KK verliert vs. 65o !

      Ich hab durchweg tight gespielt und nicht viel gepusht, so dass der Gegner mich nicht wg. loosem Spiel gecallt haben kann.

      Ich weiss ja, dass ich statistisch langfristig einen Edge gegen all die Lucker habe, dennoch frage ich mich, ob das gelucke in den höheren SNGs (so ab $5+) nicht weniger ist (weil es den Leuten dann eben nicht mehr so piepegal ist ob sie den Buy-In rausblasen oder nicht) und man da angenehmer spielen kann?

      DC
  • 31 Antworten
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Das hört je nach Plattform erst so langsam bei den 33ern auf.

      Wenn Du bereits etwas pokern kannst, würde ich schon raten die 1er und 2er zu überspingen. Edit: Wenn Du die BR dazu hast bzw. bereit bist die nötige BR einzucashen.

      Allerdings klingt das was Du so schreibst leider nicht uuunbedingt nach "schon etwas pokern können".
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      So hab ich auch gedacht, aber du musst bedenken...Wie du schon sagtest wirst du LANGFRISTIG gewinnen wirst auf dem limit. Solch Swings sind in SNGs einfach typisch und stell dir mal vor, du hättest mit deiner BR(Wo ich jetzt einfach mal von <100$ ausgeh) solch Bad Beats in 5$+ SNG´s erfahren. Denn ist in einer schlechten Session direkt mal 1/2 BR weg.
      Und gerade in SNG´s passierts nun einmal häufiger, dass du eben Bad Beats kassierst bzw ein "großes" Risiko in der PoF eingehst.

      Also spiele lieber erstmal auf den micros weiter, bis du dieses Limit geschlagen hast. Ich bin momentan auch dabei mir meine BR für die 6$ zu "erarbeiten".

      Alleine schon gestern. Bin mit ~125$ BR gestartet, durch viiiiele Bad Beats am Stück auf ~90$ runter und hab denn nochn Set gespielt und wieder auf 120$ rauf. Innerhalb eines Tages...Sowas passiert.

      Wir können ja auch was im TS mal schnacken. Ist immer so fad alleine mit Mucke+ICQ zu pokern :P

      Mit Zeit und Übung wird das schon ;)
    • Julian2503
      Julian2503
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.893
      Jau, mach dir mal keine Hoffnungen, dass das so schnell aufhört. Spiel die Limits, bis du sie verprügelt hast.

      Bad Beats wird es noch viel viel viel mehr geben, versprochen ;)
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.851
      Öhm, dir is aber schon klar, dass 22 gegen AK und 98 gegen KG (was auch immer das sein mag, lol) keine Badbeats sind!? ?(
    • dudester
      dudester
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 171
      AKs < 22 ist doch kein Bad Beat. 22 ist sogar leichter Favourit. Und Kjo gegen 89o - der Typ hat zwei livecards und fast 40% Gewinnchance. Ein Bad Beat is was anderes.
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      sei froh wenns nich so schell aufhört wär doch sch*** wenn die dich immer mit der besseren hand callen und du sie aussucken muss^^. Ne mal ehrlich ab den 55ern wirds n bissle besser aber das macht die sache nicht leichter und 10 OOTM is wirklich net viel wenn ich die 1$ 2$ sngs überspringen würde dann weil der rake bei den oberen niedriger ist.
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      Geh mal unbedingt in die Download-Sektion und lad dir den Equilator runter. Geb dann mal Hände wie AK vs. 22 ein, dann siehst du wie hoch die Chancen für dich stehen.
    • SirFearless
      SirFearless
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 370
      Original von djtommyblue
      Öhm, dir is aber schon klar, dass 22 gegen AK und 98 gegen KG (was auch immer das sein mag, lol) keine Badbeats sind!? ?(
      Würde noch mal ein wenig weiter spielen, viel Content lesen und Händchen posten..

      Das sind tatsächlich keine Badbeats*.. 22 vs AK ist sogar coinflip (~50%)..
      Bitte die Wahrscheinlichkeiten mal nachschlagen.. Ist alles selten so klar, wie oft gedacht wird.

      Knacke erst mal die Micros, sammele Erfahrung und dann geht's weiter..
      ..und gewöhne dich dran; Prügel bekommst du immer wieder.. :D

      Ciao,
      SF

      Ps:
      *Da wäre eher AA vs Ax (~90%).. Trotzdem gestern mit AA vs AJo verloren..
      Typ trifft tatsächlich noch 2x J... lol..
      Oder AA vs 99.. er trifft die Straße (7+).. hehehehe...
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.278
      Gewöhn dich an die Swings im SnG. Ich hab an einem Tag mal rund die Hälfte meiner BR auf den 22ern verkackt, das warn gute 30 BI. Sowas passiert.

      Und nebenbei, AKs gegen 22 ist nur ein coinflip, Kxo gegen 98o hatte er wenigstens connected und 2 lifecards, und bei KK gegen 65o isses ähnlich. Da wäre es für dich z.b. besser gwesen gegen AQ oder so zu spielen.

      Und um dich noch weiter aufzubaun, da wirds noch viel geilere Beats geben.
      Mein Lieblingsbeat:
      JJ gegen 77, wobei einer am Tisch auch 77 gemuckt hat. er hatte 4 straight outs (runner runner) und hat sie getroffen ^^.

      Also, Kopf hoch.
      Viele Größe
    • MulleKGB01
      MulleKGB01
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 1.785
      10 Buy ins ist echt nicht viel...mach dir keine Sorgen das kommt alles wieder rein. Ich selbst hatte neulich noch ein 70 buy in down auf den 6ern^^(natürlich zwischendurch auch ein par dritte plätze gemacht xD ). Aber genau deswegen solltest du die kleinen dinger nicht überspringen. Du riskierst einfach deine Bankroll für nichts.
    • dclauss
      dclauss
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 327
      Ja, wie man an meinem Anmeldedatum und Anzahl der Posts sehen kann, bin ich noch ziemlich grün hinter den Ohren. ;)
      Sämtliche verfügbare Artikel habe ich gelesen und durchgearbeitet (soweit mein Status es erlaubt), die Videos geschaut (großes Lob), trainiere fleißig mit dem ICM Trainer und versuche so besser zu werden.

      AK vs 22 und KQo vs 98o mit in die Kategorie Bad Beats zu stecken war etwas übertrieben....war frustriert - danke für die klaren Worte.
      Equilator / Poker Stove habe ich zu Hause und kann da leider momentan nicht drauf zu greifen. Solche Hände checke ich abends zu Hause nochmal nach um ein Gefühl dafür zu bekommen was wen wie normalerweise schlägt.

      Nach ein bißchen Abstand stimme ich mit all denjenigen überein, die mir sagen, dass ich zuallererst die $1 und $2 rauf und runterspielen soll, bis sich eine gewisse Konstanz abzeichnet die anderen bluten! :D Ist besser für die Bankroll vor allem bei schlimmen Swings.

      Grüße,

      DC

      @Verum: Ich hab im Büro leider kein TS, abends aber gerne mal!
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      Original von dclauss
      Sämtliche verfügbare Artikel habe ich gelesen und durchgearbeitet (soweit mein Status es erlaubt), die Videos geschaut (großes Lob), trainiere fleißig mit dem ICM Trainer und versuche so besser zu werden.
      Dann sollte es auf dem Limit nur noch eine Frage der Zeit sein bis die ersten Gewinne ankommen, weiter so!
    • Deradon
      Deradon
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.653
      Original von w3cRaY
      ...
      und bei KK gegen 65o isses ähnlich. Da wäre es für dich z.b. besser gwesen gegen AQ oder so zu spielen....
      Bitte was?
      Da möcht ich gerne mal ne Begründung haben, warum in der Situation AQ > KK sein soll?

      edit: verlesen, ich nehm alles zurück :rolleyes:
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.278
      edit verlesen ist korrekt ^^
      Weiß nicht genau wie die Prozente sind, aber gegen KK vs AQ dürfte 75 - 25 und 65 vs KK so 30-70 sein.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      zunächst willkomen im Forum und speziell bei den SNGs! =)

      Original von dclauss
      Sämtliche verfügbare Artikel habe ich gelesen und durchgearbeitet (soweit mein Status es erlaubt), die Videos geschaut (großes Lob), trainiere fleißig mit dem ICM Trainer und versuche so besser zu werden.
      im millenium post ist ein sehr zu empfehlender (engl.) artikel bzgl. varianz. ansonsten weiter üben, hände posten und coachings besuchen.
    • dclauss
      dclauss
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 327
      Original von shakin65
      zunächst willkomen im Forum und speziell bei den SNGs! =)

      Original von dclauss
      Sämtliche verfügbare Artikel habe ich gelesen und durchgearbeitet (soweit mein Status es erlaubt), die Videos geschaut (großes Lob), trainiere fleißig mit dem ICM Trainer und versuche so besser zu werden.
      im millenium post ist ein sehr zu empfehlender (engl.) artikel bzgl. varianz. ansonsten weiter üben, hände posten und coachings besuchen.

      Vielen Dank! Den Artikel werd ich lesen.

      Ich habe mich heute Abend schon wieder ein bißchen von den Strapazen des Tages erholt: bei 8 SNGs 6x ITM (2x 1.) :D

      Gute Nacht.

      DC
    • changert
      changert
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 191
      Um mal weiteren Spekulationen vorzubeugen von wegen 30-70 bei 65o und 25-75 bei AQo:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 18.686% 18.49% 00.19% 22801140 236520.00 { 65o }
      Hand 1: 81.314% 81.12% 00.19% 100011708 236520.00 { KK }



      Hand 0: 28.211% 28.00% 00.21% 34519716 260190.00 { AQo }
      Hand 1: 71.789% 71.58% 00.21% 88245792 260190.00 { KK }
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      SO wo wir schon bei der Limit Frage sind...Und bevor ich extra einen neuen Thread aufmache:
      Ich habe meine BR nu auf 150$ erweitert und spiele zur Zeit auf FTP die 2$ SNG´s. Da FTP aber erst wieder auf 6$ Turbos anbietet bin ich jetzt am überlegen, ob ich mit einem etwas riskanteren 30BI(180$ BR) bei FTP bleiben soll, oder ob man mir empfehlen würde auf Partypoker umzucashen und dort die 3$ SNG´s zu spielen.
      Da bei Partypoker 3$ die niedrigste SNG Variante ist schätze ich mal, dass dort die Fischigkeit recht hoch sein müsste?
      Hat da irgendwer Erfahrungen?

      Also eher Risiko mit 30 BI die 6$ auf FTP angreifen oder umcashen auf PP und mit 3$ weiter machen?
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.278
      ich hab mich verschrieben, meinte natürlich QJ, also auch 2 karten, die kleiner sind, wo aber schon straight möglichkeiten weg sind.
    • 1
    • 2