Stack < 10BB 9 Spieler am Tisch FTP

    • klabauterlauch
      klabauterlauch
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 219
      Hab gestern ca. 30 SNGs gespielt und ein- oder zweimal kam es vor, dass die Blinds so hoch sind das jeder nur noch 3-5 BB hat bei 9 Spielern am Tisch,

      Weiß da nicht wie ich mich verhalten soll, bin dann im CU mit ATs all-in als ich noch 4 BB hatte und werd ausgerechnet dann gecallt und flieg natürlich aus 9. raus...

      Gibt es dafür ein geeignetes vorgehen?
  • 18 Antworten
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Wenn das die Turbos waren, könnten die normalen SnG's eine Lösung sein.
      Muss man aber mögen ;-)

      Die Fische halten es einfach nicht so lange aus und puschen sich dann eben schon bei 25/50 oder 30/60 gegenseitig raus.

      Allerdings dauern die einzelnen Turniere natürlich länger, zwischen 50 - 80 Minuten für ein Turnier, wenn man es ins HU schafft.

      Bis dann

      Tareb
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      sonst versuche sowas in icm zu trainieren, mit der anzahl von gegner
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Original von KraGena
      sonst versuche sowas in icm zu trainieren, mit der anzahl von gegner
      Diese Situationen sind fast nicht mit ICM zu trainieren, da du fast in jeder Hand einen Limper oder einen Raiser hast. Die Gegner denken ja nicht im Traum daran, Push or Fold zu spielen, nein, sie meinen immer noch, Preflop ist hier normales Poker angesagt.

      Klar kann man ICM anwenden, der SNG-Wizard bietet sogar die Option an, Limp/Raise statt Push/Fold für die Gegner anzugeben. Aber die Range korrekt abzuschätzen ist für das Training immens schwierig, wie ich finde.

      Im ICM-Trainer besteht die Möglichkeit nicht und hier wird nur Push/Fold angeboten.

      Aber die Situation mit 3-4BB ist eh klar. Die eigene Range ist immens weit und man wird nur noch auf eine halbwegs passable Hand warten können.

      Bis dann

      Tareb
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Ich hab gerade 6 SnGs auf FT gespielt und hatte das in JEDEM. Alle 6 ausgeschieden. Gut 6 BI down ist gar nichts, aber beim 6. war ich dann doch schon leicht auf Tilt. Da sitzen bei 300er Blinds noch 8 Leute am Tisch, das ist doch krank.
      Dann noch dieses Pech, Push mit KK, Gegner callt mit AA, Push mit A7, Gegner callt mit A8, Push mit A6, Gegner hat AK. Oder das beste gerade Push mit AK, Gegner callt mit JJ, Board AAJ.... das sind jetzt keine Suckouts aber zusammen mit der Tischsituation gerade eben bin ich leicht gereizt.


      Das Problem ist, man kann schlecht pushen, AQ oder sowas in 8 Leute pushen ist auch wieder reines Glücksspiel. Richtig ausnützen kann man das auch nicht, looser pushen ist auch ein großes Risiko, weil man ja meist in viele Gegner pushen muss.
      Und das schlimmste, oft ist auch das pushen ein Problem weil vor einem irgendwer einen MinRaise gemacht hat mit 5BB und einer gecallt hat mit 6BB... auch wenn die manchmal beide folden würden, man muss eigentlich davon ausgehen, dass man bei einem Push gegen 2 Gegner All-in ist und dann braucht man schon gute Karten.


      Richtig ausnützen könnte man das früher und loose Blinds stehlen mit 2,5BB Raises oder sogar MinRaises die bei so tighten Tischen ja auch oft reichen. Das Problem ist halt, dass man das bei Turbos nicht früh genug mitbekommt.


      Ich persönlich sehe das jetzt einfach als Teil eines kleinen Downs an und wenn das wirklich so oft vorkommen sollte, dass ich mir ernsthaft darüber Gedanken machen muss, dann such ich mir einen anderen Anbieter. FT soll ja angeblich die tightesten Spieler haben.
    • klabauterlauch
      klabauterlauch
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 219
      Also ich spiele einfach keine Turbos mehr, da sitz ich lieber 15min länger am Tisch und kann da einfach besser spielen :D

      Hab vorhin noch n 10er Set normale gespielt

      5x 2.
      2x 3.

      läuft da irgendwie besser, entweder sind die da schlechter oder ich verpeil irgendwas bei den turbos :(
    • KorW
      KorW
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 940
      turbos sind ihmo (fast) reines glücksspiel. 1 oder 2 mal glück haben und verdoppeln und schon bist mindestens itm.
      du hast praktisch keine chance auf gute karten zu warten und/oder a-game zu spielen.
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Original von KorW
      turbos sind ihmo (fast) reines glücksspiel. 1 oder 2 mal glück haben und verdoppeln und schon bist mindestens itm.
      du hast praktisch keine chance auf gute karten zu warten und/oder a-game zu spielen.
      Nichts für ungut, aber ich schätze mal aus dem Bauch heraus, das ca. 70 - 80 Prozent der hier schreibenden die Turbos spielen. Und entweder haben wir hier eine Menge potentieller Lottogewinner, oder aber die Turbos lassen sich mit einer Edge spielen, die sich lohnt.

      Bis dann

      Tareb
    • klabauterlauch
      klabauterlauch
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 219
      Ich wüsste echt gern was ich falsch mache bei den Turbos...

      Spiele die 2,25 SNGs

      110 Turbos
      ROI -8%

      77 Normale
      ROI 26,75%

      Es sind noch zuwenig Spiele aber trotzdem kann ich doch da eine tendenz erkennen oder ?

      Spiele alles wie ich es in den Artikeln gelernt habe... ?(
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      ich spiel selber keine turbos, aber im vergleich zu den normalen SnGs sollte man doch eher in die Push or Fold Pahse kommen. da gibts dann öfter mal coinflips o.ä., was das Risiko erhöhrt zu fliegen.
      von daher machst du nicht unbedingt was falsch, hast aber vielleicht bei den 50SnGs, in denen du OOM gebustet bist, bei flips usw pech gehabt.
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Original von klabauterlauch
      Hab gestern ca. 30 SNGs gespielt und ein- oder zweimal kam es vor, dass die Blinds so hoch sind das jeder nur noch 3-5 BB hat bei 9 Spielern am Tisch,

      Weiß da nicht wie ich mich verhalten soll, bin dann im CU mit ATs all-in als ich noch 4 BB hatte und werd ausgerechnet dann gecallt und flieg natürlich aus 9. raus...

      Gibt es dafür ein geeignetes vorgehen?
      Bin zwar sehr neu bei den SNGs dabei, aber ich denke mal du kannst sicherlich einiges tighter spielen (Da ja noch so viele drin sind und bei FTP erstmal keine Ante kommt)?!
      Klar, ATs is halt hässlich, da kann man aber nix machen denke ich.
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Hi! Klabauter
      Ich spiele auch die 2er Turbo. Die Varianz ist höher und du musst etwas looser spielen aber auch aggressiver .

      Normale sng sehr tight
      Turbo etwas looser

      Also einfach mal K 9, kQ mit spielen
      Die meisten Spielen A4 allin gegen nen A5 und dann wieder anderum so paasiert es das die Stacks hin und her geschoben werden so das man nach ner halben Std schon fast Mad Tilt All in :D spielen kann
      Es kommt aber nicht oft vor 30 sng 2-5 mal das die dinger so hoch sind aber nur weil wir keine guten Karten hatten.
      Oft bin ich da mit 6000er Stack gegen 4 gegner also probiere etwas looser zu spielen .
      Da gibt es auch nen Video glaube die 22er Vids sind das da wird auch nicht ganz so tight gespielt.

      Aber wie gesagt Turbo höhere Varianz

      So und nun mal zu deinen Head-up Problem 5mal 2. von 10 Turnieren lese unbedingt die SAGE Formeln und wenn das nicht klappt locke den Gegner in Fallen Sehr gute Karten zb AA KK QQ nicht pushen sondern allen und hoffen der Gegner pusht . Ist zwar nicht im Sinne von Ps.de aber hilft ungemein. vorallen bei den Kleinen SNG s die meisten die das Spielen wissen eh nicht was Poker ist also.
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Original von KorW
      turbos sind ihmo (fast) reines glücksspiel. 1 oder 2 mal glück haben und verdoppeln und schon bist mindestens itm.
      du hast praktisch keine chance auf gute karten zu warten und/oder a-game zu spielen.
      Nicht unbedingt nur looser spielen Gute Karten sind da nur etwas niedrieger als im Normalen SNG
      Schaut euch die Vids von Fesxxx an der spielt auch nur Turbos ;)
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Original von Tareb
      Wenn das die Turbos waren, könnten die normalen SnG's eine Lösung sein.
      Muss man aber mögen ;-)

      Die Fische halten es einfach nicht so lange aus und puschen sich dann eben schon bei 25/50 oder 30/60 gegenseitig raus.

      Allerdings dauern die einzelnen Turniere natürlich länger, zwischen 50 - 80 Minuten für ein Turnier, wenn man es ins HU schafft.

      Bis dann

      Tareb

      Trinkst du Kaffee mit denen ? oder Telefonnummertausch? :D
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Bei Everest hab ich auch schon 2 Stunden gespielt.
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Original von nebukadneza
      Bei Everest hab ich auch schon 2 Stunden gespielt.
      Wow wieviele andere Tische hast du in der Zeit fertig gespielt
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Original von TheFace101
      Original von Tareb
      Wenn das die Turbos waren, könnten die normalen SnG's eine Lösung sein.
      Muss man aber mögen ;-)

      Die Fische halten es einfach nicht so lange aus und puschen sich dann eben schon bei 25/50 oder 30/60 gegenseitig raus.

      Allerdings dauern die einzelnen Turniere natürlich länger, zwischen 50 - 80 Minuten für ein Turnier, wenn man es ins HU schafft.

      Bis dann

      Tareb

      Trinkst du Kaffee mit denen ? oder Telefonnummertausch? :D
      Nene, ich habs aber nicht eilig. Mir kommts zupass. Ich spiele das aber nicht in Sets sondern fortlaufend, irgendwann merkt man gar nicht mehr, dass man weniger Turniere gespielt hat als bei den Turbos ;)

      Im Ernst, ich hab die Turbos natürlich versucht, aber mir liegen sie nicht, also wird halt Kaffee getrunken und Telefonnummern ausgetauscht :)

      Bis dann

      Tareb
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Das war 1-Tabling.
      90 Minuten waren aber Standard, unter 60 Minuten eigentlich nie ITM. Aber erst ab den 5$ SnGs, die 2$ waren meistens noch unter einer Stunde beendet, oft auch ohne in die Verlegenheit zu kommen Push oder Fold spielen zu müssen.
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Die Turbos meist 1 Table und wenn der in ITM ist mache ich den 2 auf

      Die Normalen mache ich 3 Tablen je nachdem wie ich drauf bin =)

      Aber 90 min habe ich mal bei nen 20 Mann Sng geschafft itm