Der "Wir wollen Skinmanager und AHK Scripts im Elephant"-Thread

  • 17 Antworten
    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      Ja, das hätte ich alles auch sehr gern =)

      BETPOT, DEMONSTER, PARTYPLANNER, POTODDS-Anzeige, CHIP-RELOADER, SHC-Trainer, Positionsanzeiger(würde beim Multitablen manchmal sehr helfen).
      Ich glaub so ähnlich stands schon mal in nem Comment, aber die vorherige Action der aktuellen Hand wäre auch ganz nett. Long's SHC Trainer macht das ganz nett, auch wenn's sich manchmal mit PokerAce beißt...

      Oh, ich sehe grad, dass du das etwas anders meintest als ich, aber ok ;) Bin trotzdem dafür =)
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Nicht grade ein Basic need Feature, aber auf jeden Fall sinnvolle features requests.

      Wird auf keinen Fall in der ersten public alpha drin sein, müssen mal schaun wann wir Luft für solche "HUD-Features" haben.

      Apropos HUD Features, wir haben da ne neues Feature, dass noch nicht im Video präsentiert wird. Werde das im nächten Video über das HUD vorstellen.

      Bis denn,


      Maik
    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      Etwas, bei dem ich mir nicht ganz sicher bin, ob's im Hud und im allgemeinen im Elephant bzw. beim Poker sinn macht, sind statistische Tests. Einerseits wären p-Werte bei VPIP etc ganz nett, desweiteren aber auch ein p-Wert für BB/100 Hände und Berechnung der Varianz der BR beim eigenen Spiel(fehlt imho bei PT), sowie die Wahrscheinlichkeit eines solchen Down- oder Upswings, wie man ihn gerade erlebt oder erlebt hat.

      Kurze Erklärung: Ein p-Wert gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass der echte Wert einer Kennzahl von der ermittelten abweicht. -> http://de.wikipedia.org/wiki/P-Wert

      Dies ist insbesondere bei kleiner Sample Size interessant.

      Set- und Str8-Luck-Daten sind auch nice to have, also im Sinne von: Du hast 1.000.000 Pairs gespielt und davon sind drei am Flop, Flop oder Turn, Flop/Turn/River zu einem Set geworden...
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Halte ich für eine gute Idee, ...denke aber man sollte dann die Abweichung selber festlegen und die Werte in Abhängigkeit ihrer "Verlässlichkeit" einfärben.

      Grün=ich kann mich auf diesen Wert zu 95% verlassen weil er nur selten abweicht.
      Gelb=kann man drauf zälen, weich nur zu x% ab.
      rot=zuwenig hände, weicht oft ab, zu y%

      thoughts? =)

      Nur die Grenzen festzulegen finde ich schwer... Vorschläge? ;)
    • Aikonage
      Aikonage
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 2.805
      Das mit dem einfärben gefällt sicher nicht denen die ihre PA werte schon farbig haben und sich daran gewöhnt haben. Daher wäre es doch gut wenn es vorgefertigte Layouts für Neueinsteiger gibt und für die etwas erfahrenen möglichkeiten dies anzupassen wie sie wollen.

      Gut fände ich für einsteiger eine Auto-Rate funktion im Hud. Als entweder nen zu hohen VPiP in grün etc, oder wie ich das mal bei Pokeroffice gesehen habe mit Icons für tight, loose, passive, aggressive etc.
    • aven
      aven
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 547
      Original von koj
      Ja, das hätte ich alles auch sehr gern =)

      BETPOT, DEMONSTER, PARTYPLANNER, POTODDS-Anzeige, CHIP-RELOADER, SHC-Trainer, Positionsanzeiger(würde beim Multitablen manchmal sehr helfen).
      Ich glaub so ähnlich stands schon mal in nem Comment, aber die vorherige Action der aktuellen Hand wäre auch ganz nett. Long's SHC Trainer macht das ganz nett, auch wenn's sich manchmal mit PokerAce beißt...

      Oh, ich sehe grad, dass du das etwas anders meintest als ich, aber ok ;) Bin trotzdem dafür =)
      naja sowas ähnliches meinte ich halt auch.

      sowas wie little sng helper halt in elephant drinne, damit man nicht auf jeder platform tausend scripts öffnen muss.

      und z.b sowas wie titanskinner für alle platformen, klar dass das keine basis funktion ist, würde aber dem namen elephant gerecht machen und das programm sehr aufwerten ;)
    • JTtotheD
      JTtotheD
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.551
      was ich super fände, wär ein feature dass es ermöglicht von mehreren plattformen gleichzeitig hands zu importieren, dh wenn man bspw party und full tilt gleichzeitig tische spielt, dass man dann nicht ständig switchen muss wie bisher bei pokertracker..
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Man wird nicht switchen müssen =)
    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      Original von koj
      Etwas, bei dem ich mir nicht ganz sicher bin, ob's im Hud und im allgemeinen im Elephant bzw. beim Poker sinn macht, sind statistische Tests.
      spontan kann ich mir vorstellen, dass es Sinn macht
      (was sagt MOP über dieses Thema?)

      Original von koj
      Einerseits wären p-Werte bei VPIP etc ganz nett, desweiteren aber auch ein p-Wert für BB/100 Hände und Berechnung der Varianz der BR beim eigenen Spiel(fehlt imho bei PT), sowie die Wahrscheinlichkeit eines solchen Down- oder Upswings, wie man ihn gerade erlebt oder erlebt hat.
      ich denke, dass vpip zu spielerspezifisch ist und bei der winrate der Vergleichswert problematisch ist

      Original von koj
      Dies ist insbesondere bei kleiner Sample Size interessant.
      allerdings hat man gerade bei kleiner samplesize so starke streuungen, dass man wohl fast immer im Ablehnungsbereich landet

      (im moment bin ich aber zu besoffen, um mir mehr gedanken zu machen)

      das sollten wir mal detaillierter diskutieren...
      inwiefern hast du mit statistik zu tun?
    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      "das sollten wir mal detaillierter diskutieren...
      inwiefern hast du mit statistik zu tun?"

      Wie auch immer man hier so wunderschön zitiert. Im Rahmen meines Studiums hab ich die eine oder andere grundlegende und weiterführende Statistikvorlesung gehört. Außerdem find ich Statistik spannend *out* Und selbst?
    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      Original von koj
      Wie auch immer man hier so wunderschön zitiert. Im Rahmen meines Studiums hab ich die eine oder andere grundlegende und weiterführende Statistikvorlesung gehört. Außerdem find ich Statistik spannend *out*
      ist ja nicht schlimm :)
      Was studierst du?

      Original von koj
      Und selbst?
      Dr.-Arbeit am Institut für Statistik
      Habe aber damit (bisher) nur am Rande zu tun.
      Heißt außerdem auch nicht dass ich große Ahnung davon habe ;(
    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      Ich studier BWL und Mathematik im Doppelstudium und bin seit Donnerstag(letzte Klausur in BWL) hoffentlich komplett scheinfrei und kann mich jetzt endlich auf meine Diplomarbeiten und Poker konzentrieren =)
      In der Klausur gings um lineare Regression...
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Original von koj
      Etwas, bei dem ich mir nicht ganz sicher bin, ob's im Hud und im allgemeinen im Elephant bzw. beim Poker sinn macht, sind statistische Tests. Einerseits wären p-Werte bei VPIP etc ganz nett, desweiteren aber auch ein p-Wert für BB/100 Hände und Berechnung der Varianz der BR beim eigenen Spiel(fehlt imho bei PT), sowie die Wahrscheinlichkeit eines solchen Down- oder Upswings, wie man ihn gerade erlebt oder erlebt hat.

      Kurze Erklärung: Ein p-Wert gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass der echte Wert einer Kennzahl von der ermittelten abweicht. -> http://de.wikipedia.org/wiki/P-Wert

      Dies ist insbesondere bei kleiner Sample Size interessant.

      Set- und Str8-Luck-Daten sind auch nice to have, also im Sinne von: Du hast 1.000.000 Pairs gespielt und davon sind drei am Flop, Flop oder Turn, Flop/Turn/River zu einem Set geworden...
      Glaube s macht nicht wirklich viel Sinn. Klingt zwar auf den ersten Blick nett - aber ist nicht mehr als eine Spielerei, die wohl im wahren Pokeralltag am Tisch kaum wirklich genutzt wird. Ich denke die Handanzahl reciht vollkommen aus, um sich ein Bild über die Geauigkeit zu machen. Was bringt es mir, wen ich weiß die Werte stimmen zu 90 80 oder 70%? Das kann ich in 15 Sekunden Reationszeit (je nach Seite) nicht sinnvoll verwerten und erhöht nur die Anzahl der Zahlen, die man möglichst schnell überblickenund interpretieren muss. In der Zeit würde ich eh nur indikativ schauen und da reicht wie gesagt auch die Handanzahl ;) .
    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      Ich find nen P-Wert besser als die Handzahl. Der P-Wert nimmt dir quasi einen "Denkschritt" ab.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Tut er nicht, da er für jede einzelne Statistik einen individuellen Wert hat. Man braucht daher für jede Statistik eine eigene Darstellung des p-Werts. Farbkodierungen sind eine Möglichkeit, das beisst sich aber mit den Leuten, die ihre Statistikwerte je nach deren Grösse farbkodieren wollen.
    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      Doch tut er. Er nimmt einem einen Denkschritt ab, auch wenn man für jede Statistik einen eigenen P-Wert braucht. Heh, man könnte die Schriftgröße oder Schriftfarbe oder den Hintergrund für das eine oder das andere verwenden, falls irgendeine Software sowas kann.
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Habe den Feature Thread "Wishlist" im Alphatest Forum generalüberholt und alle Wünsche eingetragen die ich aus den beiden Foren herauslesen konnte.

      Vielen Dank für die bisherigen Vorschläge, bitte weitere Vorschläge der Übersichtlichkeit in diesem Thread posten:

      Wunschliste für Features