Wie sollte ich Overcards spielen?

    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Hey Leute,
      jeder kennt das:
      Ihr habt AK, preflop capt ihr durch, ein Gegner cappt, genauso wie ihr.
      Dann der Flop:
      3 Karten < T, alle rainbow.

      In so einer Situation, kann ich mich einfach nicht entscheiden. Werde ich preflop nur gecallt, könnte ich locker betten, doch AK ist keine Monsterhand, er ist mir sogar mit einem kleinen Pair (das er schon vorher auf der Hand gehabt hätte, außer er is evil Maniac und raist auch 29o :rolleyes: ) haushoch überlegen. Es gibt genug Leute die von AA - TT richtige Action schieben und es durchcappen (wie gesagt, nicht alle spielen optimal nach Chart!).
      Wie soll ich mich in so einer Situation verhalten? c/c oder c/f oder sogar betten?

      generelles Verhalten mit Overcards sieht bei mir so aus:
      Werde ich preflop nur gecallt und der Flop is scheisse, kann ich in Ruhe betten. Werde ich geraist, berechne ich anhand Odds and Outs, wie ich weiter vorzugehen habe. Wäre das so korrekt?
  • 1 Antwort