HILFE - Daten auf Diskette kaputto

    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Nastrovje,

      ich hab ein riesen Problem:
      Hatte gestern für die Uni ne Arbeit gemacht, bei der die Daten noch prähistorisch auf Diskette gespeichert wurden. Heute nun der SChock - alle Daten können nicht von der Diskette gelesen werden.
      Hab schon ein wenig nach Disk-Recovery-Tools gesucht aber das einzige das funktioniert hat, hat die Daten (sind Bilder) falsch oder zumindest sehr fehlerhaft auf meinen PC gespeichert...
      Falls ich dass nicht hinbekomme sind 6 Stunden arbeit für'n Arsch und ich muss heute Nacht nochmal ran...

      solutions anyone?
  • 14 Antworten
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      1. Keine Magneten neben die Diskette legen.
      2. Lol@Diskette
      3. Also sofern du keine Spezialhardware hast, scheint es du hast noch ne lange Nacht vor dir.

      Tut mir Leid aber da wird nicht mehr viel zu machen sein.
    • pistenstuermer
      pistenstuermer
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.564
      Was sind Disketten? :D
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      Original von pistenstuermer
      Was sind Disketten? :D
      Diese schwarzen Plastikteile die soviel Speicherplatz bieten wie die Kollegen hier:

    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      und du belässt keine sicherungskopie deiner arbeit auf deinem rechner???
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      also wenn du es bereits mit speziellen Programmen versucht hast, gibt es wohl keine Möglichkeit mehr. Außer, du schickst die Diskette an ein Datenrettungsunternehmen, was aber sehr teuer wäre und sich vermutlich für 6 Stunden Arbeit nicht lohnt.
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      lol@ disketten!! welcher rechner hat heutzutage nochn disketten laufwerk?!
      glaub auch nicht, dass man die diskette noch retten kann... :(
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Original von schirm
      glaub auch nicht, dass man die diskette noch retten kann... :(
      glaub ich auch nicht, cd's setzen sich zunehmend durch
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.128
      Versuch mal mit Testdisk die Diskette auszulesen. Wenn das nix findet, kannst sie schmeissen.. sry :)


      ~Alex
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von Tekras
      und du belässt keine sicherungskopie deiner arbeit auf deinem rechner???
      Das is ne Kamera, die die Daten direkt auf ne Diskette speichert... Da is nix mit Sicherungskopie... :(

      @Albatrini
      werd ich gleich ma versuchen! Danke!
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Original von cybergnom
      Das is ne Kamera, die die Daten direkt auf ne Diskette speichert... Da is nix mit Sicherungskopie... :(
      ?( ?( ?(

      Du meinst aber mit Diskette schon so ein Ding hier:


      Oder?

      Und warum soll da keine Sicherungskopie möglich sein?
      Du hast gestern Abend die Bilder auf die Diskette gezogen - mein nächster Schritt wäre die Bilder von der Diskette runter auf die HDD zu ziehen - und je nach Paranoia und Wichtigkeit gleich noch auf einen USB Stick.

      Was mich interessiert ist, was das für eine Kamera ist,mit der man Bilder nur auf eine Diskette speichern kann?
    • Pokerjockey
      Pokerjockey
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 116
      also, ich bin ja jetzt mal echt krass gespannt darauf

      1) was das denn für eine Kamera ist.
      2) warum man "nach dem direkten Speichern der Bilder auf die Diskette" man diese nicht in den PC schieben und die Daten sichern kann




      los Antworte :D

      want to know now
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Ich glaube Ihr versteht das Problem nicht ganz... :D
      Wenn ich mit ner normalen Digicam 100 Bilder mache werden die auf ne Speicherkarte gespeichert. Will ich diese Bilder dann von der Speicherkarte auf den PC einlesen und bekomme dabei die Fehlermeldung: "Dateien beschädigt" sind die Bilder halt weg. Wo soll ich da zwischenzeitlich ne Sicherungskopie machen?

      Und zur Kamera: Das Ding ist über 30 Jahre alt und wird nicht mehr hergestellt. Deswegen sind auch keine Hardware-Updates (auf ein vernünftiges Speichermedium) mehr möglich und ich muss halt mit Disketten vorlieb nehmen.
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Wow - nicht schlecht.

      Tja da gibts wohl wirklich kaum noch Hoffnung.

      1. Ab zu Mediamarkt ne neue Digicam geholt - die Qualität sollte auch im Lowcostbereich besser sein, als deine jetztige ^^.

      2. Schaun ob es für das "Relikt" noch Sammler gibt, die richtig Asche dafür hergeben :D .

      Hast du einen Link oder ein Bild von dem Dingens?
      Würde mich ja schon mal interessieren - habe noch nie was von einer uralten Digitalkamera mit Disketten als Speichermedium gehört :D .
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Es geht hier nicht um ne Digicam sondern um ne 25k Euro teure Wärmebildkamera... Da is nix mit einfach so mal ne neue besorgen ;-)