Ein paar Fragen zum ORC

    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.276
      Hallo denke über einen Wechsel von NL zu FL ( ShortHanded! ) statt. Hab mir heute mal die meisten Artikel durchgelesen, aber stolper noch ein wenig an der praktischen Anwendung des ORC. Hab ein paar Fragen dazu.

      ---

      Frage 1 : Die Tabelle "Aktionen gegen 1 Raiser ( Und 1 Caller ). Was mache ich wenn es 1 Raise und 2Calls+ gibt ?

      -> Vermute ich muss dann unter "Aktionen gegen 1 Raiser und mind. 1 Caller" schaun und alle Hände die über diesem Chart liegen 3betten ?

      ---

      Frage 2 : Hab ich das richtig verstanden, dass ich nach einem Raise !ohne! Caller nur die Optionen Fold/3bet nutze ?

      Welche Tabelle muss ich dann nutzen ; "Aktionen gegen 1 Raiser ( Und 1 Caller )" und dann einfach die aufgelisteten "Suited Cards" "OffSuiteCards" und "Pairs (ohne Call) 3betten ?

      ---

      Frage 3a : Richtig so ?

      FL: .50 /.1

      Frage 3 : Hero is Button with 8h9h.
      MP2 raise to 1$. MP3 Call 1$ CO Call 1$, Hero ???

      -> Chart "Aktionen gegen 1 Raise und mindestens 1 Caller" -> kein Eintrag -> Hero Fold ?

      ---

      Frage 3b

      ( selbe Situation und Hero ist SB und der Button (Random) callt ebenfalls. Hero ???

      ---

      Frage 4

      Spielt bei der BigBlindDefence die Anzahl der Caller hinter einem eine Rolle ?

      (Angenommen MP2 Raised dann sollte BigBlind ja nur mit KJo off dabei bleiben ( 2 Players ). Aber wenn ja jetzt alle danach den Raise von MP2 Callen sollte ich meine CallingRange dann selbständig bissl nach unten setzen oder ist das dann eher -ev ? ( z.b. KTo )

      ---

      Frage 5

      Wenn ich den OpenRaise mache ( Beispielsweise MP2 mit KJo ) und von MP3 kommt ein 3bet. Dann Sollte ich ja ( angenommen alle würden danach folden ) ja diesen 3bet Callen und den Flop dann Check/Aktion spielen.

      Aber angenommen jemand macht nach dem 3bet noch einen CAP, dann kann ich ja mit KJo das ganze nur relativ schlecht Callen ( Soll ich dann nur meine Hände aus der SHC in der "Raise/Reraise" Spalte Callen ( TT+ ;AQs ;AKo ) oder sollte ich meine CallingRange dann wegen dem geposteten 2bb noch die 2bb nachlegen ) ?

      ---

      Das wars soweit ;) Danke schonmal für die Antworten auf die 5 Fragen und noch ein schönes Wochenende

      D4nsen
  • 4 Antworten
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      würde mich mal interessieren wo es überhaupt so einen "ORC" gibt ?
      für NL
      also ich fiste auch ohne :D
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.276
      Original von kollegebossmann
      würde mich mal interessieren wo es überhaupt so einen "ORC" gibt ?
      für NL
      also ich fiste auch ohne :D
      Welcome 2 Spamtown ? Die Rede ist vom http://www.pokerstrategy.com/download/content/artikel_daten/charts/ps_orc_silver_de.pdf OpenRaiseChart für FL.

      Was ist "fiste" ? ^^
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      servus!
      zu den fragen:

      1) bei raise + calls 3 bettest du erst ab TT oder JJ, alle pockets call. hinzukommen noch suited connectors wie T9s, 98s, 87s und J9s, die kannst auch coldcallen. AJs und AQo 3 betten, AJo solltest du folden.

      2) japp, hast du alles richtig verstanden. das sind alles 3 bet or fold entscheidungen. sprich du bist Button, CO raised, du hast A8o = 3 bet

      3) ausnahmefall siehe oben. bei 2 callern kannst ein paar suited connectors dazunehmen. 98s wäre in diesem fall ein fold. die tabellen sind hier nicht vollständig, einfach weil es sonst zu viele und zu große tabellen werden. kannst dich daran halten, was ich oben geschrieben habe.

      4) ja, je mehr caller, desto mehr hände kannst du spielen.
      das chart ist dazu gibts im feedbackthread, das wird gerade erarbeitet.
      schau mal hier auf seite 2 was runtescrollen. das ist noch nicht ganz perfekt aber ein guter ansatz: Erweiterungen zum Spiel vor dem Flop

      5) gut erkannt. KJo, AJo, ATo und alle offsuitaces solltest du auf 3 bet UND cap preflop direkt folden. auf cap foldest du niemals pocketpairs und keine suited hände. offsuit big cards definitiv folden. AK never fold, AQ ist ne knappe sache, kommt auf die gegner drauf an.
      bedenke hier auch noch die positionen:
      beispiel: du MP2 AJo raise, CO 3 bet, SB cap = fold
      du BU AJo raise, SB 3 bet, BB cap = call
      weil aufgrund der späten posis die raises weniger stärke bedeuten, weil du selbst ja stealraised hier.

      hoffe, alle unklarheiten sind beseitigt!:)
    • Renzi
      Renzi
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2005 Beiträge: 282
      Original von OnkelHotte
      ...
      3) ausnahmefall siehe oben. bei 2 callern kannst ein paar suited connectors dazunehmen. 98s wäre in diesem fall ein fold (???). die tabellen sind hier nicht vollständig, einfach weil es sonst zu viele und zu große tabellen werden. kannst dich daran halten, was ich oben geschrieben habe.

      Du meinst call, oder? So habe ich wenigstens deine Erklärungen die du vorher gemacht hast verstanden? Die übrigends sehr gut waren und mir geholfen haben, bin nämlich auch gerade auf FL umgestiegen