Heads Up: Niedrige Blinds - spielen von starken Händen

    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      da ich im heads up spiel bei niedrigen blinds viele schlechte hände limpe, fällt ein raise mit ner starken hand natürlich auf, so dass ich damit meist nur den niedrigen blind mitnehme, macht es also sinn, diese überhaupt zu raisen? in nem full ring spiel raise ich ja in erster linie um nicht zu viele gegner am flop zu haben, das kann mir heads up ja nicht passieren.
      im moment mach ichs so, dass ich eher die mittelstarken hände (kleine asse und kleine könige) raise um den blind mitzunehmen oder mit ner conti am flop den pot zu gewinnen, starke hände aber meist limpe, um den pot erst nach dem flop aufzubauen (natürlich je nach flop und spielart des gegners)
  • 2 Antworten