Wo bleibt die Fairness?

    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Upswings und Downswings sind ganz normale Erscheinungen im Poker, jedoch habe ich seit 4 Monaten seitenübergreifend mit kurzen Unterbrechungen nur Downswing. Es kann einfach nicht gerecht sein, dass ich über 50k Hände deutlich unter EV spielen muss und Bad Beats und Cooler am laufenden Bande bekomme. Das bringt mich so langsam echt zum verzweifeln. Ich habe mich so angestrengt nicht mehr zu tilten, jedoch wenn ich gut spiele bekomme ich einen Beat nach dem anderen, als ob sie das nicht wollten. Ich würde nie behaupten besonders toll zu spielen, aber wenn man 91% am Turn hat sollte man auch mal das All-in gewinnen. Allein heute auf Party 3 Stacks down wegen folgender Hände.

      -15 Outer all-in gegen Overpair verloren (ok Coinflip verlieren passiert)
      -JJ Flop KJ5 raised pot, Gegner hat QT und trifft natürlich am Turn die 9 und ich muss ihn ausbezahlen weil er short ist
      -QJ all-in auf T398 Board mit Nut Straight+FD, Gegner hat 98 und river 8

      Ich hab jetzt noch ein paar vergessen, da ich PT momentan nicht habe kann ich jetzt nicht nachschauen. Kann mich echt aufhängen, soviel Pech muss nicht mehr sein.
  • 14 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Shinato!

      Poker würde ich sowieso nicht mit Fairness verbinden. Höchstens im Umgang mit meinen Gegnern. Auch längere Downs lassen sich nicht vermeiden. Aber zumindest musst Du ein vernünftiges BRM haben, um diesen längern Down überstehen zu können.

      Manchmal hilft auch ein Wechsel auf eine andere Plattform (wenn man sonst nicht weiss, was man tun soll), einfach um das Gefühl eines Neuanfangs zu haben. Vielleicht wär´ das ja was für Dich!

      Wünsche Dir für die Zukunft bessere Zeiten...
    • raReOne
      raReOne
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.067
      poker ain't fair, life ain't fair - welcome to the real world, youngster
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Ein ganz normaler Tag geht zu Ende....


    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von funmaker
      Manchmal hilft auch ein Wechsel auf eine andere Plattform (wenn man sonst nicht weiss, was man tun soll), einfach um das Gefühl eines Neuanfangs zu haben. Vielleicht wär´ das ja was für Dich!
      Agree. Da vergeht dann auch dieses lästige (und natürlich absolut unsinnige) Gefühl von: "Oh nein, jetzt luckt mich der PENNER von gestern schon wieder weg!"

      Try it! :)
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Ich muss mal gerade loswerden das ich das Gefühl habe, wenn ich glaube eh zu verlieren dies auch eintritt.

      Wenn ich im up bin seh ich einfach ich bin Favorit und verschwende keinen Gedanken mehr an die Hand.

      Bin ich im Down denk cih nur es kommt eh das Ace, er hittet eh sein Set und er schreckender weise passiert das dann immer. Kann zwar nicht sien, ist ja auch total unlogisch, aber bisher wars so :D .

      Btw ich find auch nen Anbieterwechsel bei langen Downs sehr gut!
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Wenn ich mich nicht sicher fühle (im Down), drehe ich den Kopf immer ein wenig weg vom Monitor oder halte die Hand vor´s Gesicht, weil ich nicht sehen will, wie er mir am Turn oder River den stack wegnimmt! =)

      Nützt aber nix! Macht er aber trotzdem! ;(
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Danke Leute, es wird auch wieder besser werden. Mit Sklansky Bucks kann ich mich schon totschmeissen.... :D
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Kann mich dem nur anschliessen, da zu spielen, wo Du dich grade wohlfühlst.
      Solltest du ein Problem mit Party haben, teil die Bankroll einfach auf zwei andere Räume auf und spiele da, wo Du gute Tische findest, die Deiner Spielweise entgegenkommen.

      Ich spiele sogar in drei Räumen NLH und merke immer wieder das es nichts bringt, an einem Tisch zu sitzen, bei dem ich einfach kein gutes Gefühl mehr habe.
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Hatte mich heute wieder hochgekämpft und dann gab es 4 Beats in 5 Minuten und alles war wieder weg. Wieder 100$ unter EV, ich kann nicht mehr.
    • Nahsh
      Nahsh
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 705
      ich war vor kurzem 150bb down. ich hab auch an mir gezweifelt. ich hatte sogar angst mit 2. nuts den river zu 3 betten aus angst in die nuts zu laufen. ich hab mich jetzt langsam wider raus gekämpft. bin jetzt nur noch 60bb down ^^.
      lass dich nicht entmutigen. vielleicht hilft dir mal eine pause vom pokern. dann wird man die zweifel an sich selbst bißchen los.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Original von Shinato
      Hatte mich heute wieder hochgekämpft und dann gab es 4 Beats in 5 Minuten und alles war wieder weg. Wieder 100$ unter EV, ich kann nicht mehr.

      Lol. Genauso gings mir Anfang des Monats bei FT.
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Hab mich tiltenderweise an NL50 Tische gesetzt und hab den Verlust wieder reingeholt. 40$ über EV auf NL50. Ich verlier sick viel Geld bei den Non-Showdown Händen aber noch viel viel mehr gewinne ich bei den Showdown Händen, bin ich jetzt zu weak oder wähle ich meine Betsizes nur gut?
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      "Tiltenderweise" ist nicht gut! Wie sieht eigentlich Dein BRM aus?
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Spiele 20 Stacks BRM auf den Smallstakes. Der Down hat zumindest mal eine Pause eingelegt, spiele momentan getreu meinem EV oder sogar leicht drüber. Dementsprechend geht es auch up.

      PS: Ich sollte mich schlagen das ich hier geschrieben habe der Down sei vorbei. In der letzten Session wieder 70$ Down, gesammter Tagesgewinn weg. 3 Cooler einmal schlechter Call und ständig am Turn outdrawn.