Heads-Up

    • Pokermon79
      Pokermon79
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 19
      Hallo zusammen,

      ich spiele seit ein paar Wochen Sng. Mit einem relativ guten Erfolg, also 20 Roi..
      Mangels Samplesize aber nicht sehr aussagekräftig.
      Was ich allerdings nicht hinbekomme, ist ein Tunier zu gewinnen. Ich habe immer nur 2 + 3 Plätze (und natürlich 4,5,6,7)
      Kein einzigen 1. Und ich weiß nicht was dort fasch läuft.
      Gibt es evtl. ein Paar kurze Tipps wie man spielen sollte??
      Aggressiv spiele ich schon SB meistens Completen, Raise bei Schwäche und soo... Klappt aber alles nicht.. Das frustierend ;)

      Vielen Dank und weiter soo...

      gruß
      Pokermon
  • 5 Antworten
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Ich spiele auch erst seit kurzem SnG (1 Woche ~15 SNG's) und bin auch was das Heads Up angeht noch unsicher.
      Bevor man Silber ist und damit den SAGE Artikel lesen kann, verwende ich persönliche die HeadsUp Strategie von Harrington. (zu finden in Volume 2 HoH) Die ist wohl deiner jetzigen sehr ähnlich und man call/raist den SB fast immer und spielt die Top 30-40% Hände sehr agressiv.
      Eine weitere Möglichkeit wäre wohl wenn man unter 14 BB fällt die push/fold Technik mit ICM anzuwenden, aber ob dies sinnvoller ist als halbwegs strategische Spiel mit häufigem SB call/raise kann ich dir leider nicht sagen.
      Ansonsten denke ich, dass man vor allem in Heads Up erst nach einer grossen Samplesize sagen kann ob man wirklich gut spielt oder nicht. Häufig kommt es (vor allem für mich) stark darauf an wieviel Chips man vor dem HU angesammelt hat und wieviele gute Karten man bekommt.
    • courtl
      courtl
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 320
      Hatte anfangs das selbe Problem wie du. Entweder immer an der Bubble ausgeschieden oder 2-3. geworden. Nachdem ich dann fast alle Videos geschaut habe hat sich das Problem allerdings erübrigt.

      An der Bubble entscheidet sich eigentlich bereits, ob du die Chance auf einen Sieg hast.
      Bist du Chipleader an der Bubble und ein Gegner ist richtig short -> push any2 (die Gegner werden ziemlich sicher folden, da sie unbedingt ITM kommen wollen)

      Wenn du selbst Shortie bist, einfach nach ICM spielen.

      Wenn du Midstack bist auch nach ICM spielen, im Zweifelsfall aber lieber folden und hoffen, dass der Smallstack bald ausscheidet

      Sobald du ITM bist einfach wieder nach ICM spielen. Wenn beide Gegner in die Hand gepusht haben halt dich lieber raus.

      Wenn du willst kann ich dir auch gerne einmal zuschauen und dir mittels Skype ein paar Tipps geben. (hab vor einer Woche mit den 2,4 $ auf Titan angefangen ( ROI: 56,78; ITM: 49,15%; Lost HUs: 34,78%; Bubbled: 15,25%; Samplesize: 59 SnGs <- ich weiß, keine Samplesize und sicher ein Upswing, aber vergönnt es mir^^)
    • Pokermon79
      Pokermon79
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 19
      Hmm OK..
      Vielen Dank.
      Das mit dem SAGE-System habe ich auch kurz nach meinem Post gefunden. Hier gibt es auch irgendwo im Forum eine Zusammenfassung..
      Ich werde das mal in einer nä. Session antesten und dann dann mal schauen... Zum Silberstatus fehlt mir auch nicht mehr viel...

      Vielen Dank Euch...

      gruß
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      So wie sich das anhört (kein einziger 1.Platz) wäre es wohl nicht verkehrt, wenn du einfach Push-or-Fold spielen würdest. Wenn dir das mit ICM alles noch zu schwer ist würde ich grundsätzlich mal jedes Pair, Jedes Ass und jeden König und suited connectors pushen. Completen finde ich nicht allzu gut, kostet meistens viele Chips. Mit PoF hast du immer ne Chance zu gewinnen und noch schlechter kanns ja nicht mehr laufen
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.429
      Solange der mit dem kleineren Stack von euch beiden im Headsup noch ~15BB hat würde ich dir raten normale 3bb ( oder 2,5bb ) zu raisen, weil du auf deinen limits selten ein reraise kriegst ( Ax+ | Kx+ | Q5+ | J8+ | T7+ )
      und dann fast jeden Flop etwas über halbe Potsize Betten.

      Du musst halt bei deinem Gegner unterscheiden ob er selber sehr Aggresiv ist ( dann e.v. auchmal öfter 3bette ) aber meistens kannst du ihn auf den limits dann auch ausspielen ( toppair -> check/call flop | check/minraise turn | ) und soweiter damit kriegt man auf niedrigen limits glaube oft im headsup das beste spiel.