$1, $2, $5, $10 SNGs Spielstärke und Unterschiede auf den Limits

    • klabauterlauch
      klabauterlauch
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 219
      Ich würde es ganz nett finden wenn die Spieler die schon etwas länger dabei sind den neuen wie mir, ein paar Einschätzungen für die verschiedenen Limits geben könnten.

      Ich spiele momentan die 2,25er auf FTP meine BR ist jetzt auf $180 seit dem ich keine Turbos mehr spiele bin ich zu über 50% ITM und hab einen ROI von ca. 23%

      Ich habe vor meine BR auf $220 zu spielen obwohl ich auch schon jetzt gerne auf die 5,50er wechseln würde.

      Nur frage ich mich halt ob es merkliche unterschiede gibt oder gibt es diese bis zu den 11ern nicht?

      Klabauterlauch
  • 5 Antworten
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Original von klabauterlauch
      Ich würde es ganz nett finden wenn die Spieler die schon etwas länger dabei sind den neuen wie mir, ein paar Einschätzungen für die verschiedenen Limits geben könnten.

      Ich spiele momentan die 2,25er auf FTP meine BR ist jetzt auf $180 seit dem ich keine Turbos mehr spiele bin ich zu über 50% ITM und hab einen ROI von ca. 23%

      Ich habe vor meine BR auf $220 zu spielen obwohl ich auch schon jetzt gerne auf die 5,50er wechseln würde.

      Nur frage ich mich halt ob es merkliche unterschiede gibt oder gibt es diese bis zu den 11ern nicht?

      Klabauterlauch
      Doch geringe unterschiede sind schon da , aber vobei der unterschied zwischen 1er und 5er am grössten ist.
    • mandolicious
      mandolicious
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 233
      hi
      habe ne br von gut 230$ und spiel ausschließlich Sng´s bei FTP.
      Die 1$ Turniere hab ich ganz schnell verlassen, weil die Gegner wahnsinnnig sind, man nichts lernt und mir die rake mit 25% viel zu hoch ist.
      Jetzt spiele ich mal die 2$ und mal die 5$ und finde der Unterschied ist schon ziemlich stark zu merken.
      5$ is doch schon ein bisschen tighter und die Gegner sind noch ein bisschen weniger verrückt ;)

      allerdings zweifel ich ob es zu verantworten wäre mit 230$ voll auf die 5$ umzusteigen!?
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Also ich hab im Dezember mit den 3,40ern auf neu Stars angefangen, spiele jetzt die 16er. Hielt das immer nur für Sprüche, aber die Gegner sind wirklich noch genauso grottig. Nur die Leute, die aus Spaß JEDE Hand pushen, sind nicht mehr da.
      Spiel dein A-Game, analysiere deine Hände, habe ein gutes BRM - und etwas Glück brauchst du auch noch.

      Ich geb dem Thread aber eh nur ein paar Minuten, bis irgendein Diamant "bis zu den 55ern hab ich keinen Unterschied gemerkt" reinschreibt. :D
    • mandolicious
      mandolicious
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 233
      Das sind immer die Besten... kein Respekt vor den Anfängern^^
      aber schrebit nur ich kann das ab :P :P
    • klabauterlauch
      klabauterlauch
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 219
      Ich verstehe das nicht, die 5,50er dauern ja mal Richtig lange!
      Habe gestern im Schnitt 90-110min an den Tischen gesessen

      in der selben Zeit spiel ich ja 2 Sets 2,25er :evil:

      Blinds 200/400 und zu 8 am Tisch... das kam bei den 2,25ern ab und an vor
      habe Gestern Abend 14 und Heute um 6, dachte die Amys spielen dann mal ein bisschen anständiger... 6 Stück gespielt, bei allen spielen der selbe mist...

      Hoffe die 20 Games waren nur eine Ausnahme und das bestätigt mir hier jetzt hoffentlich einer :)

      Die Maniacs die 40BB AI Pushen call ich natürlich mit meinen KK und AA
      72o und 75o sollte ich wohl auch öfter spielen...

      FullHouse und Straights sind damit keine seltenheit mehr...
      aufm Flop hab ich beide male n Set gehabt!!!

      Naja 3 BI down ist ja kein Beinbruch :D