Neues Buch erschienen (Mai) - wer kennt es?

  • 12 Antworten
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      1. Grundregel: Alle deutschen Bücher sind schlecht ;)
    • MrEvans
      MrEvans
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 189
      habs bestellt, kommt die tage , danach kann ich berichten.
    • Caretaker
      Caretaker
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 33
      Ein Amazon Rezensent schreibt, das in dem Buch weder auf Odd/Outs, noch auf Starthände eingegangen wird. Position am Tisch wird nur oberflächlich behandelt. Lediglich die Spielregeln und einige Pokersites werden aufgelistet.
      Na ja, warten wir mal auf MrEvans Bericht.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      *rolleyes*

      dass wird ja wieder mal ein mistbuch sein!

      da lob ich mir doch harrington on holdem, da kriegt man wenigstens was für sein geld geboten

      wenn das dt. buch soviel beinhaltet wieder obige poster schreibt, sollten sich hier einige ernsthafte gedanken machen selber ein buch zu schreiben...
    • BigDeal
      BigDeal
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 25
      moin !

      welche guten möglichkeiten hat man den als pokerneuling sich schlau zu machen ???

      würde gerne einem bekannten eine buch übers poker (texas holdem) schenken, um ihn etwas an die sache heran zu bringen.
      das problem an der sache ist nur, das er nicht wirklich gut englisch kann !

      evtl hat einer einen guten tipp von euch !(habe zwar im forum schon mal geschaut, aber nichts gefunden)

      ciao
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      Original von BigDeal
      moin !

      welche guten möglichkeiten hat man den als pokerneuling sich schlau zu machen ???

      würde gerne einem bekannten eine buch übers poker (texas holdem) schenken, um ihn etwas an die sache heran zu bringen.
      das problem an der sache ist nur, das er nicht wirklich gut englisch kann !

      evtl hat einer einen guten tipp von euch !(habe zwar im forum schon mal geschaut, aber nichts gefunden)

      ciao
      1. frage: was spielt dein bekannter für poker, fixed limit oder no limit?

      2. das englische muss nicht sooo gut sein, ich denke mit normalem schul englisch schafft mans auch, den rest der vokabel kann man sich eh im internt rausuchen (online wörterbuch), dann dauerts auch nicht so lange

      hab bis jetzt erst ein pokerbuch gelesen (harrington on holdem), dort kann ich zumindest sagen ist das englsich nicht besonders schwer

      vorschläge zu pokerbücher findest du dann auch in den oben festgepinten threads!
    • Mistaya
      Mistaya
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 135
      Na, das klingt ja alles nicht so toll - aber warten wir tatsächlich mal den Bericht von MrEvans ab.

      Ich frage mich allerdings, warum noch niemand das Buch von M. Hilger ins Deutsche übersetzt hat?! Wenn das doch so gut sein soll ...

      Vielleicht haben wir ja hier auf PS eine/n ambitionierte/n ßbersetzer/in?!
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von Mistaya
      Na, das klingt ja alles nicht so toll - aber warten wir tatsächlich mal den Bericht von MrEvans ab.

      Ich frage mich allerdings, warum noch niemand das Buch von M. Hilger ins Deutsche übersetzt hat?! Wenn das doch so gut sein soll ...

      Vielleicht haben wir ja hier auf PS eine/n ambitionierte/n ßbersetzer/in?!
      Zumindest die 2+2(SSH usw) Bücher kommen laut Korn bald auf deutsch raus.
      Denke mal die Nachfrage ist nicht sooo groß imo is ja auch das englisch was für Hilger vorausgesetzt wird bewusst schlicht gehalten so das es eigentlich keinen Bedarf zum übersetzten gibt.
    • BigDeal
      BigDeal
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 25
      er spielt fixed limit bzw ich will ihn davon überzeugen mit dem poker anzufangen !

      mit dem englisch wird denke ich doch zum problem, da er so gut wie kein englisch spricht !

      woran liegt es eigentlich das es kein vernünftiges buch auf deutsch gibt ?

      deutschland hat doch ein paar leute die durchaus in der lage sind poker auf hohem niveau zu spielen !
    • silentrunner
      silentrunner
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2005 Beiträge: 99
      Wird wohl daran liegen, das in dutschland kaum jemand so ein Buch kaufen würde und die paar die hier bei ps sind lohnen sich auch nicht wirklich, da sie ja das meiste hier kostenlos bekommen
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      Original von BigDeal
      er spielt fixed limit bzw ich will ihn davon überzeugen mit dem poker anzufangen !

      mit dem englisch wird denke ich doch zum problem, da er so gut wie kein englisch spricht !

      woran liegt es eigentlich das es kein vernünftiges buch auf deutsch gibt ?

      deutschland hat doch ein paar leute die durchaus in der lage sind poker auf hohem niveau zu spielen !
      deutschland hat sicher keine schlechten spieler, auch österreich hat einige sehr gute poker spieler, jedohc hat sich noch keiner entschlossen ein pokerbuch zu schreiben, warum weiß ich nicht

      ich hoff das eddie scharf mal ein schreibt, zeit dazu hätte er ja (sag ich jetzt mal)

      da es kein vernüftiges dt. buch ist würd ich empfhelen einfach hier die artikel im fixed limit bereich zu lesen

      auf biegen und brechen ein dt. buch zu kaufen hat einfachen leider keinnen sinn
    • Sascha77
      Sascha77
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2005 Beiträge: 178
      Hab es lezte Woche bekommen.
      Keine Odds und Outs , kein SHC .
      84 Seiten : welchen Pokerraum nehme ich und wie
      finde ich mich darin zurrecht .
      Ach ja das Buch hat nur 84 Seiten .
      Also macht euch ein Bild , hab es 2 Tage später wieder
      zurück geschickt .