[NL] Erfahrungsbericht eines Neulings

    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      Hallo Pokergemeinde,

      Seit kurzem zähle auch ich zu den Kartenhaltern und Geldspendern in Partypoker. Hier könnt ihr lesen, was mir so alles am ersten Wochende meiner Amateurlaufbahn (Betonung liegt auf Amateur) wiederfahren ist.

      Zuerst kurz zu mir: Ich habe gute 20 Jahre Erfahrung als Bridge-Spieler (Etliche Teilnahmen an Weltmeisterschaften, Bundesligaspieler etc, Aufwand oftmals 50 und mehr Stunden pro Woche). Poker hat mich eigentlich nie wirklich interessiert, da ich "Glückspiele" überhaupt nicht mag. Aber dem DSF sei Dank, hat sich das in den letzten Monaten geändert und in einer langweiligen Stunde (die bei mir sehr selten vorkommen), habe ich mir dann PokerStrategy mal näher angeschaut und war sofort angefressen.

      Sobald die 50bucks auf meinem PartyAccount waren, habe ich mich letzten Freitag eingeloggt und gleich meinen dicksten aller Fehler gemacht (Lesen von Anleitungen erleichtert viele Dinge ungemein!!). Ich wusste schon, dass man als Neuling auf 0.05/0.10 Tischen anfangen sollte. Ich habe davon aber keinen gefunden (Auf die Idee "Beginner" anzuklicken bin ich nie gekommen). Also habe ich dummerweise mit 0.5/1 er Tischen angefangen..keine gute Idee ;( . Es ging nicht lange und ich war ein Grossteil meines Geldes los.
      Insgesamt wäre es nicht mal so schlecht gelaufen, wenn da nicht diese Hand mit dem KK gewesen wäre... (Leider kann ich nicht auf mein Log zugriefen..deshalb kommt es aus dem Gedächtnis..)

      auf BB halte ich KK, UTG+1 raised, alle anderen floppen, und wir gehen bis cap.
      flop, turn und river spielen keine rolle, da ja klar ist, dass er eine starke Hand hat (höchstwahrscheinlich auch eine made Hand) (es waren 972 4 und 7 rainbow nebenbei)
      Ich dachte mir: Er sollte für sein cap eins von AA, AKs, KK, QQ oder AQs haben. Insgesamt sind das 36 mögliche Hände. Davon haben nur 6 Verteilungen eine höhere Potequity als meine 2 Könige, also muss es doch richtig sein aggressiv weiterzuspielen. das tat ich dann auch.. (ich wurde aber etwas vorsichtiger auf Turn und River mit check / call),
      Das Ende der Geschichte: Er hatte natürlich AA und ich habe ne Menge holz liegen lassen.

      Eine zweite Hand hat mich dann auch nochmal richtig Asche gekostet, weil ich vor lauter Euphorie das Pik As für ein Kreuz As gehalten habe und ich halt doch nicht die Nuts mit dem Ace-high Flash hatte....

      Gerade noch rechzeitig ohne Pleite zu gehen, habe ich dann die Email von Pokerstrategie bekommen, in der beschrieben wird, dass man auf "Beginner" gehen muss für die 0.05/0.10 Tische. Fast wäre eine aussichtsreiche Pokerkarriere (darauf hoffe ich immer noch :D ) im Keim erstickt worden.

      Aber auch an den Tischen hatte ich hart zu kaempfen sodass mein Verlust sich auf insgesamt 40 Dollar am Samstag abend aufsummierte.

      Ich bin Frühaufsteher und habe deswegen am sonntag schon um 6:00 uhr morgens angefangen und siehe da, die betrunkenen Amerikaner gibt es wirklich! Das ist zwar keine Herausforderung aber Geld bringt es allemal :D

      Jetzt bin ich wieder fast auf meinem Ausganswert von 50 Dollar zurück.

      Aber ich habe an diesem Wochende einiges gelernt, was ich hier gerne weitergeben will:
      1. Man muss sein Ego doch sehr gut im Griff haben. Nachdem ich die Strategien hier durchgelesen hatte und die ganzen Kommentare über Fische usw mitbekommen habe, dachte ich natürlich, ich mach gleich mal dick Kohle. Aber dummerweise gilt: "Poke is a game of experience not a game of skill". Das ganze theoretische Wissen ermöglicht es einem nur, Erfahrungen bewusster und damit schneller zu erlangen. Sammeln muss man die Erfahrung aber trotzdem. Als Beispiel: Ich habe mich als Anfänger ohne Erfahrung oftmlas unter Druck gesetzt gefühlt schnell eine Entscheidung treffen zu müssen. Erfahrung hilfte einem da gleich doppelt, da mein erstens eine Menge an Stress-situationen vermeiden kann und zweitens trotzdem noch das Wissen für eine korrekte Entscheidung abrufen kann und keine Bauchentscheidung trifft (wie ich als Anfänger)
      2. Ich habe gerade am Anfang zu agressiv gespielt, oftmals Hände gecallt oder geraised, die ich nicht hätte spielen sollen, da mir einfach langweilig war. Mir hat es sehr viel geholfen, an zwei Tischen gleichzeitig zu spielen, das erhöht die Action doch deutlich und man kann sich auf die wirklich guten Hände konzentrieren. Mit zwei Tischen wurde mein Spiel tatsächlich wesentlich besser (laut PokerTracker) .
      3. Ein Tool wir PokerTracker ist unerlässlich. Für Bridge würde ich mir etwas ähnliches wünschen. Ich habe Stunden damit verbracht, meine Hände hinterher anzuschauen und zu versuchen meine Fehler zu finden. Das hilft immens.
      4. Ich habe nachwie vor Probleme mit kleinen Pärchen, die ich oftmals zu aggressiv gespielt habe (vermute ich) und dann weiss man nicht, was man am flop tun soll, wenn die ganzen Overcards daliegen. Da muss wohl noch eine bessere Strategie her.. Was macht ihr da? Der Faktor, wieviele Leute noch mit im Pot sind, ist dafür ja ein wichtiger Parameter, oder? Ich habe mit den Pot-Odds und kleinen Pärchen auf jeden Fall schlechte Erfahrungen gesammelt (ok, noch fehlt die relevante Stichprobengrösse...aber zumindest eine positives Erlebnis könnte doch mal dabeisein, oder?


      so, jetzt ist aber erstmal Schluss...

      Ach nein, eins hab ich noch: Vielen Dank an alle von PokerStrategie für diese tolle Site und den erstklassigen Bonus bei PartyPoker. Ich hoffe ich kann das irgendwann hundertfach zurückzahlen (natürlich nur aus meinem gewinn-pot :) )
  • 20 Antworten
    • krusty1986
      krusty1986
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2006 Beiträge: 149
      Dann mal viel Glück, hab gestern angefangen, allerdings mit 5c/10c :D und bin jetzt bei 56 Dollar. Hoffe,dass ich die Tage die 60 Dollar zusammenbekomme um aufzusteigen!

      Also, viel Erfolg dir!
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      Tipp wegen dem Flush Problem bzw Pik/Kreuz verwehchseln:
      4 Farben Deck in den Optionen aktivieren :)

      Viel Glück weiterhin!
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      So gestern abend ging es wieder weiter und es lief sehr gut. Ich habe glücklicherweise nur sehr wenige Hände verloren. Ausserdem habe ich zum ersten mal auf dem Laptop gespielt und habe mir dort PokerOffice installiert und bin davon total begeistert. Es gefällt mir noch besser als PokerTracker und/oder PokerManager.
      Ich habe auch einige Hände mitgebracht, aber leider klappt das mit dem Handgenerator bei mir nicht. Er kann das log zwar scannen, aber beim Ouput fehlen alle Informationen über die Bets und die Hände. Was mache ich falsch?

      Was mich aber am meisten irritiert hat, ist dass sowohl PokerTracker und PokerOffice mein Spiel als tight-aggressive/agressive geratet haben. Zumal mein Gefühl mir gesagt hat, dass ich eher schlecht gespielt und viel Glück gehabt habe. Sind die standard-rules für das Rating ok, oder hat jemand bessere? (Ich weiss schon, das Rating betrifft den Spielstil und nicht die Qualität, abner irgendwie hängt das doch zusammen, oder?)

      Fazit: wenn es so weiterläuft (25BB in 2 Stunden, bin ich heute abend auf dem nächsten Limit. Aber sooo viel Glück kann man ja nicht jeden Abend haben :)
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Das hört sich doch gar nicht so schlecht an bei Dir. :)

      Die Auto-Rules benutzen aber die wenigsten hier, achte lieber auf ide "inneren" Werte --> [Allgemein] PokerTracker Stats von winning players auf 3/6 Dollar
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Grummel
      4. Ich habe nachwie vor Probleme mit kleinen Pärchen, die ich oftmals zu aggressiv gespielt habe (vermute ich) und dann weiss man nicht, was man am flop tun soll, wenn die ganzen Overcards daliegen. Da muss wohl noch eine bessere Strategie her.. Was macht ihr da? Der Faktor, wieviele Leute noch mit im Pot sind, ist dafür ja ein wichtiger Parameter, oder? Ich habe mit den Pot-Odds und kleinen Pärchen auf jeden Fall schlechte Erfahrungen gesammelt (ok, noch fehlt die relevante Stichprobengrösse...aber zumindest eine positives Erlebnis könnte doch mal dabeisein, oder?
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      Vieloen Dank für die Infos. Ich werde mal meine Taktik entsprechend umstellen (soweit man bei mir schon von Taktik sprechen kann), vielleicht bringt es was.

      Aber wieder eine typische Hand von gestern war:

      Ich halte 55 auf UTG+1, und UTG bettet, alles andere raus.
      Es kommt 742 4 4, UTG spielte passiv, aber dann ein bet am river? Was kann die vier ihm gebracht haben (keine flash möglich). Er kann ja auf turn auch keine trap gelegt haben, war ja auch eine 4. Und mit einem Pocketpair wär er doch wesentlich aggresiver zu werke gegangen. Also dachte ich mir, dass er mich rausbluffen will...

      er hatte übrigens 75s
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      bei limit holdem ist es denke ich mal nicht verkehrt das downzuchecken/callen. vorallem wenn er mitcheckt. evtl sogar am river ma betten und die 4 repräsentieren.
      so hätt ichs glaub ich gemacht :)
    • Avenger83
      Avenger83
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 555
      Original von myonlyStaR
      bei limit holdem ist es denke ich mal nicht verkehrt das downzuchecken/callen. vorallem wenn er mitcheckt. evtl sogar am river ma betten und die 4 repräsentieren.
      so hätt ichs glaub ich gemacht :)
      welche 4 würde von UTG+1 coldcallen? UTG lässt sich hier durch keine Bet der Welt vertreiben, das einzige was ihn schlagen könnte wären Pockets ab 77 (oder halt die absolut unwahrscheinliche 4, die aber ein vernünftiger Spieler hier nicht haben kann) und die können zwar mal vorkommen, aber wenn man in ständiger Angst davor lebt, mein Gegner hat PP (oder Over~) dann kommt man nicht weit.

      Ich denke, man sollte dankbar für sein Slowplay sein, das hätte sehr viel teurer werden können. (oder hättest du auf eine Turn-Bet gefoldet?)
    • captainsepp
      captainsepp
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 480
      es heißt flUsh, wird aber flasch ausgesprochen!!! da bekommt man ja noch augenkrebs von
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Avenger83
      welche 4 würde von UTG+1 coldcallen? UTG lässt sich hier durch keine Bet der Welt vertreiben, das einzige was ihn schlagen könnte wären Pockets ab 77 (oder halt die absolut unwahrscheinliche 4, die aber ein vernünftiger Spieler hier nicht haben kann) und die können zwar mal vorkommen, aber wenn man in ständiger Angst davor lebt, mein Gegner hat PP (oder Over~) dann kommt man nicht weit.

      Ich denke, man sollte dankbar für sein Slowplay sein, das hätte sehr viel teurer werden können. (oder hättest du auf eine Turn-Bet gefoldet?)
      ööhm.. zum thema "vernünftiger Spieler" ein wort: Microlimist :)
      du weisst ja net was dein gegner hat. sowas downzucallen/checken ist auf jedenfall +EV vorallem mit FH nachem river und mit nur einem gegner.
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      Danke für die Tips. Das hilft einem sehr gut wieter, zumal ich leider nicht in die coachings gehen kann, da ich zur Zeit nur ne 40kbit Leitung habe :(

      Jetzt habe ich es auch endlich geschafft, einen Handconverter aufzutreiben, der funktioniert, und schon habe ich noch mehr Fragen:







      Party Poker 0.05/0.10 Hold'em [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is Button with K:club: , 6:heart: .
      [color:#666666]7 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#666666]1 folds[/color], [color:#CC3333]BB 3-bets[/color], Hero calls.

      Flop: (6.40 SB) K:spade: , 3:spade: , T:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls.

      Turn: (5.20 BB) 8:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls.

      River: (7.20 BB) 7:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], Hero calls.

      Final Pot: 9.20 BB.

      Party Poker 0.05/0.10 Hold'em [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is Button with K:club: , 6:heart: .
      [color:#666666]7 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#666666]1 folds[/color], [color:#CC3333]BB 3-bets[/color], Hero calls.

      Flop: (6.40 SB) K:spade: , 3:spade: , T:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls.

      Turn: (5.20 BB) 8:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      BB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB calls.

      River: (7.20 BB) 7:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets[/color], Hero calls.

      Final Pot: 9.20 BB.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      BB has Qd Kd (a pair of kings.)
      BB wins 9.20 BB.
      [/color]

      Das war mein erster Versuch, die Blinds zu stehlen. Hätte ich weniger aggresiv auf flop/turn/river spielen sollen (ich dachte natürlich ich lieg vorn)?

      Das war vorgestern, gestern habe ich mein erstes Freeroll ausprobiert und die sind ja wirklich vogelwild. Gleich in der ersten Hand ist einer mit 74o all-in gegangen und zwei haben gecallt. Der Pot ging dann an J8o, ohne dass er etwas getroffen haette...
      Ich bin dann mehrfach umgesetzt worden und schliesslich an einem Tisch gelandet, an dem 7 Leute nicht da waren. Da galt es dann immer nur, die blinds einzusammeln. Ich hatte Glück, da direkt nach mir 4 Abwesende sassen , die ich alle abgeholt habe.
      Nach dem die alle draussen waren, wurden die durch andere ersetzt, die wirklich gespielt haben. Oder was man halt so spielen nennt. In praktisch jeder Hand ging es bis zum Showdown, in jeder zweiten war ein Allin.
      Ich hab halt auf die wirklich guten Blätter gewartet und die auch sehr oft durchgebracht. Und plötzlich sass ich am Final Table. aber auch da war das Niveau vogelwild und ich hatte dann zeimlich Pech, dass mein AA nicht gehalten hat und ich hatte nur noch genug für den nächsten BB. dann gings aber plötzlich wieder super. Eine Superkarte nach der anderen und ich habe es geschafft innerhalb von 3 Runden viermal zu verdoppeln und war plötzlich im Headsup. Da ich aber nur ein zehntle der Chips hatte, war das schnell vorrüber...aber 15$ geschenkt ist ja auch mal ganz nett.

      Das bedeutet einen aktuellen Zwischenstand der Bankroll von 48,42$.
      Mein Chaos vom Anfang (s.o.) habe ich damit fast wieder aufgeholt.
    • captainsepp
      captainsepp
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 480
      hm ich würd an deiner stelle erstmal nur normal nach dem starting hand chart spielen
      open raising chart erst mit rannehmen wenn du das SHC drin hast
      K6o ist en fold aus dem BU, erst aus dem SB ist das ein steal raise
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      So, da bin ich wieder. Nachdem ich Freitag total frustiert war (runter auf 41$), hatte ich keine Lust mehr zu posten. Ich hab wirklich sau schlecht gespielt. SHC, was ist das?
      Dafür ging es heute wieder umso besser (hab auch wieder alle Regeln nach bestem Wissen und Können befolgt). 2 Sessions gespielt. Ergebnis:

      Session 1: 237 Hände +90BB in 1h 32min
      Session 2: 88 Hände +46BB in 43 min

      Stand Bankroll: 55,47$

      Da poste ich doch auch wieder gerne :)

      Der hier war aber gemein...

      Party Poker 0.05/0.10 Hold'em [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is SB with T:diamond: , A:club: .
      [color:#666666]5 folds[/color], Button calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], BB calls, Button calls.

      Flop: (18.00 SB) 4:club: , 2:heart: , A:diamond: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], BB folds, Button calls.

      Turn: (12.00 BB) Q:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], Button calls.

      River: (18.00 BB) J:spade: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]Button raises[/color], Hero calls.

      Final Pot: 30.00 BB.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      Button has Kc Ts (a straight, ten to ace.)
      Button wins 28.50 BB.
      [/color]
    • Mandalor
      Mandalor
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 126
      Ich denke mal das "SHC, was ist das?" war Ironie, falls nicht Link ;)
      Ich würde dir raten dich ausnahmslos daran zu halten für den Anfang, vor Allem auf dem Limit. Die Blinds zu stehlen ist da komplett sinnlos, weil eh nie alle folden bzw. eher grundsätzlich 2-3 caller dabei sind.
      Daher war die ATo-Hand preflop auch nicht ganz richtig gespielt:
      ATo ist im SB preflop Raise 0 (Zitat SHC: "Raise 0 - Raisen, wenn niemand vor euch in die Hand eingestiegen ist. Sonst callen."), d.h. du hättest nicht raisen, sondern callen sollen.

      Ich wünsche dir viel Glück beim Erobern der Pokerwelt :)
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      Oops, danke. Das hatte ich falsch verstanden. Dachte es wäre, wenn noch niemand vorher geraised hat... Von einem Steal kann man ja nicht mehr reden, wenn vorher schon jemand eingestiegen ist, oder?
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Original von Grummel
      Oops, danke. Das hatte ich falsch verstanden. Dachte es wäre, wenn noch niemand vorher geraised hat... Von einem Steal kann man ja nicht mehr reden, wenn vorher schon jemand eingestiegen ist, oder?
      Wenn's Blind Money war evtl. schon.
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      So, es gibt wieder Neuigkeiten. Gestern und heute morgen jeweils eine Session mit folgenden Ergebnissen (Leider nur wenig Zeit):

      1. Session: 95 Hände, +21BB in 48 min
      2. Session: 76 Hände, +51BB in 34 min

      Sind dort auf dem Level wirklich alle Amis Alkoholiker?, Fast jede meiner gespielten Hände ging mit 4 und mehr Leuten zum Showdown. Bei über 92% der gewonnen Hände im Showdown, hat sich das gut ausgezahlt :)

      Aktuelle Bankroll: 63,13$ (Juhu)
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      Kein Update Sonntag, da:
      Sonntag bin ich mit der ganzen Familie von München nach Basel gefahren. Mein Auto hat leider keine Klimaanlage. So auf der Hälfte der Strecke dachte ich, dass dann am Montag in der Bild-Zeitung steht: "Familie ertrank im Auto...im eigenen Schweiss".
      Deshalb war ich dann gestern auch viel zu müde, um nach einer session noch irgendwas zu posten. Aber heute gehts mir wieder gut...und wie gut :) :)

      Also eins nach dem anderen:

      Aktuelles Limit: 0.10/0.20

      Montag Session: 192 Hände, -16BB, 1h 17min (Wie gesagt, ich war seeehr müde)
      Dienstag Morgensession: 94 Hände, +18BB, 45min (Verlust aufgeholt)
      Dienstag Abendsession: 97 Hände, +54BB, 48min (Da lief es rund...siehe unten :) )

      Aktueller Stand Bankroll: 76,82$

      Eigentlich dürfte ich ja jetzt aufsteigen, aber ich warte noch und will mindestens 500 Hände auf 0.10/0.20 spielen, bevor ich aufsteige.


      Hier ein paar kleine Kostproben:

      Party Poker 0.10/0.20 Hold'em [color:#0000FF](9 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is Button with K:spade: , K:club: .
      UTG calls, MP1 calls, [color:#CC3333]MP2 raises[/color], [color:#666666]2 folds[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], SB calls, [color:#666666]1 folds[/color], UTG calls, MP1 calls, [color:#CC3333]MP2 caps[/color], Hero calls, SB calls, UTG calls, MP1 calls.

      Flop: (21.00 SB) K:diamond: , 7:heart: , Q:spade: [color:#0000FF](5 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]UTG bets[/color], MP1 calls, [color:#CC3333]MP2 raises[/color], [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], SB calls, UTG calls, MP1 folds, MP2 calls.

      Turn: (17.00 BB) J:diamond: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]UTG bets[/color], MP2 calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], SB calls, UTG calls, MP2 calls.

      River: (25.00 BB) Q:heart: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      SB checks, UTG checks, MP2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], SB folds, UTG calls, MP2 calls.

      Final Pot: 28.00 BB.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      Hero has Ks Kc (a full house, Kings full of queens.)
      Hero wins 26.67 BB.
      [/color]

      Da sag ich doch nur Danke für die tatkräftige Unterstützung aller beteiligten :)

      Party Poker 0.10/0.20 Hold'em [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is MP1 with A:spade: , A:heart: .
      UTG calls, [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#666666]4 folds[/color], SB calls, [color:#666666]1 folds[/color], UTG calls.

      Flop: (7.00 SB) K:club: , 9:spade: , 5:heart: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]SB bets[/color], UTG folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]SB 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], SB calls.

      Turn: (7.50 BB) T:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]SB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], SB calls.

      River: (11.50 BB) 7:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]SB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], SB calls.

      Final Pot: 15.50 BB.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      Hero has As Ah (a pair of aces.)
      Hero wins 14.83 BB.
      [/color]

      Was nicht mal 16BB ? ;)

      Nie wieder darf jemand behaupten, dass ich Glück hätte...ich weiss es ja mittlerweile selber:

      Party Poker 0.10/0.20 Hold'em [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is MP2 with A:spade: , 5:spade: .
      [color:#666666]1 folds[/color], UTG+1 calls, MP1 calls, Hero calls, MP3 checks, CO checks, [color:#666666]1 folds[/color], SB completes, BB checks.

      Flop: (7.47 SB) A:diamond: , A:heart: , 2:heart: [color:#0000FF](7 players)[/color]
      SB checks, BB checks, UTG+1 checks, MP1 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], MP3 folds, CO folds, SB folds, BB folds, UTG+1 calls, MP1 folds.

      Turn: (4.73 BB) 5:diamond: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      UTG+1 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG+1 calls.

      River: (6.73 BB) 4:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      UTG+1 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG+1 calls.

      Final Pot: 8.73 BB.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      Hero has As 5s (a full house, Aces full of fives.)
      Hero wins 8.40 BB.
      [/color]
    • Grummel
      Grummel
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2005 Beiträge: 67
      Mir ist aufgefallen, dass nicht alle gespielten Hände in der Statistik sind. Scheinbar verschluckt PokerOffice gerne die erste Hand. Weiss jemand, was man da tun kann?
    • 1
    • 2