AA -> All-In verloren

    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      Hi,

      ist kein Heulthread
      ich finds mittlerweile eigentlich nur noch lustig und fang beim showdown an zu johlen.. :tongue:

      grund: neben unzähligen anderen suckouts meine bilanz mit pocket-Assen in den letzten tagen bei SNGs

      hab gestern mal angefangen es mir zu notieren:

      gestern: 5 mal preflop all-in -> alle verloren
      heute: bislang 2 mal all-in -> auch beide verloren (gg QQ + JJ)

      also mindestens die letzten 7 all-ins mit Pocket-Assen verloren


      Frage: wer bietet mehr? =)


      PS.: die andere sache, die mir auch schon beinahe unheimlich wird, ist dass 90% meiner all-ins gecalled werden (trotzt extrem tighten tableimage) was blind-steals quasi unmöglich macht..
  • 24 Antworten
    • carpenter008
      carpenter008
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 266
      Original von Epikur
      und fang beim showdown an zu johlen.. :tongue:

      made my day ;)
    • DocShoe
      DocShoe
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 87
      Hab auf Unibet nen Downswing von 11 Stacks (innerhalb von 3 Sessions) gehabt, hab da auch jedes All-in verloren. Waren zwar nicht jedesmal Asse, aber doch schon derbe bad beats dabei. Kann die schönsten ja mal aufzählen:

      Preflop All-ins
      AA vs J4o -> lost vs Full House
      AA vs QQ -> lost vs. Trips
      AA vs KTo -> lost vs Straight
      KK vs 8Ts -> lost vs Flush
      QQ vs KQ -> lost vs overpair
      KK vs AA -> lost vs. Overpair

      Postflop All-ins
      JJ vs AQs, Flop J87 rainbow -> lost vs. runner-runner flush
      AQ vs 33, Flop QQx -> lost vs. Fullhouse (3 am River)
      AK vs JJ, Flop QJT -> lost vs. Fullhouse (T am Turn)
      KQ vs AQ, Flop JT4, Turn 9 -> lost vs. Nut Straight (K am River)

      Da muss man einfach durch, das passiert jedem Mal. Wichtig ist dabei nur, bei seinem A-Game zu bleiben und nicht zu tilten (was mitunter schon extrem schwierig sein kann. Vllt mal ´ne Pause einlegen statt weiterzuspielen).

      Gruß,
      Doc
    • PokerKing84
      PokerKing84
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 26
      So viele warns bei mir zwar nicht, aber meinen letzten Preflop-AllIN mit AA hab ich gegen 92o verloren...
    • Faithless
      Faithless
      Silber
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 1.250
      You are not alone ! Believe me ;) ...
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      öhm, gestern und heute ingesamt 7 mal action mit AA bekommen. 5 mal preflop broke gegangen gegen 67o, KK, JJ, 65s und 44 und 2 mal am flop im reraised pot gegen AK.

      außerdem heute 2 mal mein set gegen AA auf einem dry flop getroffen und c/r/call push gespielt und beide male vom 2-outer vermöbelt worden.

      ist lustig, wie swingreich das in letzter zeit ist.
    • reaCtion
      reaCtion
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 589
      will jetzt nichts aufzählen.. aber heute war wirklich ein scheiss tag..
      alles verloren was man verlieren kann.. 3 all ins gegen den selben fish und ich war immer favorit..
    • Pokeintheface
      Pokeintheface
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 130
      hab auf 100k Hands "nur" 70% won mit AA :p
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      oh.. wie's scheint hab ich doch einige leidensgenossen.. ;)


      wie gesagt, wenns nur das pech mit den assen wäre, würde ich nichtmal heulen (obwohl ich 7x in folge verloren schon "lustig" und erwähnenswert fand)

      aber ich verlier insgesamt momentan die grosse mehrheit der klar besseren hände
      (überwiegend so dominated-geschichten: AJ gg KJ, AK gg Ax, usw.)

      naja mal schaun, wann sich die sache mal wieder etwas einpendelt

      *unverbesserlicher optimist bleib*

      :tongue:


      edit: 8. mal in folge verloren
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Also das groesste Pech hatte ich am Wochende mit den Cowboys - hab' damit 5 Stacks an absoluten Voll-Fisch verloren ;( ;( ;(

      Weil Overpair Aces ist ja auch 5 Stacks deep auf paired dry Board die absolute Nuts, die Fisch auf keinen Fall weglegt ....
    • 73max73
      73max73
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 22
      Na, da bin ich ja in bester Gesellschaft ...
      Spiele eigentlich nur MTT und Sit&Go, habe mich aber mal an den Cashtables versucht und dabei rund ein Viertel meiner Bankroll vergeigt und zwar, welche Überraschung mit AA preflop Allins (wenigstens muss ich mir keine Gedanken drüber machen, ob ich einen Spielfehler begangen habe :) ) und das gezählte 5x in Serie - 1x auf Party, 4x auf Stars.

      Wie DocShoe so schön schreibt: Da muss man einfach durch, das passiert jedem Mal.

      Mir jedenfalls nicht mehr so schnell an den Cashtables - Back to Sit&Go ...

      Mit meiner Wahrscheinlichkeitsrechnung ist's nicht so weit her, aber ich denke, dass das so richtig ist (Daumen x Pi) - Chance mit AA zu verlieren in etwa 20% ->
      Chance 5 mal in Serie mit AA zu verlieren
      0,2 x 0,2 x 0,2 x0,2 x0,2 = 0,00032 ->

      0,032% - WARUM DANN AUSGERECHNET MIR??? :D

      Also, Kopf hoch, Du bist nicht allein Epikur!

      PS: Vor 3 Wochen in einem NLH Freeze Out Turnier an der Bubble - AA UTG auf das 5 fache BB geraist, Button (ziemlich aggressiver Spieler) callt, Flop 2 5 J (Rainbow), ich checke in der Hoffnung, dass der Button irgendeine Idee entwickelt und siehe da, er geht AllIn, ich calle und weiß in dem Moment, daß mein AA mehr als gut ist, weil der Button guckt, als säße ihm plötzlich ein Furz quer ;) - er zeigt KQs - Turn K, River K :)
      Hab's nur erwähnt, weil das Brick and Mortar war - Scheisse passiert also nicht nur Online ...
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Denke nicht, dass man das so rechnen kann, aber ich bin auch schon etwas besoffen ....

      Ist wohl eher so, sagen wir mal hochgerechnet auf die Ewigkeit wird du 1 Million Mal AA haben und davon 200.000 Mal verlieren, wie hoch ist jetzt die Wahrscheinlichkeit dass das 5x nacheinander passiert .... aehm, weiss nicht, aber sicherlich wird's mehr als 1x passieren - ich wuerde sogar behaupten, jeder Poker-Spieler wird mindestens einmal in seinem Leben 10x nacheinander mit AA verlieren.

      Besonders traurig ist's natuerlich, wenn man dann noch im Chat bloed angemacht wird "aber ich hatte doch Pre-Flop die beste Hand, ist also doch nur gerecht".

      So war's ja bei mir - ich musste mir noch im Chat anhoeren, welch ein guter Spieler er doch war und ich Fisch haette's doch verdient.

      Hand lief in etwa so - wir waren beide 5 Stacks deep, ich KK er AA:
      Er spielt opencomplete / call im SB, dann Donk/Call Flop 227-rainbow, Turn K er donkt 3-fache Pot-Size was zugleich 3 Stacks waren und ich calle (warum soll ich auf raisen mit Kings Full of Deuces), River kommt das Ass und er checkt zu mir - 7 Stacks waren im Pot, easy Value-Bet naetuerlich mit meinem Full House.

      Und dann muss ich mich im Chat noch beschimpfen lassen, ich haette doch den Turn nicht callen duerfen weil er ja Quad Deuces repraesentiert und wenn ich doch calle sei's ja 'ne schlechte Hand, also wollte er mich am River "bluffen" (klar, ich hatte ja auch "nur" ein Full House) lassen und checkt daher zu mir, also als guter Spieler haette ich mir da denn Free Showdown nehmen muessen weil ja nur 'ne bessere Hand die restlichen 1,5 Stacks noch callt.

      Ok, wieder was dazugelernt, wenn man also 3 volle Stacks am Turn reindonkt und der Gegner callt, dann hat der irgend'nen Draw oder maximal Bottom Pair, also checkt man am River zu ihm und laesst ihn bluffen - so spielen halt die "Experten".

      Ich hab' danach nur sofort den Rechner ausgemacht, denn _danach_ waere ich wirklich auf _voll_ auf Tilt geraten.

      Jack
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      Original von jackoneill
      Und dann muss ich mich im Chat noch beschimpfen lassen, ich haette doch den Turn nicht callen duerfen weil er ja Quad Deuces repraesentiert und wenn ich doch calle sei's ja 'ne schlechte Hand
      also das wär bei mir auch ein instafold gewesen wegen quads-gefahr

      mit full-house da zu callen find ich auch leicht fishy.. :D


      bei mir siehts momentan mal was besser aus
      nicht nur, dass ich im 9. preflop-allin endlich einmal gewonnen hab (gegen A4s) nach 8 verlorenen in folge

      nein
      ich hab sogar unglaublicherweise zum ersten mal nach 250 stngs 2mal in folge ein stng gewonnen !!

      naja leider trotzdem immer noch 20 stacks im minus

      problem is halt die verteilung (14x 1. , 30x 2. , 36x 3.)

      muss wohl noch ein paar in folge gewinnen..

      :P
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      jo, ich bette mit quads auch immer 4-6x pot size.

      wie gesagt, das passiert halt mal, dass man mehrere male hintereinander als high fav veliert, allerdings muss es dann im gegenzug auch zeiten geben, wo du >20x in folge mit aces gewinnst, was einem aber wohl weniger auffällt, da man eh huge fav war.
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      glaub ich war wohl etwas zu voreilig mit der hoffnung auf besserung

      gerade 4mal in folge mit geflopptem set verloren

      naja
      immer weiter, immer weiter :tongue:
    • Arikarion
      Arikarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 849
      Original von jackoneill
      Also das groesste Pech hatte ich am Wochende mit den Cowboys - hab' damit 5 Stacks an absoluten Voll-Fisch verloren ;( ;( ;(

      Weil Overpair Aces ist ja auch 5 Stacks deep auf paired dry Board die absolute Nuts, die Fisch auf keinen Fall weglegt ....
      Nun ja, dasselbe gilt auch für Könige, nicht? ;)
      EDIT: Ah, Handverlauf gelesen. Gut, das war tatsächlich Pech.


      Original von Epikur
      PS.: die andere sache, die mir auch schon beinahe unheimlich wird, ist dass 90% meiner all-ins gecalled werden (trotzt extrem tighten tableimage) was blind-steals quasi unmöglich macht..
      Das Problem habe ich auch oft. Was zur Hölle geht in den Gegnern vor, die gegen den Bully am Tisch vermutlich sogar KK preflop folden, gegen jemanden, der die letzten 40 Hände nicht gespielt hat aber jeden Push callen? Reine Angstreaktion beim Bully bzw. fehlende Angst, wenn jemand vorher keine Aggression gezeigt hat? Von den Karten scheinen die Entscheidungen zumindest unabhängig zu sein...
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      so ich lass es dann für heut mal bleiben

      hab in den letzten 20 stngs wieder ne sehr spassige erfahrung gemacht

      pocket-aces wurden nicht mehr gebusted, da ich bei den 6-7 malen die ich sie danach hatte immer nur die blinds kassieren konnte (selbst bei 600/1200 und höher folden noch 2-3 leute mit ~ 2k chips zu mir im BB *lol*)

      dafür wurde ich in besagten letzten 20 stngs immer am river geschlagen

      tja das gute ace on the river.. :tongue:


      ich geh dann mal wieder betrübt ins bett
      und hoffe (einfältigerweise) dass es morgen mal besser wird..




      so wie in der hand hab ichs heut wieder dutzendemale bekommen:




      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      Position:
      Stack
      BU:
      $3.225
      Hero:
      $5.020
      SB:
      $11.755

      0/0 Fixed-Limit Hold'em (3 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 8:spade: , 8:club:
      BU folds, SB raises, Hero 3-bets.

      Flop: (0.00 SB) 6:diamond: , K:diamond: , T:heart:
      Turn: (0.00 BB) 7:heart:
      River: (0.00 BB) J:spade:


      Final Pot: 0.00 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ 8s, 8c ] a pair of Eights
      SB shows [ Jh, 7c ] two pairs, Jacks and Sevens
      SB wins 6,735 chips with two pairs, Jacks and Sevens.
      SB wins 10,065 chips with two pairs, Jacks and Sevens.
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      hm.. konnte es leider nicht lassen und hab noch ein paar 3er gespielt

      hab mich wohl zu sehr gefreut über den 1. sieg im 9. allin mit pocketassen

      denn sofort kam dieses:



      No-Limit Hold'em Tournament ($3), Blinds 300/600 (4 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:spade: , A:diamond:
      2 folds, Hero bets to 303.330, BB calls $3.03.

      Flop: (906) 8:diamond: , 7:spade: , K:diamond:
      Turn: (906) J:heart:
      River: (906) 5:diamond:


      Final Pot: 906

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ As, Ad ] a pair of Aces
      BB shows [ Js, Kh ] two pairs, Kings and Jacks
      BB wins 7,260 chips with two pairs, Kings and Jacks.




      es rockt so

      btw: natürlich auch noch an der bubble

      :P
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      ein kumpel von mir hat mal in homegames über nen längeren zeitraum 6-8 mal in folge mit AA verloren
    • DocShoe
      DocShoe
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 87
      Original von jackoneill
      Denke nicht, dass man das so rechnen kann, aber ich bin auch schon etwas besoffen ....

      Ist wohl eher so, sagen wir mal hochgerechnet auf die Ewigkeit wird du 1 Million Mal AA haben und davon 200.000 Mal verlieren, wie hoch ist jetzt die Wahrscheinlichkeit dass das 5x nacheinander passiert .... aehm, weiss nicht, aber sicherlich wird's mehr als 1x passieren - ich wuerde sogar behaupten, jeder Poker-Spieler wird mindestens einmal in seinem Leben 10x nacheinander mit AA verlieren.
      Nehmen wir der Einfachheit halber mal an, dass du mit AA immer mit 80% gewinnst. Der Wert wird nicht genau sein, aber die Näherung reicht erst mal. Also ist die Wahrscheinlichkeit, AA gegen einen Gegner zu verlieren 0.2 (20%). Fünfmal hintereinander AA zu busten ist daher 0.2 * 0.2 * 0.2 * 0.2 * 0.2 = 0.00032 = 0.032%, grob etwa 1:3125. Die Wahrscheinlichkeit, zehn Mal hintereinander Aces zu busten ist etwa 0.00001024%, etwa 1:97656. Ob das jedem Spieler passiert sei mal dahingestellt.

      Gruß,
      Doc
    • 1
    • 2