Kann man broke gehn?

    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Hallo,

      hab mal zwei Fragen und zwar, kann man mit einen gefloppten Toppair und Topkicker gegen ein anonym broke gehn mit full stack?

      Beispiel: Ich halte A-K

      Flopp: 6s-4h-Ac

      oder wenn ich anstatt dem A ein K auf dem Flopp treffe.

      Geht man hier broke?

      Und die zweite Frage wenn man A-A hält der flopp ist relativ trocken z.B.

      Flopp: 4s-7c-Qh

      Geht man hier broke mit fullstack, oder richt das doch dann sehr nach set??


      Danke schon mal !!
  • 10 Antworten
    • eRbiNatoR
      eRbiNatoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 913
      in einem reraised pot geh ich mit tptk broke.
      zu AA) bei welchem Board willst du sonst mit AA broke gehn?
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Kommt ganz auf preflopaction und Gegner an. Kann man pauschal nicht so sagen, ist situationsabhängig.
    • AmigoHD
      AmigoHD
      Global
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 308
      in einem reraised pot geh ich mit tptk broke. zu AA) bei welchem Board willst du sonst mit AA broke gehn?


      #2
    • Schlauch84
      Schlauch84
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 105
      sagt mal kurz nochmal was man unter "broke gehen" versteht steh grad aufm schlauch ^^ *g*
    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.916
      hehe der schlauch steht aufm schlauch.^^

      broke gehen=seinen ganzen Stack riskieren soviel ich weiß
    • Xcitus
      Xcitus
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 1.090
      Das eine idiotische Frage, ob man hier broke gehen kann, natürlich kann man das.
      Wenn er Pocket Aces hat, gehst du sehr wahrscheinlich broke, wenn er Pocket 6er hat gehst du sehr wahrscheinlich broke, etc
      Hängt halt davon ab was der Gegner hat...
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Original von Xcitus
      Das eine idiotische Frage, ob man hier broke gehen kann, natürlich kann man das.
      Wenn er Pocket Aces hat, gehst du sehr wahrscheinlich broke, wenn er Pocket 6er hat gehst du sehr wahrscheinlich broke, etc
      Hängt halt davon ab was der Gegner hat...
      Und du hast komplett Misverstanden um was es hier geht. Erst denken, dann posten, nicht umgekehrt :rolleyes:
      "broke gehen" bedeutet in etwa ob man mit dieser Hand um seinen Stack spielen kann oder nicht.

      Bzw. lies doch mal den Post über dir.
    • schilf
      schilf
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 126
      Beispiel:
      ich sitz im CO, 3 limper vor mir ich halte A :heart: K :diamond: , mach standard raise (7BB), 2 limper callen.
      Flop:
      4 :spade: 5 :spade: K :spade: (3 spieler, pot: 23BB)
      limp/caller 1 spielt 20 BB an, der andere raised auf 60BB oder pusht...
      hier geh ich sicher nicht broke...
    • AmigoHD
      AmigoHD
      Global
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 308
      hier geh ich sicher nicht broke...

      Nein. Bei diesem Board und der Action nicht. Mit dem Ass of Spade kann man's callen.
      Zudem: Dein Beispiel ist auch kein reraised pot, sondern nur ein raised pot. In einem reraised pot schaut's wiederum anders aus. Da gibst Du dem Gegner meist keinen fertigen Flush, da diese meist mit Pockets callen.

      edit: damn...dreimal korrigieren müssen. smile
    • Robbie2000
      Robbie2000
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 47
      also auf dem 3spades board ist das natürlich ein gaz easy fold. wenn du im raised pot TPTK triffst musst du es von der action abhängig machen und natürlich von deinen reads auf villan. pauschal ist das schwer zu sagen.
      im reraised pot kannst du auf einem zb K46 board locker broke gehen, was soll er hier haben? wenn er AA hält pech, aber das sind wohl die seltensten fälle.