Downswing gemä?e Statistiken?

    • stone4ge
      stone4ge
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 276
      Hallo Jungs,

      ich hab vor ein paar Tagen einem Freund PA/PT abgekauft, um (bisher nicht erfolgreich) erstens ein wenig mehr und zweitens besser zu pokern auf 0,5/1.

      Ich hab ne DB mit ca. 1000k Hands so wie das Tablescanning Tool Sixthsense installiert, soviel zu den Facts.

      Nun bin ich aber der Meinung, dass ich seit ca. 3 Tagen, also seit ich PT u. andere Software benutze, eine ca. 120BB Downswing habe.

      Ich würde gerne wissen, was ihr von meinen PT Statistiken der letzten paar Tage haltet:

      Hands: ca. 2000

      VPIP: 15.43 ... ein wenig zu niedrig, da ich sehr wenig gute Starthände bekommen habe

      Won $ When Flop Seen: 27.87% ...ich weiß nicht was ich davon halten soll

      Went to SD: 30.33% ...3% zu niedrig oder?

      Won $ at SD: 32.43% ...das dürfte auf Pech/Downswing hindeuten oder? Mein W$SD ist normalerweise bei 60%.

      PF Raise: 8% ...1% zu niedrig?


      Naja wie dem auch sei, bitte sagt mir was ihr von meinen Stats haltet. Mein Preflop Play ist soweit Ok, jedoch neige ich Postflop dazu, Outs schlampig zu zählen sowie zuoft die Gelegenheit zum Bluffen zu ergreifen.

      Wie sinnvoll ist eigentlich ein normaler Raise als Bluff?

      However, vielleicht habt ihr noch ein paar gute Ratschläge, wie ich die Phase überwinden kann. Ein Shot auf 1/2 ist auf keinen Fall zu empfehlen oder? Die 250BB hätte ich.


      Liebe Grüße,
      David


      btw: Mit KK hab ich in den letzten Tagen 12BB verloren :(
  • 4 Antworten
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      won $ a SD seh ich mit 60% auf lange zeit als unmöglich an, 49-53% is realistisch

      wtSD etwas zu low

      pfr sollte 9-11 sein


      aber 2000 hände sind absolut nich aussage kräftig, hab in 2 tagen 3000 hände auf 2/4 gemacht, Won $ at SD liegt bei 55% aber ich bin 50BB im minus

      spiel erst ma 10k hände und poste dann nochmal
    • stone4ge
      stone4ge
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 276
      Tja, bis dahin dürfte meine BR aufgebraucht sein wenns so weiter geht.

      Macht es Sinn, 2- statt 4-tabling zu betreiben?
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      Original von Chris~
      won $ a SD seh ich mit 60% auf lange zeit als unmöglich an, 49-53% is realistisch

      wtSD etwas zu low

      pfr sollte 9-11 sein


      aber 2000 hände sind absolut nich aussage kräftig, hab in 2 tagen 3000 hände auf 2/4 gemacht, Won $ at SD liegt bei 55% aber ich bin 50BB im minus

      spiel erst ma 10k hände und poste dann nochmal
      Der Typ aus weighting the odds meint 58% wär realistisch
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      bei pokeranfängern bestimmt nicht