When to leave the table?!

    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Jo,... irgendwann hab ich hier irgendwo mal was gelesen von wegen so und so viel % der Gegner am Tischen müssen schlechter als man selber sein um Gewinn zu machen...

      Andererseits liest man auch oft, dass es "ausreicht" wenn 1-3 wirklich schlechte Gegner am Tisch sitzen - am besten natürlich man hat position auf diese.

      Ich befinde mich halt sehr oft in der Situation, dass ich (1/2 oder 2/4) an einem Tisch sitze wo 5-6 andere eindeutig TAG oder halt weak-tight sind und vereinzelt 1-4 schlechte Leute mit deutlich zu hohem VPIP und WTS etc. sitzen... Mir fällt halt auf, dass ich an solchen Tisch eher stetig verliere anstatt zu gewinnen.

      Gibt es da statistisch mathematische "Richtwerte", wieviel % der Spieler am Tische deutlich schlecht als ich sein sollten oder sogar sein _müssen_?

      Jedes Limit hat ja irgendwie so seine "Standardspieler", die das Limit schon seit Jahren zu spielen scheinen und die man auch IMMER trifft wenn man sich Tische aussucht.

      Gibt es da eine Richtlinie? Reichen 1-2 Fishe? Wie wichtig ist dann position auf diesen Spieler? Oder bekomme ich meinen Anteil an ihrem no-skill auch ohne position?
      Wann sollte ich einen Tische also aufgrund der Spieler am Tisch wieder verlassen?

      mfg
  • 1 Antwort
    • weyoun
      weyoun
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 2.540
      also auf den limits 1/2 2/4 ist es auf pp eigentlich nicht nötisch tische zu wechseln mache das da auch nur sehr selten weil egal an welchen tisch man sich da ran setzt sind dennoch fast immer 3,4 fische anwesend und das reicht,, also aber wenn nurnoch 2 fische dran sitzen würde ich den tisch schon verlassen