SSS Frage

    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.029
      Ich hab mir mal meine Hände angesehen und dabei ein paar gefunden wo ich denke das man die spielen kann.

      Will aber mal Eure Meinung dazu hören.

      Im BB Karten wie Axs wobei x 2-10 sein kann. Nur Limper am Tisch, ich kann also mal schieben.

      So im Ideal Fall ist der Flop gleich passend zu meinem s ich hab den Flush und würde den ganz normal spielen. Also betten, wenn eine Bet vorher entsprechend erhöehen, was in der Regel AI wäre.

      So nun ixg der Flop aber nicht mit 3 s sondern mit 2. Ich hab je ne Menge Outs, wann kann ich hier mitspielen, ist es überhaupt sinnvoll, etc.

      Wird vor mir Potsizebet gemacht, lohnt es noch das mitzugehen ??

      Danke für Eure Meinung.

      Grüße
  • 4 Antworten
    • Alexandra99
      Alexandra99
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 267
      Jetzt verseuchen die SSS-ler nicht nur die Tische in den Pokerrooms, sondern auch schon das BBS-Forum. ;) :P ;) :D


      Ich denke mal, deine Frage kann man so nicht einfach beantworten, dazu braucht man eine konkrete Hand. Du spielst dort (zumindest in der BSS) ganz normal nach odds und outs. In der SSS ist ja meist die Contibet schon ein All-in, vor allem wenn Preflop einige limper waren.
    • Shoxx
      Shoxx
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 429
      Laut Artikeln spielst du ausm Freeplay deine Draws passiv, also nach Odds&Outs. Demnach kannst du auf ne Potsizebet natürlich nicht mitgehen, da du Pottodds von 2:1 bekommst, brauchst aber 4:1.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.029
      Danke.

      Und zur Erklärung, ich wollte schon die Leute fragen die BSS spielen, die müssen das ja wissen ;)
    • Alexandra99
      Alexandra99
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 267
      Original von Shoxx
      Laut Artikeln spielst du ausm Freeplay deine Draws passiv, also nach Odds&Outs. Demnach kannst du auf ne Potsizebet natürlich nicht mitgehen, da du Pottodds von 2:1 bekommst, brauchst aber 4:1.
      Er sagt preflop mehrere limper, sagen wir mal 4 limper, macht insgesamt 4bb plus 2bb aus den blinds. Also 60 cent im pot.

      Er sagt, es kommt VOR ihm eine potsizebet. Also der SB bettet 60 cent. Der pot müsste jetzt also 2,40 $ groß sein, um lohnend dabei zu sein.

      ES sind also noch 4 Leute hinter mir, die meine implied odds erhöhen

      Wäre es nicht vielleicht sogar lohnend, wenn man damit sofort all-in geht? Der Stack beträgt ja mittlerweile dann eh nur noch 1,30 und ich wäre am Turn so und so pot commited? Ich habe pottodds von 2:1 bis zum river. Wäre also +-0 bei einem Gegener. Bei mehr als 1 Gegner sowieso im plus. Und wenn der Rest foldet, bin ich ja auch nicht böse...

      Sind meine Überlegungen richtig?