HUD - Vorschlag - Positionsanzeige

    • DarkX2
      DarkX2
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 513
      Hallo,

      ich fände es ganz interessant, wenn in das HUD eine "Statistik" integriert wäre, die für jeden Spieler die aktuelle Position des Spielers anzeigt.

      Bei mehreren Tischen mit Spielern die aussetzen braucht man für Entscheidungen halt doch manchmal einige Sekunden, die man so sparen könnte, wenn man nicht noch gedanklich berechnen muss, ob ein Spieler jetzt den Move in MP1 oder MP3 gemacht hat.


      Dark
  • 23 Antworten
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      good idea =)

      Ich schreibs mir auf!
    • Blackcat69
      Blackcat69
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 8
      Jo SUPER IDEE :P
    • Giggl
      Giggl
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 1.697
      solang elephant nich noch für einen pokert ...
    • foxi82
      foxi82
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 79
      Was meiner Meinung nach fürs HUD noch interessant wäre ist die betting Sequenz der laufenden Hand.
      Also C für call, B für Bet und so weiter.

      Hilft beim multitablen falls man mal die action vergessen hat
    • BodyAttack
      BodyAttack
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 668
      ich fände es viel interessanter wenn werte wie pfr auf position bezogen angezeigt werden. in mp2 x 0,75 und sowas

      versteht ihr? ^^ also den wahren wert aus der position !
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      @bodyAttack

      Eigentlich ne nette Idee. Problem ist nur das man bei Fischen nicht einfach mir irgenwelche faktoren rumbasteln sollte. Die haben bei 20 PFR zB 20 auf allen Position, egal wo sie gerade sitzen.

      @foxi

      Das ist eine gute Idee, ich überlege wie man solche Abläufe darstellen würde wie, check/3-bet. Oder c/r oder bet/cap in einer Spielrunde.
      Pokeroffice venrachlässigt dies glaube ich und zeigt immer den jeweils letzten Spielzug der Spielrunden an.
      Vorschläge? ;)
    • DarkX2
      DarkX2
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 513
      PokerOffice zeigt unter der Spielerbox noch die letzten Spielzüge in einer kleinen Box an, z.B.

      X XC BC F


      Hier sieht man das z.B.:

      http://www.pokeroffice.com/img/Overlay_100.jpg
    • 4A888
      4A888
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 916
      Original von 6Wishmaster6
      @bodyAttack

      Eigentlich ne nette Idee. Problem ist nur das man bei Fischen nicht einfach mir irgenwelche faktoren rumbasteln sollte. Die haben bei 20 PFR zB 20 auf allen Position, egal wo sie gerade sitzen.
      Ich hoffe ihr schaut euch auch die Konkurrenzprodukte an.

      Holdemmanager hat z.B. positionsbezogene Stats im Hud. Und ich gehe stark davon aus, dass die anderen Next Generation Tracker (PT3, PokerEV) dies auch haben werden.
      Ich halte dies für eine sehr gute Sache.

      Hier mit irgendwelchen Faktoren zu basteln macht hingegen wirklich keinen Sinn.

      Bei der Entwicklung des HUDs solltet ihr auf jeden Fall auch einen Blick auf NotesNL werfen.
    • foxi82
      foxi82
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 79
      Original von 6Wishmaster6
      @bodyAttack

      Eigentlich ne nette Idee. Problem ist nur das man bei Fischen nicht einfach mir irgenwelche faktoren rumbasteln sollte. Die haben bei 20 PFR zB 20 auf allen Position, egal wo sie gerade sitzen.

      @foxi

      Das ist eine gute Idee, ich überlege wie man solche Abläufe darstellen würde wie, check/3-bet. Oder c/r oder bet/cap in einer Spielrunde.
      Pokeroffice venrachlässigt dies glaube ich und zeigt immer den jeweils letzten Spielzug der Spielrunden an.
      Vorschläge? ;)

      also bin auf die Idee durch die Pokercoachingsoftware von KittenKaboodle gekommen. Er verwendet folgende Symbole: check=X; bet=B; call=C; und raise=R.
      Jede Street wird durch ein | getrennt.

      also angenommen Hero check-raised den Flop und bettet den Turn würde es in etwa so aussehen: XR | B | oder villain donk 3 bettet den flop und bettet den turn dann BR | B |.

      Maximal 3 Zeichen pro Street angenommen die Situation ist HU am flop Hero ist in position und hat Initiative

      Villain
      CRR | B | B

      Hero
      BRC | C | C

      Diese beschriebene Situation wäre ein checkraise/cap von villain. Hero callt down.

      Zu deinen Beispielen: 1. Hero check 3 betted Voraussetzung logischerweise mind 3 Spieler ( der Einfachheit halber bleibe ich bei 3)

      Hero
      XR |

      Villain 1
      BC |

      Villain 2
      RC I

      2. bet cap von Hero wieder 3 Spieler (alle sehen den turn)

      Hero
      BR |

      Villain 1
      RC |

      Villain 2
      RC |

      Die 3bet von villain 2 und der cap von Hero werden hier auch mit einem R für raise abgekürzt. Es ergibt sich aus der Setzreihenfolge, dass es eine 3bet bzw. ein cap gewesen sein müssen.

      Hoffe es ist einigermaßen verständlich ausgedrückt. Ansonsten einfach nochmal nachfragen.
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Original von 4A888
      Original von 6Wishmaster6
      @bodyAttack

      Eigentlich ne nette Idee. Problem ist nur das man bei Fischen nicht einfach mir irgenwelche faktoren rumbasteln sollte. Die haben bei 20 PFR zB 20 auf allen Position, egal wo sie gerade sitzen.
      Ich hoffe ihr schaut euch auch die Konkurrenzprodukte an.

      Holdemmanager hat z.B. positionsbezogene Stats im Hud. Und ich gehe stark davon aus, dass die anderen Next Generation Tracker (PT3, PokerEV) dies auch haben werden.
      Ich halte dies für eine sehr gute Sache.

      Hier mit irgendwelchen Faktoren zu basteln macht hingegen wirklich keinen Sinn.

      Bei der Entwicklung des HUDs solltet ihr auf jeden Fall auch einen Blick auf NotesNL werfen.
      unbedingt ;)
    • MoonP004
      MoonP004
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 1.460
      Original von foxi82
      Was meiner Meinung nach fürs HUD noch interessant wäre ist die betting Sequenz der laufenden Hand.
      Also C für call, B für Bet und so weiter.

      Hilft beim multitablen falls man mal die action vergessen hat
      Jo hab ich auch schon in den Blog Comments zum Elefanten geschrieben.

      Pokeroffice hat das sehr gut gelöst,also nix komplett neues. (übrigens der einzige Grund warum PO statt PT/PA benutze)

      Original von 6Wishmaster6
      @foxi

      Das ist eine gute Idee, ich überlege wie man solche Abläufe darstellen würde wie, check/3-bet. Oder c/r oder bet/cap in einer Spielrunde.
      Pokeroffice venrachlässigt dies glaube ich und zeigt immer den jeweils letzten Spielzug der Spielrunden an.
      Vorschläge? ;)
      Falsch, es ist genau wie oben beschrieben:

      Preflop|Flop|Turn|...

      C|XR|BC .....

      Wenn du ein kurzes Video oder Screenshot braucht einfach sagen =)
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Ich wär dafür, dass eine +EV-Anzeige einzubauen. Die berechnet dann aus der Datenbank welcher Move am meisten Gewinn verspricht. Dabei wird auch das aktuelle Tableimage anhand der Stats, der aktuelle Position und der Action in den vorherigen Streets berücksichtigt. Ein fröhlich blinkendes (Farbe einstellbar!) Fensterchen erscheint dann rund um die Schaltfläche, die empfohlen wird. Bei Raises wird der empfohlene Betrag angezeigt.
      Ausserdem wird bei gefloppten Sets auf 2suited oder connected Flops ein energisch blinkendes PROTECTION!!! angezeigt - sobald sich das Board pairt und man einen Flush oder eine Straight hat leuchtet ein POTCONTROL auf.

      Verliert man die Hand trotz allem durch schlechtes Play, erscheint automatisch contentnutzen.jpg als PopUp. Zudem öffnet sich automatisch das Handbewertungsforum und die Hand wird gepostet, wobei man noch Kommentare dazu abgeben kann.
      Falls ihr noch zuviel Zeit habt, bastelt doch bitte noch einen Patch, damit das der Elephant auch noch übernehmen kann.
      Kassiert man einen BadBeat öffnet sich je nach Vorliebe die Sorgenhotline oder das BBV, wo man sich flamen lassen kann.

      Tableselection macht der Elephant selber, dabei kann man bevorzugte VPIP/PFR/WTS eingeben. Das Tool filtert dann die besten Tische für einen raus.

      Dann kann ich endlich profitabel 24-tablen und gleichzeitig für die Uni lernen.


      Danke.
    • DarkX2
      DarkX2
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 513
      Du hast vergessen, dass das Tool noch bitteschön die Knöpfe für einen drücken soll.


      Und jetzt bitte ich dich, wieder zurück ins BBV zu gehen, das war eigentlich ein ernst gemeinter Vorschlag.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Original von DarkX2
      Du hast vergessen, dass das Tool noch bitteschön die Knöpfe für einen drücken soll.


      Und jetzt bitte ich dich, wieder zurück ins BBV zu gehen, das war eigentlich ein ernst gemeinter Vorschlag.
      Ich weiss. Was ich allerdings nicht wusste, ist, dass Ironie offensichtlich ausserhalb des BBV verboten ist. Lasst euch doch gleich alles vom Elephant abnehmen :rolleyes:
    • Pantalaimon
      Pantalaimon
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 923
      Also die Anzeige der Position, z. B. MP2, CO, BB usw. is echt genial! Alles andere wie letzte Aktion der Gegner wird denke ich zuviel und zu unübersichtlich.
    • MoonP004
      MoonP004
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 1.460
      Original von Pantalaimon
      Also die Anzeige der Position, z. B. MP2, CO, BB usw. is echt genial! Alles andere wie letzte Aktion der Gegner wird denke ich zuviel und zu unübersichtlich.
      Wozu braucht man denn eine Anzeige der Positionen, die ändert sich die ganze Hand nicht mehr, kann also von jedem selbst ermittelt werden. Deshalb wäre das meiner Meinung nach völlig unnötig.

      Die Action der Player ist dynamisch und kann bei überlappenden Fenstern schon mal verloren gehen (geht auch den Coaches im Coaching manchmal so, daß sie fragen wer den nun gleich der PFA war). Und daß das zu viel ist, stimmt auch nicht, denn erstens zeigt ja Pokeroffice daß es geht und zweitens muss man sich als Nutzer ja nicht alles anzeigen lassen was möglich ist
    • callo
      callo
      Global
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 1.676
      Machts mit dem PFA doch wie bei Longs SHC Trainer. EInfach einen farblichen Punkt für den PFA, einen anders farbigen für den Coldcaller und noch einen anderen für den 3-better und Capper.
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Original von 6Wishmaster6
      good idea =)

      Ich schreibs mir auf!
      Finds eigentlich ne blöde Idee! Jede Info mehr machts unübersichtlicher. Und nach einiger Spielerfahrung ist diese Info nun wirklich nicht mehr nötig. Hatte früher sicher auch das Problem, aber das pendelt sich ein.
    • MoonP004
      MoonP004
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 1.460
      Original von ertzkuh
      Original von 6Wishmaster6
      good idea =)

      Ich schreibs mir auf!
      Finds eigentlich ne blöde Idee! Jede Info mehr machts unübersichtlicher. Und nach einiger Spielerfahrung ist diese Info nun wirklich nicht mehr nötig. Hatte früher sicher auch das Problem, aber das pendelt sich ein.
      Seh ich auch so, dann macht bitte solche Sachen wie Position der Spieler usw. zum abschalten. Wer schon ein paar Hände gespielt hat ist nämlich selbst in der Lage die Position anhand des Button zu bestimmern
    • 1
    • 2