stats NL20 SH

  • 3 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Silber
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Lass das Limpen: Openlimpen in UTG/MP ist nicht gut (auch wenn es im OHC noch so drin steht) - raise am besten einfach jedes Pocketpair auch aus UTG. In den späteren Posis scheinst öfters auch einfach nur mitzulimpen, würde da oft eher raisen:
      1. hast du Position (von BU immer, von CO auch sehr oft, v.a. weil durch den Raise den BU oft zum Folden bringst) und 2. die Initiative, d.h. wenn du den Pot preflop schon nicht kriegst, dann recht oft am Flop.

      Allgemein könntest den BU (und auch den CO) noch aggressiver spielen, 18 % PFr aus BU find ich viel zu tight, dann kannst noch einige Hände dazunehmen =)
      Wenn 1 Limper dabei ist, kannst im Grunde genommen die gleichen Hände raisen die openraist (dein ATS ist ja mit 24 schon mal ganz gut), selbst gegen 2 Limper kannst immer noch sehr viel raisen.


      Ansonsten (bis auf das Rumgelimpe) sehen die Stats mal recht solide aus, die AF-Werte wären noch interessant.
    • stinn
      stinn
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 652
      danke dir!
      ja, das sind wohl alles noch altlasten aus fr zeiten.. ich versuch das mal ein bisschen aufzulockern.

      weitere werte:
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      UTG würd ich noch tighter spielen - also AQ+,22+,KQs

      ich wunder mich aber über die UTG winrate - ich hab auf NL10SH ne 5PTB winrate aber in UTG 0,26PTB/hand ...