fragen zu FD

    • Retsiem
      Retsiem
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 182
      ich spiele noch nicht lange SnGs und mir ist aufgefallen das alle ihre FD unwarscheinlich aggro spielen egal in welcher spielphase.
      hatte z.b. gestern AA bei 50/100 blinds war utg hatte einen solide stack und es waren noch 4 spieler
      habe pref. 5Bb erhöht bekomme einen caller vom BB
      flop Q hoch und zwei S karten , pot size angespielt villian callt
      turn setzt der mich mit seinen FD der noch nicht angekommen ist all in.

      so nun meine frage bin ich hier der fisch wenn ich calle oder ist es einfach nur pech wenn ich den pot verliere.
      ist es besser zu folden denn irgend wie verlier ich ständig solch situationen.


      das gleiche heute wieder floppe two paar spiele pot size an bekomm einen minraise den ich reraise all in ,ok kann mann sich streiten villian callt mit seinen FD und gewinnt.

      ich frag mich spielen denn odds u. outs gar keine rolle?oder spiele ich zu weak ?weil ich dann folden würde


      würde gern die gespielten hände zeigen aber sie tauchen im texas graben nicht auf.
  • 4 Antworten
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.525
      ja du hast das falsch gemacht, du solltest folden wenn du vorne bist .. :rolleyes:
    • soan
      soan
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.139
      was willst du hören? flushdraws aggressiv zu spielen ist ja nicht schlecht im prinzip! Wo ist dein Problem wenn du dann mit AA callst?

      was ich sagen will: wenn du denkst du liegst vorne und AA foldest: be my guest
    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      Original von Twirex
      ja du hast das falsch gemacht, du solltest folden wenn du vorne bist .. :rolleyes:
      Entschuldige bitte die Aussage von Twirex, sein bester freund heißt nunmal Sarkasmus :D

      Zu deiner Frage, wenn du momentan vorne bist und einen flush draw gegen dich hast, ist ein allin call natürlich richtig. dann hast du halt die letzten male pech gehabt, aber das ändert sich auch wieder. Wenn du deinem gegner inkorrekte odds auf nen call gibst hast du schon gewonnen wenn er dich callt, unabhängig vom ausgang der hand. Ich verstehe nur nicht ganz wieso du deine aces preflop auf 5BB erhöhst, ist imo a weng viel.
    • Retsiem
      Retsiem
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 182
      gott verdammt ist ja gut ich lege meine AA natürlich nicht ab, wenn ich glaub vorn zu liegen jedoch kenne ich das von cash game nicht so krass.
      5bb erhöhung kommt vielleicht von meinen schlechten erfahrungen in letzter
      zeit mit den AA. 3BB würden es auch tun.
      ich glaub halt das der unterschied zwischen cash game u. SNGs schon grösser ist,muss ich halt noch lernen.