AQ preflop all in push?

    • hannebombel
      hannebombel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 724
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by http://www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with Ah, Qd
      3 folds, Hero raises to $0,40, 2 folds, BU raises to $0,70, 2 folds, Hero calls $0,30.

      Flop: ($1,55) Kc, 9c, 8h (2 players)
      Hero checks, BU bets $0,75, Hero folds.

      Final Pot: $2,30


      hätte ich das preflop all in pushen sollen können?
      oder wie läuft das genau mit den raises nach einem?
  • 6 Antworten
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Lies dir am besten nochmal die Artikel durch , falls du dir in solchen situationen noch nicht sicher bist.

      Also pushen preflop mit AQo sicher nicht!

      Im SHC ( Starting Hands Chart ) siehst du auch das bei AQ nur ein raise und kein reraise steht , also nicht pushen.
    • stone77
      stone77
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 210
      @pmoneyx1: Er hat aber selber erst geraist und wurde gereraist.

      @OP: in diesem Fall mußt du dir im Artikel nochmal den Bereich anschauen, der das Verhalten nach einem Reraise schildert. Es ist das Verhältnis zw. deinem Raisebetrag und deinem Reststack ausschlaggebend. Im Artikel steht für deinen Hand: Zwischen 4:1 und 2.5:1 - AA - TT, AK, AQ.
      Heißt also, wenn dein Reststack noch 2.5x bis maximal 4x größer ist als deine 40 Cent, die du gesetzt hast, dann pusht du.

      MfG Stone77

      BTW: Callen tust du nach Standard-Strategy eigentlich nie! :P
      Bei einem Reraise heißt es bei der Standard-SSS immer Push or Fold.
    • blackcobra212
      blackcobra212
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 530
      Also AQ würde ich Preflop nie ein All-In callen. Ich spiele zwar selbst nicht mehr SSS aber als BSS würd ich nur mit AA, KK und maximal noch QQ All-In gehen.
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Der Preflop-Call war falsch. Push oder Fold je nach Stacksize und evtl. Reads auf den Gegner. Steht alles in den Artikeln.
      Wie willst du mit AQ nach dem Call out of position mit kleinem Reststack gegen den Preflopaggressor vernünftig weiterspielen?

      BTW: Bitte Hände ordentlich konvertieren und im Handbewertungsforum posten.
    • hannebombel
      hannebombel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 724
      kk

      also da ich ja mit 2 dollar drangehockt war wäre ein all in push nach dem shc aber richtig gewesen?

      ach und welches format ist denn gewünscht?

      __________

      edit :

      ich seh grad
      das genau 4:1 für AA-JJ + AK ist
      AQ erst ab unter 4:1, also in diesem Fall bei ner erhöhung nen fold

      danke an die antworten
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Original von pmoneyx1
      Lies dir am besten nochmal die Artikel durch , falls du dir in solchen situationen noch nicht sicher bist.

      Also pushen preflop mit AQo sicher nicht!

      Im SHC ( Starting Hands Chart ) siehst du auch das bei AQ nur ein raise und kein reraise steht , also nicht pushen.


      Original von blackcobra212
      Also AQ würde ich Preflop nie ein All-In callen. Ich spiele zwar selbst nicht mehr SSS aber als BSS würd ich nur mit AA, KK und maximal noch QQ All-In gehen.

      Solche Leute liebe ich... Keine Ahnung haben, aber trotzdem mal die Anfänger im Forum (es gibt genug Leute die nicht schreiben sondern nur lesen) verwirren, bzw ihnen falsche "Ratschläge" geben und sie somit Leaks in ihr Spiel aufnehmen lassen.

      sonst: siehe stone77.