1 Jahr Pokerstrategy, 20k$ - DANKE!!! incl. monatsupdates || atm: dooown :(

    • BlizzyG
      BlizzyG
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.989
      yoooooo, heute isses so weit. ich feier mein einjähriges pokerjubiläum und möchte pokerstrategy einfach mal danke sagen und meine kleine geschichte niederschreiben! :)

      danke, dass ihr mich zum pokern gebracht habt! ich bin 19 jahre alt, wohne mit meinem bruder der auch poker spielt in einer kleinen wohnung im schönen münchner umland. ich bin immo noch in ausbildung bei nem steuerberater und hab noch 4-5 monate zu arbeiten. dannach wollte ich erstmal 1 jahr fulltime pokern, da das deutlich +ev ist :) 40++ std woche suckt einfach, wenn man dafür nur 2k€ brutto einstiegsgehalt nach der ausbildung bekommt. pokern ist da doch deutlich profitabler. nach dem jahr plane ich mein abi nachzumachen und zu studieren, da ich im moment nur wirtschaftsschulabschluss, d.h. mittlere reife habe. währenddessen poker ich natürlich fleissig weiter.

      aalso, genau vor einem jahr hab ich meine ersten hands NL10 SSS mit dem 50$ startgeld gezockt, lief recht gut und ich hatte durch diverses bonushuren anfang mai eine schöne ~1,1k$ bankroll und hab nl50 sss auf bwin, eurobet und stars gezockt

      dann erstmal n schönen 500$ downswing mit der SSS gehabt, größtenteils auf nl50... mit 6xx$ BR und frischem PT/PA hab ich dann am 23. mai 07 den entschluss gefasst, auf die BSS zu wechseln (habe zu der zeit schon die komplette BR auf stars verlagert und bin dann direkt auf nl25 eingestiegen)

      und ich habe es nicht bereut :) lief ganz gut von anfang an, gespielt habe ich anfangs zu 100% FR, weil ich mich an SH einfach noch nicht rangetraut habe und eigentlich immer 8-12 tische offen hatte, weil ichs von der SSS so gewöhnt war.

      hab ca. 160-170k hands FR auf stars gespielt, bis ich anfang september endlich gecheckt habe, dass SH profitabler ist.
      bin dann am 11. sept. mit locker 50-60 stacks direkt auf nl100 SH gegangen und mir geschworen, nie mehr FR zu spielen. hatte dann ne ziemlich miese winrate auf stars SH, genau wie damals bei FR, wobei ich nicht mehr soviele tische gezockt habe, meistens so 6-8. d.h. ich hatte quasi eine schlechtere hourlyrate durch meinen wechsel auf SH.

      hatte dann anfang dez. so ca. 7-8k br und hab immer noch nl100 gespielt. dachte mir, dass sich irgendwas verändern muss und hab paar stacks auf party geshippt und dort underrolled 4 tische nl100 gezockt... tja, seitdem bin ich im hammer upswing und spiele nurnoch auf party :D -> boomswitch 7,5 ptbb auf ~51k hands :) habe dieses jahr auch schon so 16k hands nl200 auf party gezockt. eigentlich meistens 3-5 tische, selten 6-8. nebenbei spiele ich noch bei mansion, da hab ich vor paar tagen bissl eingecasht und bin grade dabei den bonus zu clearen, dannach bin ich aber wieder wech :)

      tjaa, jetzt spiele ich total overrolled nl200 und nl100 und trau mich net auf nl400, liegt aber größtenteils daran dass ich meine BR verteilt habe, und ich nicht mit 10k$ die ich immo auf party habe nl400 spielen möchte :)

      br-stände nach 1 jahr:
      party 10k$
      mansion 2.45k$
      mb&neteller 3.95k$
      ausgecasht ~1.5k$
      macht schöne 17.9k$ :D dazu kommt noch stars fpp rakeback in form von amazongutscheinen... ca. 2k € macht zusammen irgendwas mit 20k$ :)

      naja, hier mal paar graphen,

      seit umstieg auf BSS mitte/ende mai. natürlich ohne rakeback + bonis



      in BB: klick...




      seit wechsel auf party anfang dez.:



      in BB :D :D : klick...


      und die pt stats:



      DANKE POKERSTRATEGY !!!!

      p.s.: gimme teh [x]tldr!
  • 65 Antworten
    • Redman2606
      Redman2606
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.636
      nice^1
    • LuisFabiano
      LuisFabiano
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 221
      sieht nach einer sehr diziplinierten Leistung aus. könnte ich mir ne scheibe von abschneiden.
    • MonaLisa57
      MonaLisa57
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 76
      great job! wünsch dir weiter viel erfolg ;)
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      nicht schlecht!
    • assmagnet
      assmagnet
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 906
      erst mal gratz zu deinem erfolg und toll das du es schaffst so ein brm durchzuziehen. aber überlege dir ob du nicht wirklich erst mal in deinem beruf zu arbeiten und nur nebenher zu pokern.
    • BlizzyG
      BlizzyG
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.989
      Original von assmagnet
      erst mal gratz zu deinem erfolg und toll das du es schaffst so ein brm durchzuziehen. aber überlege dir ob du nicht wirklich erst mal in deinem beruf zu arbeiten und nur nebenher zu pokern.
      kannst du das auch begründen? ich habe in nem knappen halben jahr ne abgeschlossene berufsausbildung und bei uns in münchen werden solche leute im steuerwesen wie wild gesucht, auch quasi als "anfänger". wirst halt dementsprechend schlecht bezahlt. das muss ich mir wirklich nicht geben...

      ich bin jung und will leben. ich kann jetzt ein jahr auszeit nehmen, danach paar jahre auf die schule bzw. uni gehen und "nebenher" pokern anstatt von wochenende zu wochenende zu leben. es ist einfach fürn arsch, jeden tag 7 uhr aufstehen, 18 uhr heimkommen, 24 uhr uhr pennen und neben 0-2 std pokern bleibt dann eben nicht mehr viel übrig. ist klar dass ich für uni und schule auch lernen muss, aber sicher keine 4X std in der woche.

      ich sehe daher keinen sinn darin, sofort weiter zu arbeiten. wie gesagt, in nem normalem 4X std. bürojob lebst du einfach nur von wochenende zu wochenende und hast unter der woche keine zeit. und wegen dem geld würde ich sicher nicht arbeiten... lol, da muss man doch nur nl100 spielen und kann quasi seine laufenden kosten decken. bei 60-90k hands im monat sollte es sich auf nl200++ eigentlich komfortabel leben lassen. und die hintertür mit studium ist offen und wird ja auch genutzt.
    • Zans1212
      Zans1212
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 18
      GRRRRATZ natürlich aber ich bin da n bisschen skeptisch :-/
      ich frage mich was ich falsch mache... spiele auch SSS und eig kann man da ja nichts falsch machen :rolleyes:
    • MrTef1on
      MrTef1on
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.001
      Original von BlizzyG
      Original von assmagnet
      erst mal gratz zu deinem erfolg und toll das du es schaffst so ein brm durchzuziehen. aber überlege dir ob du nicht wirklich erst mal in deinem beruf zu arbeiten und nur nebenher zu pokern.
      kannst du das auch begründen? ich habe in nem knappen halben jahr ne abgeschlossene berufsausbildung und bei uns in münchen werden solche leute im steuerwesen wie wild gesucht, auch quasi als "anfänger". wirst halt dementsprechend schlecht bezahlt. das muss ich mir wirklich nicht geben...

      ich bin jung und will leben. ich kann jetzt ein jahr auszeit nehmen, danach paar jahre auf die schule bzw. uni gehen und "nebenher" pokern anstatt von wochenende zu wochenende zu leben. es ist einfach fürn arsch, jeden tag 7 uhr aufstehen, 18 uhr heimkommen, 24 uhr uhr pennen und neben 0-2 std pokern bleibt dann eben nicht mehr viel übrig. ist klar dass ich für uni und schule auch lernen muss, aber sicher keine 4X std in der woche.

      ich sehe daher keinen sinn darin, sofort weiter zu arbeiten. wie gesagt, in nem normalem 4X std. bürojob lebst du einfach nur von wochenende zu wochenende und hast unter der woche keine zeit. und wegen dem geld würde ich sicher nicht arbeiten... lol, da muss man doch nur nl100 spielen und kann quasi seine laufenden kosten decken. bei 60-90k hands im monat sollte es sich auf nl200++ eigentlich komfortabel leben lassen. und die hintertür mit studium ist offen und wird ja auch genutzt.
      WORD! + gratz

      NL200-400: Lieblingshobby, eigene, coole Arbeitszeiten und im Durchschnitt 8K$/Monat
      Büro: suckt, kaum Freizeit, vll 2000€ brutto /Monat - Fahrtkosten etc.

      NL200 >>> Büro
    • BlizzyG
      BlizzyG
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.989
      Original von MrTef1on
      Original von BlizzyG
      Original von assmagnet
      erst mal gratz zu deinem erfolg und toll das du es schaffst so ein brm durchzuziehen. aber überlege dir ob du nicht wirklich erst mal in deinem beruf zu arbeiten und nur nebenher zu pokern.
      kannst du das auch begründen? ich habe in nem knappen halben jahr ne abgeschlossene berufsausbildung und bei uns in münchen werden solche leute im steuerwesen wie wild gesucht, auch quasi als "anfänger". wirst halt dementsprechend schlecht bezahlt. das muss ich mir wirklich nicht geben...

      ich bin jung und will leben. ich kann jetzt ein jahr auszeit nehmen, danach paar jahre auf die schule bzw. uni gehen und "nebenher" pokern anstatt von wochenende zu wochenende zu leben. es ist einfach fürn arsch, jeden tag 7 uhr aufstehen, 18 uhr heimkommen, 24 uhr uhr pennen und neben 0-2 std pokern bleibt dann eben nicht mehr viel übrig. ist klar dass ich für uni und schule auch lernen muss, aber sicher keine 4X std in der woche.

      ich sehe daher keinen sinn darin, sofort weiter zu arbeiten. wie gesagt, in nem normalem 4X std. bürojob lebst du einfach nur von wochenende zu wochenende und hast unter der woche keine zeit. und wegen dem geld würde ich sicher nicht arbeiten... lol, da muss man doch nur nl100 spielen und kann quasi seine laufenden kosten decken. bei 60-90k hands im monat sollte es sich auf nl200++ eigentlich komfortabel leben lassen. und die hintertür mit studium ist offen und wird ja auch genutzt.
      WORD! + gratz

      NL200-400: Lieblingshobby, eigene, coole Arbeitszeiten und im Durchschnitt 8K$/Monat
      Büro: suckt, kaum Freizeit, vll 2000€ brutto /Monat - Fahrtkosten etc.

      NL200 >>> Büro
      thats what i mean. thx
    • Schaeksbier
      Schaeksbier
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 1.508
      upswinggeburt :)
    • BlizzyG
      BlizzyG
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.989
      Original von Schaeksbier
      upswinggeburt :)
      3ptbb sind doch kein upswing... höchstens das ende ;)
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.465
      Original von MrTef1on
      Original von BlizzyG
      Original von assmagnet
      erst mal gratz zu deinem erfolg und toll das du es schaffst so ein brm durchzuziehen. aber überlege dir ob du nicht wirklich erst mal in deinem beruf zu arbeiten und nur nebenher zu pokern.
      kannst du das auch begründen? ich habe in nem knappen halben jahr ne abgeschlossene berufsausbildung und bei uns in münchen werden solche leute im steuerwesen wie wild gesucht, auch quasi als "anfänger". wirst halt dementsprechend schlecht bezahlt. das muss ich mir wirklich nicht geben...

      ich bin jung und will leben. ich kann jetzt ein jahr auszeit nehmen, danach paar jahre auf die schule bzw. uni gehen und "nebenher" pokern anstatt von wochenende zu wochenende zu leben. es ist einfach fürn arsch, jeden tag 7 uhr aufstehen, 18 uhr heimkommen, 24 uhr uhr pennen und neben 0-2 std pokern bleibt dann eben nicht mehr viel übrig. ist klar dass ich für uni und schule auch lernen muss, aber sicher keine 4X std in der woche.

      ich sehe daher keinen sinn darin, sofort weiter zu arbeiten. wie gesagt, in nem normalem 4X std. bürojob lebst du einfach nur von wochenende zu wochenende und hast unter der woche keine zeit. und wegen dem geld würde ich sicher nicht arbeiten... lol, da muss man doch nur nl100 spielen und kann quasi seine laufenden kosten decken. bei 60-90k hands im monat sollte es sich auf nl200++ eigentlich komfortabel leben lassen. und die hintertür mit studium ist offen und wird ja auch genutzt.
      WORD! + gratz

      NL200-400: Lieblingshobby, eigene, coole Arbeitszeiten und im Durchschnitt 8K$/Monat
      Büro: suckt, kaum Freizeit, vll 2000€ brutto /Monat - Fahrtkosten etc.

      NL200 >>> Büro
      Finde deinen Plan auch gut...klingt durchdacht und solide! Weitermachen und Gratz
    • walterWolf12
      walterWolf12
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 1.023
      nach dem upswing kommt immer ein großer downswing :)

      nee schärtz gratz weiter so, hoffentlich endest du nich so wie dein verplanter bruder^^ :D
    • faceonline
      faceonline
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 532
      SSS sucked hard
    • Peddybaer
      Peddybaer
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 101
      Also erstmal gratz zu deiner Bankroll, aber das mit dem Fulltimepoker halte ich für ziemlich scheiße.
      Mach lieber direkt Abi (kein Fachabi, das zählt nicht) und studier dann seriös ein Fach, was man auch braucht. Mathe ist das allerwichtigste und wenn de das in der Oberstufe als Lk hast, dann haste so nen gewaltigen Vorteil wegen Stochastik und der allgemeinen Beschäftigung mit Mathe, dass du so schon nen riesen Vorteil fürs Pokern bekommst, den man mit bloßem Artikellesen nicht hinbekommt.
      Viel Glück noch.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.547
      solid! gratz!
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von faceonline
      SSS sucked hard
      auf das risiko verdammt hard gelevelt worden zu sein

      das is 100 pro BSS SH :)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.459
      Original von Vinyladdict
      Original von faceonline
      SSS sucked hard
      auf das risiko verdammt hard gelevelt worden zu sein

      das is 100 pro BSS SH :)
      silber member können nicht leveln :D


      btw... Gratz @ OP :)
    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Pass auf, dass dich das Jahr Auszeit nicht ziemlich schnell ankotzt. Ich meine du hast jbisher taeglich ca. 2h poker gespielt, das macht auch Spass. Aber wenn es dann urplötzlich 4-6h sind, kann das Spiel ziemlich sehr schnell extrem nerven. Downswings werden viel haerter sein als vorher, wenn du dich auf einmal hauptsächlich mit Poker identifizierst und dein ganzes Leben darauf ausrichtest wird der Druck bei schlechten Phasen enorm groß. Halte mal lieber noch einen Ersatzplan in der Hand, falls du nach 2 Monaten merkst, dass die Idee doch nicht das wahre ist.