Kaum Geld mehr - kaum Chancen welches zu verdienen!

    • vkompany
      vkompany
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 22
      Ich bin erst seit ca. 2 Wochen bei ps.de und habe mir die eisteiger-sektionen durchgelsen und auch verstanden!
      Doch in der Praxis klappt es einfach nicht!
      Ich habe in 3 Tagen fast die kompletten 50$ Startkapital verloren und weiss nicht wie ich aus diesem Sumpf wieder rauskommen soll!
      Bitte helft mir!
  • 19 Antworten
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      Wenn du alle Einsteigerartikel (vor allem den mitm Bankroll-Management) gelesen und verstanden hast, dann ist das praktisch unmöglich.
    • Schnaps
      Schnaps
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 1.072
      Weiß zwar nicht welches Limit du spielst und Anzahl der Tische aber ich würde dir raten kleinstes Limit, 1 Tisch. Vergiß das mit dem Bonus. Ansonsten Coachings besuchen und Beispielhände posten.

      Viel Glück
    • vortex
      vortex
      Global
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.345
      Original von wusah
      Wenn du alle Einsteigerartikel (vor allem den mitm Bankroll-Management) gelesen und verstanden hast, dann ist das praktisch unmöglich.
      schwachsinn
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von vortex
      schwachsinn

      500BB in 3 Tagen verbraten?
      das schaff ich nichtmal wenn ich auf dauertilt bin :D
    • Heroic76
      Heroic76
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 186
      ohne information was (limit/nl) er gespielt hat, und welches limit - kann man dazu eh nix sagen.

      hält man sich allerdings an die einsteigersektion halte ich es auch für ziemlich unwahrscheinlich das man seine 50$ in 3 tagen verliert.
    • pettersson10
      pettersson10
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 831
      naja

      ich muss ganz ehrlich sagen das ich mich auch super schwer getan habe in den micros auf pp/aber ich habe dann einfach beschlossen im limit hochzugehen auch wenn ich das eigtl nicht machen dürfte!ich habe die limits(beginenrsection) 0.05/0.10 bis 0.15/0.30 nicht schlagen können weil ich nciht wuste wo ich nach dem flop mit zu vielen leuten drin stand!also bin ich zu den limits gegangen wo die leute die einfahc nur den flop sehenwollen nicht spielen und zwar 0.25/0.50 udn shcon hab ich in den ertsen 2 tagen 11bb pro 100 hände gewonnen!und habe die verluste vor dem wechsel mehr als gut gemacht
      -->bankroll von 33 dollar vor limitwechsel auf 55 dollar!
      also von daher müsstest du dein problem genauer schildern fidn ich jetzt mal weil da stimmt irgedwas in deienr spielweise nciht!
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von pettersson10
      naja

      ich muss ganz ehrlich sagen das ich mich auch super schwer getan habe in den micros auf pp/aber ich habe dann einfach beschlossen im limit hochzugehen auch wenn ich das eigtl nicht machen dürfte!ich habe die limits(beginenrsection) 0.05/0.10 bis 0.15/0.30 nicht schlagen können weil ich nciht wuste wo ich nach dem flop mit zu vielen leuten drin stand!also bin ich zu den limits gegangen wo die leute die einfahc nur den flop sehenwollen nicht spielen und zwar 0.25/0.50 udn shcon hab ich in den ertsen 2 tagen 11bb pro 100 hände gewonnen!und habe die verluste vor dem wechsel mehr als gut gemacht
      -->bankroll von 33 dollar vor limitwechsel auf 55 dollar!
      also von daher müsstest du dein problem genauer schildern fidn ich jetzt mal weil da stimmt irgedwas in deienr spielweise nciht!
      wetten werden angenommen: Wieviele hands noch bis BUSTO? ^^
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Original von vortex
      Original von wusah
      Wenn du alle Einsteigerartikel (vor allem den mitm Bankroll-Management) gelesen und verstanden hast, dann ist das praktisch unmöglich.
      schwachsinn
      dem stimm ich zu, bankrollmanagement bringt einem auf 5ct/10ct z.b. unheimlich viel... :)
    • pettersson10
      pettersson10
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 831
      Original von betout
      Original von pettersson10
      naja

      ich muss ganz ehrlich sagen das ich mich auch super schwer getan habe in den micros auf pp/aber ich habe dann einfach beschlossen im limit hochzugehen auch wenn ich das eigtl nicht machen dürfte!ich habe die limits(beginenrsection) 0.05/0.10 bis 0.15/0.30 nicht schlagen können weil ich nciht wuste wo ich nach dem flop mit zu vielen leuten drin stand!also bin ich zu den limits gegangen wo die leute die einfahc nur den flop sehenwollen nicht spielen und zwar 0.25/0.50 udn shcon hab ich in den ertsen 2 tagen 11bb pro 100 hände gewonnen!und habe die verluste vor dem wechsel mehr als gut gemacht
      -->bankroll von 33 dollar vor limitwechsel auf 55 dollar!
      also von daher müsstest du dein problem genauer schildern fidn ich jetzt mal weil da stimmt irgedwas in deienr spielweise nciht!
      wetten werden angenommen: Wieviele hands noch bis BUSTO? ^^
      ich sag dir eins ich schalge 0.25/0.5 und das sicher weil ich mich dort deutlich sicherer fühle!
    • LeoN111123
      LeoN111123
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 187
      Pass auf dass dich nicht ein Downswing (er)schlägt
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      OK, ich gebs ja zu, hab schon lange nicht mehr in den BRM Thread geschaut, aber wenn man noch zu wenig Geld hat, dann geht man halt n Limit runter. Falls es auf den Beginners kein 0.02/0.04 gibt, dann geht man halt zu Stars. Das sollte jeder wissen. Wenn man auf 0.05/0.10 sein ganzes Geld verliert, dann hat man einfach irgendwo zuviele vermeidbare Fehler gemacht. Nen 500 BB down gleich am Anfang ist halt seeeehr unwahrscheinlich.
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Original von pettersson10
      Original von betout
      Original von pettersson10
      naja

      ich muss ganz ehrlich sagen das ich mich auch super schwer getan habe in den micros auf pp/aber ich habe dann einfach beschlossen im limit hochzugehen auch wenn ich das eigtl nicht machen dürfte!ich habe die limits(beginenrsection) 0.05/0.10 bis 0.15/0.30 nicht schlagen können weil ich nciht wuste wo ich nach dem flop mit zu vielen leuten drin stand!also bin ich zu den limits gegangen wo die leute die einfahc nur den flop sehenwollen nicht spielen und zwar 0.25/0.50 udn shcon hab ich in den ertsen 2 tagen 11bb pro 100 hände gewonnen!und habe die verluste vor dem wechsel mehr als gut gemacht
      -->bankroll von 33 dollar vor limitwechsel auf 55 dollar!
      also von daher müsstest du dein problem genauer schildern fidn ich jetzt mal weil da stimmt irgedwas in deienr spielweise nciht!
      wetten werden angenommen: Wieviele hands noch bis BUSTO? ^^
      ich sag dir eins ich schalge 0.25/0.5 und das sicher weil ich mich dort deutlich sicherer fühle!
      Du hast ganz offensichtlich überhaupt keine Ahnung was es bedeutet ein Limit zu schlagen!
    • pettersson10
      pettersson10
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 831
      wenn ihr meint!ich weis was ich kann!
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      Original von betout

      wetten werden angenommen: Wieviele hands noch bis BUSTO? ^^
      ich sag mal 8k.

      Original von pettersson10
      ich sag dir eins ich schalge 0.25/0.5 und das sicher weil ich mich dort deutlich sicherer fühle!
      ah, ein read. dann sag ich doch eher 5k.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      wieviel kann man denn setzten?
    • pettersson10
      pettersson10
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 831
      es ist mir eigtl auch egal wie viel ihr setzt/ich zieh mein spiel durch wie ich mir das vorstelle!
    • crizon
      crizon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 634
      Tu das. Nur ist es sehr unwahrscheinlich, dass niedrigere Limits wirklich schwerer zu schlagen sind als höhere. Selbst wenn es so ist, wird das Niveau irgendwann wieder höher werden kannste Probleme kriegen. Ich hatte auch bei 0,05/0,10 Probleme und war zwischenzeitlich bei 40$. Aber nach ner kleinen Weile gings aufwärts und nun bin ich bald bei 0.25/0.50 und habe alle Limits davor geschlagen.

      mfg
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Selbst wenn man ein limit schlägt gibt es auch downswings die einem die BR zerschiessen wenn man zuwenig Kapital hat!
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      du hast schon 30k+ hände auf .25/.5 gespielt?