UTG1 Aces Slowplay ?

    • crizon
      crizon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 634
      Jo ich habe bisher den Eindruck gewonnen, dass wenn ich Aces UTG1 auf nem tighten Table raise oft der ganze Table foldet und ich mehr daraus mache, wenn ich nur calle und auf einen raise hoffe bzw bei nem unraised Pott die Unwissenheit der Gegner.
  • 6 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Machen kannst du das.
      Allerdings teigert das die Chance gebusted zu werden von 72o oderso und andererseits nutzt du deinen equityedge nicht aus.
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      Würd ich nicht machen, ausser der tisch ist sehr aggressiv.
      Ich habs noch nicht gemacht.

      Stell dir vor du hast dann 6 limper und der flop kommt 3 suited.
      Da hast du dann was gekonnt.

      Aces spielt man ja lieber gegen wenig Gegner und da nehm ich mir lieber die Blinds als z.B. gegen 23o gebusted zu werden.
    • crizon
      crizon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 634
      Ich mache das ja auch auf allen anderen possis ganz normal. Nur UTG 1 und 2 finde ich ungünstig. Wenn man raist und einer mitgeht haben die Gegner ja schon recht viele Informationen.. da gibts ned viele Hände die man early raised.

      Naja ich werd das mal n probieren und schauen was dabei so rauskommt.
    • jaedle
      jaedle
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 48
      Ich hatte neulich auch so einen Ace-Limper. Da ich als Blind (keine Raises) Top-Pair gefloppt hatte mit 76o, hab ich natürlich gebettet (war HU). Am Turn kam dann natürlich ne 6 und die Pocket-Aces wurden erstmal von einer totalen Craphand gebustet.. Also würde ich mir das mit dem Slowplay lieber überlegen.

      Ich würde mit Aces lieber den SB und den BB abgreifen anstatt mir die Haare über einen Fisch ausreißen, der sein 2-Pair im Turn trifft (siehe oben).
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.792
      Hat ja nichts mehr mit Fisch zu tun, wenn er im BB sein freeplay bekommt und dann trifft...
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      AA muss preflop protected werden, denn du hast ja die Hoffnung, dass du amit unimproved gewinnst. Und dazu müssen die Blinds aus der Hand. Als First to Act im SB ist es vielleicht eine ßberlegung wert, die Dinger nur zu limpen.