Shifting gears.

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Hi,

      hier bei ps.de wird ja empfohlen, generell tight zu spielen. Im Fl Bereich gibts ja sogar die SHC.
      Jetzt hab ich aber heute bereits in 2 Büchern gelesen, dass winning player oft loose spielen, zumindest loose Phasen haben. Kein wahrer winning player spielt nur tight. Dann wären wir beim Thema:
      Shifting gears.

      Wer nur tight spielt, seine guten Hände raist, die schlechten foldet etc. wird sehr schnell lesbar. Wer anfangs lange tight spielt, viel foldet und nur premium spielt, bekommt schnell dieses Image und kann dann auch mal nen Bluff reinhauen.
      Andersrum, wer am Anfang nen Bluff spielt, und seine Karten zeigt, der wird als Bluffer abgestempelt und bekommt bei premium action. Vorallem Fische hassen es geblufft zu werden und werden dann immer looser und aggressiver, weil sie den Bluffer busten wollen.

      Sollte man also nicht vom generell tighten Spiel eher zu einem Mix aus loose und tight wechseln?

      Meinungen?
  • 8 Antworten
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      wie sammy am Montag im NL200 SH Coaching sagte, es kommt wohl drauf an, mit welchem Image du lieber spielst. Beide images haben Vor- und Nachteile... sammy hat lieber ein Tightes Image, da dann die Contbets und Semi-Bluffs öfters Erfolg haben. Außerdem ist natürlich auch der Postflopskill entscheidend, wie Loose du Preflop werden kannst ohne große Verluste zu machen.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Sehe das wie Slannesh. Unter NL 2k ist es absolut fehl am Platze. Die Gründe sind einfach, dass die Tischfluktuation viel zu groß ist und die Gegner einfach noch zu schlecht.
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Ich mache das gerne davon abhängig, was ich für Karten bekomme. Ich erinnere mich noch an eine Session in der ich in den 1. 10 Karten jede Hand AQ oder besser hatte. jede geraised und gewonnen und dann sogar 2 mal einen Stack mit AA und KK gewonnen. 8x musste ich nicht zeigen. Damit bist du als loose gestempelt obwohl du eigentlich ultra tight gespielt hast. NAchdem dann 20 Hände lang keine Hände kamen hab ich mal angetested mit einer marginalen und versucht die Blind zu stehlen. Wurde immer noch sofort gecalled und dann bin ich einfach aufgestanden und habe mir einen anderen Tisch gesucht. Das ist ja der Vorteil in cash games.

      In Turnieren ist es wichtiger zu shiften als in cash games außer du spielst live mit immer den selben Spielern.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Ich denke auch, dass es im Low Limit Bereich wenig ausmacht.
      Allerdings bekommt man viel Action für premium hands, wenn man anfangs erstmal blufft und die Karten zeigt. Macht ihr es öfters so, dass ihr anfangs loose aggressive spielt, Karten zeigt und dann tighter werdet?
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von ChauChau
      Ich denke auch, dass es im Low Limit Bereich wenig ausmacht.
      Allerdings bekommt man viel Action für premium hands, wenn man anfangs erstmal blufft und die Karten zeigt. Macht ihr es öfters so, dass ihr anfangs loose aggressive spielt, Karten zeigt und dann tighter werdet?

      Ich denke so kann man nur mit überragenden post-flop skills spielen. Andersrum geht es einfacher, da schlechte Hände immer kommen aber gute unter Umständen nicht.
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      Von den limits die ich bisher gespielt habe is mir noch keins untergekommen an denen die reine tag spielweise nicht (mit?) die beste war.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Ich spiele manchmal in MTTs 50-60% der Karten gerade wenn die blinds noch niedrig sind...in nem cashgame würde ich das aber nicht machen.