Ich hasse es ...

    • blackA23
      blackA23
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 93
      Hallo zusammen,

      wie ich das hier so gelesen habe, bin ich zum Glück nicht der Einzige, dem das Glück momentan so der Maßen einen Strich durch die Rechnung macht, dass nicht mal die Strategie was dagegen machen kann.

      Momentan summieren sich zwei Faktoren bei mir:
      1. Wenn ich, wie im Chart beschrieben, mit guten Karten pre-Flop raise, treffe ich im Flop in 8-9 von 10 Fällen (hab Strickliste geführt) nix.
      und
      2. Wenn ich dann mal im Flop TopPair oder gar mal nen Drilling treffe, laufe ich gegen irgendwen, der mit Müll bis zum River mitgeht, egal was es kostet und dann noch was höheres trifft.

      Es ist echt zum verzweifeln. ;(

      Gibts außer: "Durchhalten - das wird schon wieder" eventuel noch einen anderen Tip?
  • 4 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von blackA23
      Gibts außer: "Durchhalten - das wird schon wieder" eventuel noch einen anderen Tip?
      Nichts, was direkt helfen könnte. Les dir nochmal alle Artikel durch und versuche alles wissen zu festigen, sodass du es wirklich aus dem FF spielen kannst... lies vielleicht auch ein Buch über Poker.
      Wenn du viel Geld verloren hast, mach ne Pause bevor du anfängst zu tilten.

      ßber wieviele Hände hast du die Strichliste geführt? Normal trifft man den Flop in 33% oder mit unpaired Holecards... Mach auch immer schön Contibets am Flop, sodass du den Pot da direkt mitnehmen kannst...

      MfG
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      So wie du das beschreibst hast du derzeit einfach sehr viel Pech. Das sind Phasen durch die jeder Pokerspieler durchmuss, halte dir dass vor Augen. Aber auch und wahrscheinlich gerade in diesen Phasen zeigt sich, wer wirklich ein guter Pokerspieler ist. Selbst der beste Pokerspieler wird in diesen Phasen kein Plus machen können, aber er macht im Vergleich zu anderen Spielern weniger Minus. Also kann ich mich nur Slan anschließen, festige und erweitere dein Wissen, damit du auch in diesen Verlustphasen "relativen Gewinn", also weniger Verlust im Vergleich zu anderen Spielern in diesen Phasen, machst.
    • Thekingpin
      Thekingpin
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 1.077
      Gestrige Sitzung über 1700 hände

      NL25 - 9 große bad beats indenen der ganze stack verloren wurde
      3stacks durch folgeschäden ( tilt )

      mit der zeit erwischt es jeden
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      hatte auch die woche nen tiltunfall auf NL 100$ (war sehr teuer der Tilt! also immer rechtzeitig aufhören!!!)
      kommen auch wieder bessere zeiten!