1 Jahr ps.de Member - a review

Wow, wie die Zeit rennt. Jetzt bin ich schon ein Jahr dabei und habe mir gedacht, dass ich dieses Jahr einfach noch einmal für mich und für die zuviel Zeit haben Revue passieren lasse.

Angefangen hat es eigentlich damit das mich ein Kumpel der sich ein paar Tage vor mir registriert hat über die TAF Aktion geworben hat. Damals konnte ich noch nicht so wirklich viel mit Poker anfangen, er erzählte wie begeistert er davon sei und das ich doch auch einfach mal dieses Quiz mitmachen soll und dann 50$ zum zocken geschenkt bekomme. Nach einigem zögern und Suchen wo den der Haken an der Sache sei, uuuuu Glückspiel usw. habe ich mich dann registriert. Das ganze kam mir recht gelegen, da ich gerade eine langjährige Beziehung beendet hatte und ich somit Freizeit im Überfluß hatte, welche natürlich gefüllt werden wollte.

Nun gut, auf geht’s! Schnell registriert, dass Quiz bestanden und einen Tag auf die 50$ gewartet. Zu Beginn natürlich fix das SHC ausgedruckt und bei Party (es gab bis Dato nur Party als Plattform) an die NL5 Anfängertische gehockt.
Mit der SSS ging es dann nach kurzer Einarbeitung weiter auf NL10 bis ich es dann irgendwann an die 200$ Marke geschafft habe. Aber anstatt fleißig weiter zu lernen habe ich meine Talers lieber in SnG`s verdonkt und durfte irgendwann wieder bei 100 anfangen. Also das ganze Spielchen noch einmal von vorn....

Diesmal lief es etwas besser und ich arbeitetet mich auf NL25 (SSS) hoch und spielte dort dann irgendwann mit halben und vollen Stacks. Alles lief super bis ich, total underbankrolled auf NL50 wechselte.... und wie es nun mal so ist gewinnt man erst ein Zeitchen lang, was einen im Limitwechsel bestätigt und dann geht’s steil Berg ab....
Total verzweifelt im Downswing und auf den übelsten Tillt-Trips war ganz schnell alles wieder weg und ich stand mal wieder bei einer BR von 100 :D
Noch immer im tiefsten Tillt-Downswing-Trip steckend (so gegen Sep.) entschied ich mich dann mit meiner verbleibenden BR NL 25SH zu zocken *hust*. No risk no fun war die Devise und wenn man sich mit nur einem halben Stack an die Tische setzt ist das immerhin ein ~8 Stacks BRM *thumbsup*

Was dann folgte würden manche wohl als Upswing bezeichnen, ich bevorzuge allerdings lieber die Begriffe:
A-Game, Disziplin und Skill ;) Eh ich mich versah hatte ich den Platinstatus bei ps.de und den Ace bei Party gecleart, meine BR war bis knapp übers 4-stellige angewachsen und das in Ultra kurzer Zeit. Diesmal nahm ich mir vor, mich wirklich strikt an das BRM zu halten und erst mit 25-30 Stacks auf NL50 zu wechseln.

Aber was wäre Pokern ohne seine Swings? Es war schon wie verhext, irgendwann entdeckte ich, dass man den Screenname ändern kann was ich natürlich direkt ausprobieren musste. Wie sich nachher herausstellte war das keine so gute Idee. Just in dem Moment wo ich das erste mal mit meinem neuen Nick spielte knallte es und das unaufhaltsam...zwar war es kein Downswing bis auf 100$ wieder, aber da ich zwischendurch immer fleißig was ausgecasht habe stehe ich just in diesem Moment wieder dort :D Ich habe mich gerade von 50 wieder mit NL5 auf 100 hochgespielt und jetzt bin ich am überlegen ob ich wirklich bis 200 auf dem Limit bleibe oder doch wieder eins aufsteige... ?

Zwischendurch gab es immer mal wieder Shots auf andere Pokerplatformen, wie Stars, Titan, bwin oder Everest, aber ich muß schon sagen das mir Party bisher immer noch am besten gefällt.

Alles in allem war es pokertechnisch auf jeden Fall ein interessantes Jahr und ich habe dank meiner knapp 350k gespielten Hände sowie dem Forum und dem Content wirklich viel dazu gelernt. Am besten gefällt mir allerdings immer noch das Coaching was bei mir ne echt nette Alternative zum TV gucken geworden ist. Eben musste ich noch laut loslachen als ich mir ein paar Hände angesehen habe, die ca. 1 Jahr alt sind, würde ich jedem mal empfehlen.
Gute Vorsätze hab ich natürlich auch :P Weiterhin mein Spiel so spielen wie im Moment und versuchen weniger zu tillten, bzw. auch mal ruhig Pausen zwischendurch zu machen und nicht mehr 24/7 vorm Monitor zu hocken. Natürlich ist das nächste Ziel erst einmal wieder NL25 und dann mal weiterschauen ob ich wieder auf SH wechsle oder doch bei FR bleibe.


So, hier noch mal ein zwei Graphen von Party mit den meisten Händen:




und dann kam der Nicknamewechsel