informatiker gesucht

    • DamPFwalzE
      DamPFwalzE
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 397
      hi
      suche jemanden der sich mit c++ get auskennt.

      es geht darum ich muss für ne facharbeit ein programm schreiben.
      "tetris" es ist egal ob in der dos-box oder objektorientiert.
      man kann sich auch den quellcode irgendwo herrunterladen und etwas verändern.
      dieses tetris muss in 3 verschiedenen formen vorliegen wo die jeweiligen steine unterschiedlich schnell herunterfallen. und diesen syntax dann, muss ich erläutern wieso weshalb warum.

      das problem ligt aber darin das es bis ca diesen freitag fertig sein muss.
      und der der das für mich machen wollte krank geworden ist und sich i wie nicht mehr meldet.

      was derjenige haben will können wir drüber reden.

      bitte mal hier oder gleich per icq melden.

      icq - nummer : 400392805
  • 74 Antworten
    • normanfreak
      normanfreak
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2005 Beiträge: 427
      welcher sinn soll diese facharbeit denn haben ?

      "dos-box oder objektorientiert" ??
      does not compute....dos-box is ja nur eine "darstellungsart". objektorientiert hat was mit der programmierung an sich zu tun.

      würde sagen, durchforste sourceforge oder eventuell gamedev und suche nach einem freien tetris-clon (die gibt's wie sand am meer). ob du es dann bis fr verstehst is ein anderes thema..

      geht es denn nur darum wie und warum die steine unterschiedlich schnell fallen ?
      dann könnte ich dir ein snake java beispiel schicken und dir, falls ich dazu komme, ein paar kommentare reinschreiben
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      und wieso schreibst du dass nicht einfach selbst? ;)
    • DRAGONByTE
      DRAGONByTE
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 644
      Also, wenn du dir das jetzt schreiben lässt und trotzdem noch was dazu erzählen musst, dann kannst du es ja auch gleich selber machen, oder?
      Ansonsten wirst du ganz schön untergehen bei deiner Prüfung oder was auch immer. Und wenn du ein bißchen Ahnung davon hast, dann geht das auch ruck zuck, wenn du sagst, es gibt genügend SourceCode für ähnliche Programme.
    • DamPFwalzE
      DamPFwalzE
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 397
      @normanfreak

      sinn ist unrelewand :-D

      also es ist leider :-( nicht mehr so viel zeit zum durchforsten.
      es geht darum das ich ein c++ programm erstellen soll 3 verschiedene wo der syntax unterschiedlich ist. und zwars nur der syntax der die stanne fallen läst.

      dh zb beim ersten fällt der stein in 1 sec von oben nach ganz unten beim 2. in 2 sec und beim 3. in 3 sec.

      und ich soll in der fa erklären wieso. und noch etwas palaber.
      es muss aber c++ sein.
      meine es ist egal ob es in der dosbox ist oder in einem windows fenster.

      selberschreiben ist so ein ding kann es nicht so gut hätte ich nicht gedacht und dies sollte ja auch einer machen aber der kommt einfach nicht mehr on im icq...brauch er nun auch nicht mehr.

      @DRAGONByTE

      muss die fa nicht verteidigen man geht davon aus das ich das kann das was darinsteht^^

      also wer mir helfen will bitte mal melden.
      am besten im icq.

      hoffe dies ist jetzt etwas besser rübergekommen.
      tetris quellcodes gibt es ich suche jemanden der mir den syntax ändert wo die steine unterschiedlich vallen. und der mir ab und zu mal unter die arme greift.

      jo also wenn sich jemand bereiterklärt würde ich mich richtig richtig freun.
    • normanfreak
      normanfreak
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2005 Beiträge: 427
      in jedem tetris prog fallen die steine unterschiedlich je nach stufe...is also in jedem source code schon vorhanden. wenn du es nicht schaffst diese stelle bis fr zu finden und zu verstehen warum die steine unterschiedlich schnell fallen, dann seh ich keinen sinn mehr in der aufgabe.

      und syntax hat damit garnix zu tun. eventuell solltest du dich erstmal etwas allgemeiner in das thema einlesen denn ein paar fragen wird dein lehrer bestimmt dazu haben.

      sorry wenn ich wie ein arschloch kling' aber mehr hilfe wirst du von mir nicht bekommen.
    • kingpowl
      kingpowl
      Black
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 2.395
      du packst dir jetzt nen tetris
      suchst die funktion in der das fallen geregelt ist

      in der funktion selber oder an der stelle, die die funktion aufruft, wird sowas wie ein timer sein, der je nach stufe kleiner wird. da ich kein c++ kann, weiss ich ned, wie das funzt, aber das kann man sich in 2min ergooglen

      burrrrrner ne? fand meine facharbeit ne runde stressiger :x
    • DamPFwalzE
      DamPFwalzE
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 397
      es soll aber nicht ein prog sein sondern 3 wo die steine unterschiedlich fallen.

      mit syntax mein ich die stelle erläutern warum es so ist das es da schneller und da langsamer funterspringt.

      nungut ich werde mir mal ein qulellcode besorgen und mir es mal anschauen.

      und allgemeiner einlesen ..... hmm denke so wie du hier schreibst hast du ahnung. und werde mit sicherheit noch mal auf dich zurück kommen.

      wäre dann net wenn du mir da behilflich sein kannst.

      wie ich schon oben geschrieben hab muss die facharbeit nicht verteidigen ich geb die ab und gut is. der stellt keine dummen fragen zum glück auch :-)
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Original von DamPFwalzE
      es soll aber nicht ein prog sein sondern 3 wo die steine unterschiedlich fallen.

      mit syntax mein ich die stelle erläutern warum es so ist das es da schneller und da langsamer funterspringt.

      nungut ich werde mir mal ein qulellcode besorgen und mir es mal anschauen.

      und allgemeiner einlesen ..... hmm denke so wie du hier schreibst hast du ahnung. und werde mit sicherheit noch mal auf dich zurück kommen.

      wäre dann net wenn du mir da behilflich sein kannst.

      wie ich schon oben geschrieben hab muss die facharbeit nicht verteidigen ich geb die ab und gut is. der stellt keine dummen fragen zum glück auch :-)
      schade
    • normanfreak
      normanfreak
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2005 Beiträge: 427
      es wird ein programm sein und innerhalb einer methode bzw. einer klasse wird es eine variable geben, die die geschwindigkeit festlegt. danach kannst du im quelltext suchen.

      hab nie eine facharbeit geschrieben, aber in allen wissenschaftlichen texten ist eine klärung der begriffe wichtig....denke auf sowas legen lehrer auch wert (facharbeit is ja vor allem dazu gedacht wissenschaftliches arbeiten kennenzulernen, oder? ). also beschäftige dich mal mit ein paar begriffen und deren definition.

      unterschied : objektorientiert <-> funktionsorientiert, methode <-> funktion ....

      auch wenn du die arbeit nicht verteidigen musst, wird es IMMER fragen dazu geben.


      denke du solltest hier mal etwas mehr background zu deinem genauen thema geben, da ich brauch 3 programme, die alle das selbe machen, einfach keinen sinn macht.
      vielen hier helfen bestimmt gerne, aber net ala "ich brauch bis freitag, hab selbst null bock und keine ahnung...macht mal"
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von DamPFwalzE
      es soll aber nicht ein prog sein sondern 3 wo die steine unterschiedlich fallen.

      mit syntax mein ich die stelle erläutern warum es so ist das es da schneller und da langsamer funterspringt.

      nungut ich werde mir mal ein qulellcode besorgen und mir es mal anschauen.

      und allgemeiner einlesen ..... hmm denke so wie du hier schreibst hast du ahnung. und werde mit sicherheit noch mal auf dich zurück kommen.

      wäre dann net wenn du mir da behilflich sein kannst.

      wie ich schon oben geschrieben hab muss die facharbeit nicht verteidigen ich geb die ab und gut is. der stellt keine dummen fragen zum glück auch :-)
      wieso kopierst dann nicht den quellcode und veränderst den timer wenn du shcon unbedingt 3 versch. programme brauchst ;)
    • Freefall
      Freefall
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 560
      Dreist? :D
      Wie lang hat man für ne Facharbeit Zeit? Ein Jahr? Und wann fällt dir das ein? 4 Tage vor Schluss? :D

      Aber mein Lieblingssatz is auf jeden Fall "Das problem ligt aber darin (...) das der der das für mich machen wollte krank geworden ist und sich i wie nicht mehr meldet"

      lol

      Ach, übrigens, wenn dein Deutsch in der FA genauso gut is wie hier, dann kannste dir wohl auch das programmieren sparen...
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      Original von DamPFwalzE
      @normanfreak

      sinn ist unrelewand :-D
      ..
      Statt den "Informatik-LK" zu besuchen, solltest du zum "Deutsch-LK" wechseln.

      Dann fährst du auch nicht gegen die Wand!
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      programmieren im gymnasium ist sowieso schwachsinn... entweder ganz oder gar nicht ;)
    • Freefall
      Freefall
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 560
      Original von daegga
      programmieren im gymnasium ist sowieso schwachsinn... entweder ganz oder gar nicht ;)
      ?(
    • MacSemillian
      MacSemillian
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 433
      du machst ernsthaft abi dieses jahr ? :D :D
    • kingpowl
      kingpowl
      Black
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 2.395
      hmm dann nimm einfach 2 dämliche beispiele:

      - einmal wird das moven so geregelt, dass einfach das negativ über die alte position gemalt wird und danach x pixel weiter unten die neue. würde das gemale über den rand stossen bleibt die position und es fällt der nächste stein
      - ein anderes mal sind die steine objekte mit position (x,y), bei denen x dekrementiert wird, das malen funktioniert analog
      - ein drittes mal hast du statt absoluten x y pixel werten das spielfeld (in gedanken) auch in raster eingeteilt. der stein kann in 12 schritten fallen und 5 nach rechts/links gehen, also gibt es 5*12 quadrate. und so ist der wert am anfang für einen stein zB (11,3) und am ende (0,y). das ganze spielfeld incl steinen wird von einer mutterfunktion für jeden frame neu gemalt, gleichzeitig wird überprüft ob in der liste der steine ein objekt existiert, mit dem eine kollision herbeigeführt wird => nächster stein

      und am ende kannste dann sagen objektorientiert ist weniger fehleranfällig, einfacher zu erweitern, übersichtlicher etc pp
    • fraukeXY886
      fraukeXY886
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 76
      Original von MacSemillian
      du machst ernsthaft abi dieses jahr ? :D :D
      Ich hoffe nicht. Wenn doch, gute Nacht... :D
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      Original von Freefall
      Original von daegga
      programmieren im gymnasium ist sowieso schwachsinn... entweder ganz oder gar nicht ;)
      ?(
      is doch so...wer stellt denn einen programmierer ein, dessen qualifikation sich durch informatik-LK auszeichnet?
      hab selbst eine 5-jährige oberschule mit edv-fachgebiet gemacht (abschluss mit matura=Abi, anerkannter berufsausbildung + guter ruf der schule bei den umgebenden betrieben), gehörte zu den besseren leuten in der schule (va. in den EDV fächern), würde mich jedoch nicht als guten programmierer sehen (dazu gehört ja einiges an berufserfahrung...)
      wenn man das ganze jedoch nur als wahlpflichtgegenstand im gymnasium nimmt, dann fehlt doch schon mal viel vom basiswisssen. da kann man vl. syntax der programmiersprache, aber mit weitergehender theorie wie design pattern, erweiterten programmierkonzepten wie EJB oder einfach diversem hintergrundwissen wird man danach kaum aufwarten können. für mehr als grundlagen ist doch in den paar stunden im gymnasium keine zeit. eignet sich halt als vorbereitung fürs informatik-studium, aber wenn man schon in der schule kein wirkliches interesse dafür zeigt (arbeit von anderen machen lässt..), hat es gar keinen sinn.
    • Freefall
      Freefall
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 560
      Original von daegga
      Original von Freefall
      Original von daegga
      programmieren im gymnasium ist sowieso schwachsinn... entweder ganz oder gar nicht ;)
      ?(
      is doch so...wer stellt denn einen programmierer ein, dessen qualifikation sich durch informatik-LK auszeichnet?
      hab selbst eine 5-jährige oberschule mit edv-fachgebiet gemacht (abschluss mit matura=Abi, anerkannter berufsausbildung + guter ruf der schule bei den umgebenden betrieben), gehörte zu den besseren leuten in der schule (va. in den EDV fächern), würde mich jedoch nicht als guten programmierer sehen (dazu gehört ja einiges an berufserfahrung...)
      wenn man das ganze jedoch nur als wahlpflichtgegenstand im gymnasium nimmt, dann fehlt doch schon mal viel vom basiswisssen. da kann man vl. syntax der programmiersprache, aber mit weitergehender theorie wie design pattern, erweiterten programmierkonzepten wie EJB oder einfach diversem hintergrundwissen wird man danach kaum aufwarten können. für mehr als grundlagen ist doch in den paar stunden im gymnasium keine zeit. eignet sich halt als vorbereitung fürs informatik-studium, aber wenn man schon in der schule kein wirkliches interesse dafür zeigt (arbeit von anderen machen lässt..), hat es gar keinen sinn.
      LK am Gymnasium != Berufsqulifikation, deswegen fand ich halt eher deine aussage schwachsinn (die erste)

      der sache mit dem interesse stimm ich natürlich voll zu

      *edit* und was versuchst du hier eigentlich mit deiner ausbildung zu braggen?