SH - wie spielt man als BB im raised Pot mit Limpern?

    • hasu
      hasu
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 265
      Also folgende Situation scheint sehr oft beim Spielen aufzutreten:

      Man sitzt im BB, 1 Limper (MP2 oder MP3 meinetwegen), dann wird geraised (z.b. BU oder oft sogar SB).
      Wie spielt man auf diesen Raise jetzt, wenn man eine Hand hält die nach BB-Defense Chart spielbar wäre?

      Man müsste hier ja schon adjusten für den zusätzlichen Limper der i.a.R. callen wird.
      Aber eine Spielweise nach dem "Aktionen gegen Raise und mind. 1 Call" scheint mir hier viel zu weak zu sein - da spielt man ja nur noch JTs+ und Pockets. Und was ist hier überhaupt mit Assen?

      Ebenfalls interessant: 1 Limper, man sitzt im SB. Muss man hier wirklich jede Hand die nicht im "Aktionen gegen Limper" für 1 Limper gelistet ist folden? Was ist mit Händen wie A8o, QTo, etc.

      Außerdem fehlt mir irgendwie ein SB Completion Chart abhängig von der Zahl an Limpern vorher. Lohnen sich hier nur suited, halbwegs connected Hände oder kann man auch mal mit A8o completen bei bspw. 2 Limpern?

      Was ich ebenfalls recht verwunderlich finde, im BB callt man gegen BU oder SB Raise wirklich extrem viel und steht dann am Flop so gut wie immer ohne den geringsten Draw oder Overcards da und foldet gegen fast jede Conti - kann sich das wirklich lohnen?


      Also für ein paar Meinungen wäre ich dankbar, im Vgl. zu sonstigen Preflop-Charts kommt mir die SH-ORC-"Sammlung" sehr vage und teils unlogisch vor.
  • 1 Antwort