Was ist so gut an Cardrunners...

    • Faust
      Faust
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 424
      Original von Holly20
      Hab in gefunden. Die Moderatoren versuchen hier die vorgegebene Schrottlogik zu verteidigen
      Ich möchte hier Ps.de ja garnicht systematisch schlecht machen. Diese Seite hat eine ganze Menge zu bieten und Korn hat jeden Respekt für seine harte Arbeit verdient. Etwas mehr Transparenz und Objektivität im Umgang miteinander und etwas weniger Propaganda wäre aber das mindeste, was man sich hier wünschen kann.

      Verstehst du nicht, dass ps.de keine 'Werbemassnahmen' von Pokerseiten einschränkt sondern vielmehr eine ganz brauchbare Marketingmassnahme darstellt. Wieviel sich das die Pokerseiten kosten lassen, müssen wir doch denen überlassen. Das sich das aber für beide Seiten lohnen muß, ist wohl selbstverständlich. PS.de bringt die Spieler und die Pokerseite bezahlt dafür. Das ist Marketing 1. Semester.

      Es geht hier aber nicht um den Nutzen des Marketings für die Pokerseite, sondern für den Spieler. Es ist ein Unterschied, ob man durch Marketing neue Fische oder neue Sharks generiert.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.697
      Och bitte Leute, macht euch doch wenigstens die Mühe, richtig zu lesen...
      Wenn -irgendjemand- einen Denkfehler in meinem Post findet, soll er mir den bitte mitteilen. Das, was Faust da gepostet hat, stand vorher doch nicht mal im Thread (von daher: Widerspruch?). Dann würde mich die Quelle dazu noch interessieren.
      Moderator bin ich übrigens ja, dafür bekomme ich aber kein Geld und bin momentan auch inaktiv. Ich brauch hier PS.de überhaupt nicht zu verteidigen, würde so oder so auch keinen Sinn ergeben, da ich hier einen kleinen Nebenjob als Handbewerter habe, auf den ich wegen meines Studiums temporär verzichte (auf die Einnahmen bin ich auch nicht angewiesen) - so viel zu Logik und Widersprüchen.
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 1.243
      Original von Faust
      Original von Holly20
      Hab in gefunden. Die Moderatoren versuchen hier die vorgegebene Schrottlogik zu verteidigen
      Ich möchte hier Ps.de ja garnicht systematisch schlecht machen. Diese Seite hat eine ganze Menge zu bieten und Korn hat jeden Respekt für seine harte Arbeit verdient. Etwas mehr Transparenz und Objektivität im Umgang miteinander und etwas weniger Propaganda wäre aber das mindeste, was man sich hier wünschen kann.

      Verstehst du nicht, dass ps.de keine 'Werbemassnahmen' von Pokerseiten einschränkt sondern vielmehr eine ganz brauchbare Marketingmassnahme darstellt. Wieviel sich das die Pokerseiten kosten lassen, müssen wir doch denen überlassen. Das sich das aber für beide Seiten lohnen muß, ist wohl selbstverständlich. PS.de bringt die Spieler und die Pokerseite bezahlt dafür. Das ist Marketing 1. Semester.

      Es geht hier aber nicht um den Nutzen des Marketings für die Pokerseite, sondern für den Spieler. Es ist ein Unterschied, ob man durch Marketing neue Fische oder neue Sharks generiert.
      Was glaubst du denn, welcher Spielertyp den Pokerseiten lieber ist?
    • Faust
      Faust
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 424
      Original von Cosler

      Was glaubst du denn, welcher Spielertyp den Pokerseiten lieber ist?
      Darum gehts hier überhaupt nicht. Für Pokerseiten ist das Affiliate-System profitabel, sonst würden sie es nicht machen. Es geht darum, welchen Nutzen dieses System für den Spieler hat.
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 1.243
      Original von Faust
      Original von Cosler

      Was glaubst du denn, welcher Spielertyp den Pokerseiten lieber ist?
      Darum gehts hier überhaupt nicht. Für Pokerseiten ist das Affiliate-System profitabel, sonst würden sie es nicht machen. Es geht darum, welchen Nutzen dieses System für den Spieler hat.
      Das, zum Beispiel?


      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/
      http://www.pokerstrategy.com/de/coaching/
      http://www.pokerstrategy.com/de/video/
      http://www.pokerstrategy.com/de/forum/
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.567
      Original von Thurisaz
      PS.de ist rein rechnerisch weitaus teurer.
      PS.de kostet die User gar nichts.

      Thurisaz
      Da steht rein rechnerisch..
      Von einen Monat Diamond-Status erspielen kann ich mir sicherlich 1 Jahr Cardrunners leisten. Das beinhaltet sicherlich 250+ meist qualitativ hochwertige Videos mit Themen.

      Wenn PS.de nix kosten würde, gäbe es keinen Status und wir alle könnten auch mit Nixtun auf alles zugreifen.


      Aber was hier aufgrund dieser Aussage schon wieder für eine dämliche Diskussion geführt wurde.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.697
      Das stimmt doch nicht, es kostet den User nichts. Die Situation ist entweder, dass dein Rake komplett an die Seite geht oder zu einem Teil an PS.de, von dem du profitierst. Rakeback kannst du auch trotzdem noch bekommen.
      Diese Aufrechnung ist deshalb völlig unsinnig, wie mehrmals bereits erwähnt.
      Es kann nur die Frage nach dem Marketing der Seiten gestellt werden.

      Werd mich aber nicht weiter an der Diskussion beteiligen, da es diese bereits mehr als ausreichend oft gab und wahrscheinlich nichts dabei rumkommt.

      @alaris: Gibt nix zu rechnen, deshalb auch kein "rein rechnerisch". Nich aggressiv sein, ist alles rein sachlich und auf Fakten beruhend. Will bestimmt niemanden damit zu nahe treten. ;)
    • coma
      coma
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 968
      Oh man was hab ich hier los getreten :) - Wollte eigentlich nur wissen was an CR gut ist und nicht antiPS propaganda betreiben - Ohne PS wär ich jetzt nicht da wo ich bin und es geht weiter bergauf
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.567
      Welcher Teil an REIN RECHNERISCH ist nicht zu verstehen?



      coma: CR-Videos sind strukturiert. Es gibt Themen die abgehandelt werden. Und man erzählt nicht ständig was von "Ja 72o ist mir zu schlecht zum raisen". Es wird einfach mal Schrott geraised um zu zeigen wie man Postflop Poker spielt.
      Die Videos hier sind eher 08/15-Autoplay.
      Allein deshalb lohnt es sich.
    • JayDelay
      JayDelay
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 346
      gibts hier eigentlich eine organisierte account-sharing mafia oder sowas? :rolleyes:
      icq xxx


      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten!
    • Faust
      Faust
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 424
      Original von Cosler
      Das, zum Beispiel?


      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/
      http://www.pokerstrategy.com/de/coaching/
      http://www.pokerstrategy.com/de/video/
      http://www.pokerstrategy.com/de/forum/
      Natürlich hat Ps.de einen Nutzen > 0, darum geht es hier ebenso wenig.

      Es geht hier um die Behauptung, Ps.de sei kostenlos, weil man den Rake sowieso zahlt. Deshalb darf man hier als Spieler keine Ansprüche stellen und auch nicht denselben Leistungsumfang wie auf Bezahl-Seiten erwarten.

      Dabei wird übersehen, dass Pokerseiten ihre Einnahmen sinnvoll in die Interessen des Spielers investieren, nämlich ins Marketing. Deshalb kann ein Spieler gegenüber seinem Affiliate legitimerweise denselben Anspruch geltend machen.
    • Geli15
      Geli15
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 51
      (Zum Thema weiter unten) :)

      Um es klarzustellen, ich will hier nichts verteufeln. Das System ist nun mal so wie es ist, und wir können eh nichts dran ändern.

      Aber als ich das erste Mal von Online-Poker gehört habe, gab es Party Poker noch nicht. Die größte Pokerseite hieß Paradise Poker und der effektive Rake war halb so groß wie heute.

      Es gab kein Nolimit und kein SH und es reichte eine SHC von Sklanskys HEFAP um einen soliden Profit auf 3/6 zu erzielen. Multitabling hieß an 2 Tischen zu spielen.

      Dann kam Party Poker, erhöhte immer mehr den Rake, und perfektionierte das Marketing- und Affiliatesystem.

      Nur die Pokerseiten, die mitmachten, blieben konkurrenzfähig. Die Folge war, Poker wurde teurer, weil wir für die Affiliates zahlen, ob wir sie nun nutzen oder nicht. Und zwar nicht zu knapp.

      Nun, wenn wir sie bezahlen, sollten wir sie auch nutzen. Und zwar die, die uns das meiste zurückgeben.

      Also bleibt uns keine Wahl, wir müssen uns über einen Affiliate anmelden. Welcher das ist, ob PS.com oder ein anderer, bleibt jedem selbst überlassen. Wer sich nicht richtig informiert, hat eben selber Schuld.

      Aber wer meint, dass PS.com nur einen Bruchteil des Rakes seiner Spieler verdient, sollte sich nur mal folgendes überlegen:

      Wer eine monatliche Promo von $80000 am Laufen hat, wird das nur dann tun, wenn er mehr verdient, als wenn er die $80000 behalten würde.

      Aber wie gesagt, ich habe kein Problem damit. Ich trage ja auch dazu bei, dass es der "Community" gut geht. ;)

      Zum Thema:
      @coma:
      Ich habe keinen Account bei Cardrunners aber bei einer vergleichbaren Seite. Auch dort gibt es Schwerpunkte (wie alaris bei CR beschreibt). Z.B. spielt jemand mal ein HU-SNG komplett durch, ohne sich seine Karten anzusehen, um die Wirkung von Aggressivität zu demonstrieren.

      Oder jemand spielt "nur" an einem Tisch, hat aber soviel interessantes und relevantes zu den jeweiligen Moves zu erzählen, dass es hoch lehrreich und nie langweilig ist.

      Wenn es bei CR ähnlich ist, kann ich es nur empfehlen. Ansonsten informiere dich ruhig auch mal über vergleichbare Seiten. Das 2+2 Forum ist da eine gute Informationsquelle.
    • lnsertCoin
      lnsertCoin
      Global
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 192
      Original von Berliner1982
      Original von lnsertCoin
      Ich spiele SSS und für Silber gibts kein einziges SSS Coaching.
      Was bringt mir das also wenn es nix kostet? Richtig, auch nix ;)
      Also ich zähle im Normalfall 2 SSS Coachings deutsch + 2 SSS Coachings engl., so dass du je nach Mächtigkeit der Sprache 4 Coachings hast die du besuchen kannst. Mehr Content, sollte bei deinem Spielvolumen einfach noch nicht nötig sein. Spielst du über andere Seiten und entscheidest dich bewusst das Angebot von PS.de nicht wahrzunehmen (weil du auf Seiten spielst wo du nicht über PS.de getrackst bist), dann ist dies dein gutes Recht. Das ändert aber nichts an der Tatsache das genug Contentmöglichkeiten vorhanden wären.
      Wenn du nochmal genau hinsiehst, habe ich oben Silber geschrieben und dafür gibt es kein einziges Coaching. Die von dir genannten Coachings sind alle für Bronze und daher sogar für Leute zugänglich die garnicht spielen, denn Bronze ist jeder automatisch wenn das Startgeld ausgezahlt wurde.

      SSS Coachings gibt es nur für Bronze oder Gold, also ist Silber entweder ein wertloser Status oder Pokerstrategy hat einfach vergessen für seine Silber Member auch Coachings anzubieten. Da es für andere Varianten durchaus Silber Coachings gibt, bin ich davon ausgegangen, dass es für Silber auch etwas geben sollte.

      Gruß,
      lnsertCoin
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber die Hauptgründe für nen Account sind:
      Alles super erklärt
      Viel tiefere Gedankengänge
      Rote Linie in Vids. D.h. wenn keine Hand zu spielen ist, wird ein Theorieproblem besprochen
      Die erfolgreichsten Onlinepros spielen dort

      Ich würde den Account für Spieler ab nl50/100 empfehlen, da der Preis darunter einfach noch recht hoch ist. Aber ab NL50 zahlt sich der Account definitiv schnell aus. Mein Spiel hat sich dadurch völlig verändert.

      Wer sich nen Account erstellen will, soll mal in unseren Blog schauen.
    • TheFlying
      TheFlying
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 241
      Original von Thurisaz
      PS.de ist rein rechnerisch weitaus teurer.
      PS.de kostet die User gar nichts.

      Thurisaz
      Lol - hast nicht so recht nachgedacht über dein statement oder denkst du wirklich so kurz?

      Was es mich allein kostet, dass ihr immer mehr sharks ranzüchtet die mir mein revier streitig machen und mir vllt noch Geld abnehmen weil sie irgendwann einfach besser sind. Über rakeback das ich nicht kriege und weniger Werbegelder für die Pokerplattform brauchen wir nicht weiter reden.
    • Thomas79
      Thomas79
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 24
      Mich würde mal interssieren wie lang die Videos im Schnitt sind???
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.567
      40-60min
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      z.T. gibts auch Videoserien, wie z.B. große Tourneys oder genaue Sessionanalysen.
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Ich hoff mal, dass mir jemand in dem Thread weiterhelfen kann: Macht CR auch für FLler Sinn, oder sollte ich lieber zu Stoxpoker?
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Mal ne Frage. Macht ein CR-Account auch Sinn, wenn man der englischen Sprache nicht besonders mächtig ist. Mein Englisch bezieht sich aus Abi-Zeiten von vor 26 Jahren. Macht das Sinn ? Hätte schon Interesse mir nen Account zuzulegen.

      Rudi.