NL5 Statscheck + Limitaufstieg

    • Domi3001
      Domi3001
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 414
      Soo, also ich habe jetzt seit Anfang des Jahres NL5 gespielt bei Party Poker und ich denke von der BR her kann ich zu NL10 aufsteigen.
      Jetzt würde ich euch um zwei Dinge bitten.
      1. Bewerten der Stats
      2. Tipps für den Aufstieg auf NL 10. Gibt es viele Unterschiede, ist es schwieriger? Usw.
      Danke schonmal im vorraus.

  • 9 Antworten
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Für mich sehen deine Stats recht solide aus, aber folgendes ist mir aufgefallen

      Finde deinen PFR etwas zu niedrig, ich denke er sollte eher auf 7,5-8 liegen. Auch dein WTS kommt mir etwas niedrig vor. Vllt. lässt du dich zu oft rausbluffen.
      Es scheint auch das du deine Blinds verteidigst. Ich glaube auf nl5+10 kann man das lassen. Glaube nicht das die Spieler dort geziehlt die Blinds angreifen (also auch mit schlechteren Händen als üblich).Aber alles ohne gewähr, lasse mich da gerne korrigieren^^

      Ich finde nicht das NL10 von der Spielstärke her wesentlich schwerer ist als NL5. Beide limits sind ultra Fishig und mit ABC-Poker gut zu schlagen. Auf NL10 kommen halt die SSSS dazu was recht lästig ist und die Tischauswahl(je nach Anbieter) erschwert.
    • Domi3001
      Domi3001
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 414
      Original von locutus24
      Finde deinen PFR etwas zu niedrig, ich denke er sollte eher auf 7,5-8
      Jo, hab ich mir auch schon gedacht und auch seit ein paar Tausend Händen versucht zu verbessern, was natürlich bei 34k nicht sofort auffällt.
    • MeZZo
      MeZZo
      Silber
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 916
      du raist zu wenig, 14/6 , da ist der Unterschied einfach zu groß. Versuch mal deinen PFR auf 10 oder so zu erhöhen, sodass du ungefär 14/10 hast.

      Deine Positionstats wären vielleicht auch hilfreich und deine aggrowerte.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      1. Der PFR sollte keine Rolle spielen, wenn du dich an den Chart hälst. Dann wird er sich schon richtig einpendeln.

      2. Ich denke du solltest dich nicht wegen den Stats verrückt machen. Am Anfang geht es um viel wichtigeres, als um Stats. 35k Hände sind fürs erste schon sehr viel und wenn du die BR hast und dich wohl fühlst steige auf.

      Poste lieber Beispielhände, anstatt über Stats zu grübeln.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      zu den Stats:

      Also erstmal fällt mir auf das VPIP und PFR etwas weit auseinander sind. Normal sollte das verhältnis 3:2 sein, also solltest du 9-10 PFR haben. Denke aber das du mit dem PFR wert so ruhig weiterspielen kannst, aber dafür dann vllt etwas weniger Hände spielen solltest.
      Ist natürlich auf NL5 auch etwas anders, da hatte ich auch nen höheren VPIP ;)
      Ansonsten würd ich auf NL 10 versuchen öfter zu stealen. 14% ist da jetzt schon nen sehr geringer Wert. Wie gesagt, halt erst auf NL10, weil sich stealen auf NL 5 sowieso kaum lohnt.

      Zu Nl10:
      Ganz wichtig finde ich, dass man hier die Shortys beobachtet.
      Wenn's PSler sind, dann kann man von denen sehr oft stealen und kann anhand von deren SHC eigentlich immer mithilfe von Pokerstove ausrechnen ob man vorne liegt.
      Allerdings gibt's auf NL10 halt auch sehr viele Shortys die einfach nur so mit 2-5$ an Tisch gehen und gamblen wollen. Gegen die kann man dann natürlich sehr profitabel spielen ;)
      Bei den Bigstacks würd ich halt einfach standartmäßig nach Stats spielen.
      Also ich noch NL10 auf party gespielt hab, gab's da halt relativ viele die SHC standart spielen und wenn man die dann erstmal kennt kann man das natürlich entsprechend ausnutzen.
    • Schlauch84
      Schlauch84
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 105
      hoi sry das ich die frage hier stell.

      kann man seine stats auch irgendwie anders sehen als mit pt oder pa ? hab die programme nochnicht.
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Original von Domi3001

      2. Tipps für den Aufstieg auf NL 10. Gibt es viele Unterschiede, ist es schwieriger? Usw.
      Danke schonmal im vorraus.
      Du wirst auf NL10 weniger unraised Pots spielen können als auf NL5.
      Halte Dich an das SHC und beachte bei den Gegneraktionen vor Dir unbedingt deren Position und gib unknown Gegnern eine tighte Range.
      Falls Du keine SSS gespielt hast setze Dich mit den Ranges der Shorties auseinander, Du wirst ständig mit ihnen zu tun haben. (Strategieartikel: <<Wie spiele ich gegen andere Shortstack Strategie Spieler?>> auch als BSS nützlich!)
      Lies und poste regelmässig im Handbewertungsforum (bringt am meisten Lerneffekt).
    • tic
      tic
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 168
      zum pfr:

      seit dem ich nach dem neuen shart spiele bekomme ich den auch nicht über 6 nach ca. 15k händen. kann ja nicht sein das ich zu schlechte hände bekomme, muss daher am neuen shc liegen.
    • hErrcHilloR
      hErrcHilloR
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.055
      Original von tic
      zum pfr:

      seit dem ich nach dem neuen shart spiele bekomme ich den auch nicht über 6 nach ca. 15k händen. kann ja nicht sein das ich zu schlechte hände bekomme, muss daher am neuen shc liegen.
      ich habe immerhin 8/5 :)