continuation bet NL beginners guide

  • 8 Antworten
    • teachme555
      teachme555
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 580
      continuation bet
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Ein Artikel über Continuation Bets ist in Arbeit und wird bald online gehen.

      ßbrigends ist eine Contination Bet ein Bluff. Wenn ich Mid Pair habe, dann ist es kein reiner Bluff mehr ;)
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      wobei ich nen continuation bet nie als reinen bluff mach, sondern nur mit ner mittelprächtigen hand.
      freu mich schon auf den artikel
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Continuation Bet ist per Definition ein Bluff ;)

      Der Artikel wird nur auf Fälle eingehen, wo man nichts hat.

      Alles andere kommt in seperate Artikel.
    • DUFRelic
      DUFRelic
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2005 Beiträge: 98
      Also nennt man es nur eine continuation bet wenn man überhaupt nichts hat und alles andere wär dann keine continuation bet mehr?
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Jap, so ist die Definition.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von DUFRelic
      Also nennt man es nur eine continuation bet wenn man überhaupt nichts hat und alles andere wär dann keine continuation bet mehr?
      Eine continuation bet macht man nur, wenn man zb. mit AKs Preflop geraist hat am Flop aber nichts trifft.
      Obwohl man nichts hat bettet man in den allermeisten Fällen nochmal den Flop da der Gegner ebenfalls nichts getoffen haben könnte oder evt. sogar bessere Hände wie button- und middlepair foldet.
      Eine contibet eignet sich in der Regel nur, wenn man relativ wenige Spieler am Flop hat und das Board relativ drawunlastig ist und man davon ausgehn kann, dass keiner was getroffen hat.
      Ich denke ein Contibet auf nl5 und nl10 ist nicht unbedingt zu empfehlen.
      Genau weiss ich das allerdings nicht. ;)
      Hat man zb. ein Pair getroffen ist dies natürlich keine contibet mehr da man hier ja evt. sogar schon for value bettet mit dem Hintergedanken die beste Hand zu haben.
      Hat man Draws mit denen man raist ist die auch kein wirklicher Bluff.
      Eine solche Bettingsequenz nennt man Semibluff.

      Um nochmal genau auf deine Frage zurück zu kommen.
      Eine contibet ist es immer nur dann, wenn man preflop die initiative hattte.
      Sprich geraist hat.

      mfG
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.339
      Original von myonlyStaR
      Wie stellst du dir das vor?
      Das geht doch garnicht!!!
      NL ist dafür viel zu dynamisch und Situations bedingt.Was meinst du wieso es so wenig NL Cashgame Bücher gibt?
      Du wirst bei NL besser indem du viel spielst und ein Gefühl für die Situation bekommst.
      Es gibt zwar gute Tipps für einige Stiuationen ,aber es sagt dir keiner wie hoch du betten sollst gegen eine Maniac oder eine Callingstation.