NL50, die ersten 10k Hände. Aggro Stats?

    • Narishma1
      Narishma1
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 276
      So, die ersten 10k Hände auf NL50 sind geschafft.



      Sieht ja soweit ganz net aus, nur finde ich meine Stats etwas ... komisch.



      Nicht das es mich stört, aber ich wollt mal fragen ob es hier noch andere SSS Spieler gibt die solch hohe z.B. VPiPs haben. Meiner dürfte sogar noch steigen, weil ich die ersten 5k Hände noch weit tighter gespielt habe. Ich spiele prinzipiell nach dem Advanced Chart und habe dank unser fleißigen Miner auch Stats bei den meisten Gegner. Ich habe mein Stealing/Late Raise als ftA auf 3 BB umgestellt und kann nur sagen:
      DANKE KARLO ^^

      Auf die letzten 5k Hände, also seit umstellung auf 3bb und wesentlich aggresiverer Spielweise (TP any Kicker reicht meistens um mich broke gehen zu lassen, und gegen die Fische die auf Titan rumschwimmen bin ich da auch zu oft vorne; ich steale wie ein Besengter und in Bezug auf resteals spiel ich kaum nach resteal chart, bin da viel looser) ist meine Gewinnerwartung (zumindest aus meiner Sicht) schon utopisch hoch. Ich gewinne ausserhalb der SDs ca. 33% meiner SDs durch Freeplay...



      Das es gut läuft ist mir klar, aber laufe ich gefahr bei schlecht und/oder normal loosing player zu werden? Ich habe mir einfach angewöhnt dem Gegner weit weniger Credit zu geben als ich es vorher getan habe...

      Any Comments?
  • 5 Antworten
    • ocrFoX
      ocrFoX
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2007 Beiträge: 124
      Die Erfahrung mache ich in letzter Zeit auch, ich habe seitdem ich kurz BSS SH gespielt habe mein Spiel unbewusst geändert. Habe auch einen Vpip von ca 10.5 - 11.5 pendelt sich noch ein seit meiner Änderung im Spiel. ATS kommt ungefähr aufsselbe raus wie bei dir. Auch grün ist die letzten 15k Hände eher weiter als näher an Blau rangekommen, also viele Freeplay wins/Steals/Resteals gewonnen, allerdings habe ich das Problem das meine SB nicht so schön steigen wie bei dir in den letzten 2 Tagen. Entweder ich hatte übermäßig viele Setups, oder am natürlich etwas looseren Spiel. Habe leider meine Datenbank nicht hier, werde sie mal nachreichen wenn ich in den nächsten 2 Tagen wieder nachhause fahre.

      TP anykicker ist für mich im Freeplay auch ne gute Hand, solange es nicht gerade <6 ist oder so und eben ein höheres PP wahrscheinlich ist. Damit gehe ich auch zu 85% Broke, je nach Gegner. Ich glaube nicht das wir Loosingplayer sind, eher Loose SSS player ;)
    • gspott2003
      gspott2003
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 558
      5k hands....10k hands.....lol @ samplesize

      ich weiss nicht, ob ein ATS von knapp 38% dauerhaft profitabel ist. müsste nicht, wenn es gut bei dir läuft, der won@SD so zwischen 55 und 60% liegen? und turn und river AF sind auch ziemlich weak....


      kann es sein, dass du zu oft mit weaken händen bis zum showdown gehst?
      ausserdem sieht das für mich so aus, als wärst du preflop und am flop gut aggressiv, am turn und river allerdings eher zu vorsichtig...
    • Pureman
      Pureman
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 675
      Ich spiel die letzten 200k Hände 12/11 mit ~2 pt/bb.
      Liegt bei mir u.a. daran, dass ich oft mit Fischen am Tisch sitze, die sich auch mit weniger starken Händen profitabel isolieren lassen(Mansion/Titan) und ab 10bb auf die USS umsteige - also mit den Stats kann man def. winning player sein.

      Glaube aber durchaus, dass min. 2,5 ptb/bb drinn sind - ich verschenke z.B. sehr sehr sehr viel Value, da ich keine zuverlässigen reads auf den "Fold-After-Steal-Attempt Wert" meiner Gegner habe.

      Hoffe ja immernoch, dass es iergendwann in PT implementiert wird ;)
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      @ pureman: wie kommst du denn auf einen so hohen pfr wert? gibt es generelle hände, die du abweichend vom fiftyfifty chart spielst? oder machst du das gegnerabhängig?
    • Narishma1
      Narishma1
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 276
      Original von gspott2003
      5k hands....10k hands.....lol @ samplesize

      kann es sein, dass du zu oft mit weaken händen bis zum showdown gehst?
      ausserdem sieht das für mich so aus, als wärst du preflop und am flop gut aggressiv, am turn und river allerdings eher zu vorsichtig...
      Das mit der Samplesize stimmt schon, mal schaun wie es in 30-40k aussieht.

      Und naja, ich kenn jetzt nicht die anderen River und Turn AFs, aber ich bin mit Madehands SPÄTESTENS am turn all-in, das heißt der Turn oder River AF bezieht sich halt mehr auf Freeplays in denen ich nach O+O calle oder durchgecheckt wird. Da gibts ja nicht viel Action...