blockbet?

Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)    
Position:
Stack
MP2:
$19.90
MP3:
$11.92
Hero:
$9.54
UTG+1:
$10.42
SB:
$4.80

0.05/0.10 No-Limit Hold'em (9 handed)
Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

Preflop: Hero is BB with Q:heart: , 4:diamond:
UTG+1 calls $0.10, 2 folds, MP2 calls $0.10, MP3 calls $0.10, 2 folds, SB calls $0.05, Hero checks.

Flop: ($0.50) 5:heart: , A:heart: , 2:heart: (5 players)
SB bets $0.10, Hero calls $0.10, UTG+1 folds, MP2 raises to $0.60, 2 folds, Hero calls $0.50.

Turn: ($1.80) Q:diamond: (2 players)
Hero bets $0.54, MP2 calls $0.54.

River: ($2.88) 7:club: (2 players)
Hero bets $1.20, MP2 calls $1.20.

Final Pot: $5.28

Results follow (highlight to see):
MP2 shows [ 2s, 2d ] three of a kind, Twos
Hero shows [ Qh, 4d ] a pair of Queens
MP2 wins $5.02 USD with three of a kind, Twos.


Vorerst mal: Ich poste die Hand hier im Diskussionsforum und nicht im Handforum. Ich betrachte die Hand mal einfach mal als "Lehrgeld". Darum hab ich auch das Ergebnis dazu gepostet.

Meine Überlegung dazu ist am Turn: Ich hab einen flushdraw, ich setze ihn aber aufgrund der Flop-Action auf eine starke Hand/made Hand. Jetzt will ich natürlich den Turn recht billig sehen und setzte etwa 1/3 potsize als blockbet. Richtig?


Den River vergessen wir mal, ich hab da eigentlich das gleiche versucht, nur zu Studienzwecken... :-)


Kann man solche Moves ansetzten? Sind die +EV?


P.S. Wenn mir jetzt jemand daher kommt, ich solle doch den zugehörigen Strategieartikel lesen, dem sage ich, daß ich durch eine Diskussion mehr lernen kann, als durch einen blanken Strategieartikel.