Buch gesucht für Informatik im Grundstudium (C/C++)

    • KingDingelling23
      KingDingelling23
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 678
      Vorweg: Ich poste hier im Smalltalk, weil ich denke das hier mehr lesen als im Technikforum (zur Not halt verschieben)

      Mein Problem: Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen im ersten Semester und hab ganz schön mit Informatik zu kämpfen. Habe vor dem Studium noch nie programmiert. Zur Zeit programmieren wir noch in C (Felder, Funktionen), später kommt C++ dazu (evtl. schon im 2. Semester, ka). Die Vorlesung ist fürn Arsch (der Prof liest sein Buch vor :( ) und die Übungen sind auch nicht sehr ergiebig. Ich wollte also die Semesterferien nutzen um mir C und C++ selbst beizubringen, wenn das so einfach möglich ist^^

      Kann mir einer ein Buch empfehlen oder ein brauchbares(!) Onlinetutorial? Sonst irgendwelche Tipps und Tricks?

      Danke
  • 8 Antworten
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Naja ... die C Bibel schlechthin: "Programmieren in C" von Kernighan Ritchie

      ... die war's jedenfalls vor ewiger Zeit
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.117
      Original von nopi
      Naja ... die C Bibel schlechthin: "Programmieren in C" von Kernighan Ritchie

      ... die war's jedenfalls vor ewiger Zeit
      signed, oder such nach c/c++ Bücher vom ADDISON-WESLEY Verlag, machen imho die besten Fachbücher.

      Gruß AK
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      C++ in 21 Tagen

      €: ist dein Prof der "Kaiser"
    • Xaris
      Xaris
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 408
      Schau mal bei GalileoComputing vorbei. Die haben Openbooks, die Du Dir auch herunterladen kannst.

      C von A-Z

      Zumindest die Java und C# Bücher von denen, haben mir am Anfang relativ gut geholfen.

      C++ in 21 Tagen habe ich auch zuhause stehen, fand ich aber nicht so pralle... Wenn ich wieder heim bin, schau ich mal nach. Kann mich gerade nicht an den Titel von dem einen C++ Buch erinnern, welches ich ganz gut fand.

      Mit welcher IDE prgrammiert Ihr? VisualStudio? Oder bastelt Ihr unter Linux?

      Gruß Xaris

      Edit: Und zum Lernen würde ich Dir raten, Dir ein kleines Projekt auszudenken, welches Du realisieren möchtest. Nur nen Buch durcharbeiten macht m.M. nach weniger Sinn. War mir immer zu öde ;)
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Relativ günstig und für Grundwissen absolut ausreichend:
      C Programmieren von Anfang an. von Helmut Erlenkötter
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      Original von schiff81
      Relativ günstig und für Grundwissen absolut ausreichend:
      C Programmieren von Anfang an. von Helmut Erlenkötter
      kann ich auch empfehlen, danach noch C++, objektorientiertes Programmieren von Anfang an
      sehr einfach erklärt, lauter leicht verständliche Beispiele
      nach diesen büchern kannst du grundsätzlich c/c++ programmieren, für spezialwissen solltest du dir danach halt andere bücher kaufen.... aber fürn anfang sind diese bücher imho die besten
    • zahralinski
      zahralinski
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 520
      Original von hendr1k
      C++ in 21 Tagen

      €: ist dein Prof der "Kaiser"
      Das Buch ist ja mal schrott!!

      Ich habe einige c++ gelesen, aber ein wirklich gutes kann man ehrlich nicht empfehlen, leider.
      Habe aber auch schon von Kollegen gehört das es für C++ nicht wirklich gute Bücher gibt.

      Entweder sind sie zu spezifisch, oder einfach nur langweilig.

      Für C ist "Programmieren in C" wohl deine Bibel :)

      Für C++ kann ich dir http://www.c-plusplus.de/cms/ ans Herz legen
    • KingDingelling23
      KingDingelling23
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 678
      danke für die tips :)