Nl25: Sss

  • 5 Antworten
    • GibMir23
      GibMir23
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 735
      Hoi!
      Hab mir gerade 11 Minuten angeschaut.. muss jetzt leider weg.
      Zu der KJ hand auf dem 77k Board...
      Also ich glaube durch dein 2Pair hätte ich das mal 2/3 Pot angebetet.
      Oder: Wenn du erst checkst, und dann der typ mit K5 so ne kleine Bet macht:
      Raisen. Wenn er Pusht kannste glaube ich folden. Aber so ein call down gefällt mir eigentlich wenig.
      Der Push am Ende dafür war sehr gut!

      Naja und sonst war ja alles nach Strategie bis hier... oder ok ^^

      Aber die Unsicherheit macht mir große Sorgen...
      Wenn du jetzt mal auf 5 Tischen AKtion abgeht und du noch ins Chart gucken musst..
      naja. UND: Wenn du mit 6,55$ Weiter spielst, wäre ich persönlich nicht unbedingt tighter, aber unbedingt auf KONTI bets, die keine Value bets sind auf Aktion schnell folden!

      Morgen schaue ich dann vllt den Rest wenn die Zeit es erlaubt.

      Glückwunsch zum Tunier!
      Und viel Erfolg weiterhin
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.403
      hallo steiermärkischer pokerspieler,

      noch nicht alles gesehn, aber:

      verwende partyplaner, dann hast du die sorgen mit den tischanordnungen nicht mehr. ist echt eine feine sache.

      KJ ist bei einem paired board für mich eine conti am flop, second barrel am turn und psuh am river ...

      sehe dann später im video sehr oft nix mehr.

      good luck
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Erst mal eine erklärung zu camtasia, die leiste die dir deine taskleiste verdeckt kann man ausblenden ;)

      Dann schreibe ich hier mal meine Meinungen auf, ich gebe dir auch keine garantie dafür das sie wirklich korrekt sind, aber ich war immerhin auf NL25 PP winning player mit 4BB/100 auf 35k Hände und bin es auch auf NL50 geblieben, sowohl auf PP als auch auf Everest, Stars und nun Titan, denke das ist nicht alles müll was ich spiele.

      Dann mal zu dem was mir bei deinem Pokern auffällt.

      Minute 3:10 fataler fehler nicht zu erkennen, das du ein 2pair mit K4 hast.
      Bet ist da durchaus besseres spiel oop, da er dann evtl seinen K noch raist und du so mehr value einkassierst. Aber das wohl ekligste ist dort dann zu checkraisen. Also da dann davon auszugehen das er QT hätte ist unwahrscheinlich und du brauchst auf dem board eigentlich nur vs diesen str8 draw zu protecten. Mit dem Checkraise sagst du aber jedem K und auch jedem J das du TopPair Top Kicker schlägst und alles verdrückt sich was dich nicht sowieso schlägt, da bekommst du nur noch nen call von 44 oder KJ und gerade das sollte nicht das sein was du willst, du willst schauen das er mit seinem evtl getroffenen King gegen dich allin kommt so früh wie möglich. Daher wäre aufjedenfall bet besser gewesen, weil er dann wohl KT oder KQ sogar noch geraised hätte aber mit jedem king dich nahezu immer ausbezahlt, weil du oop auch einfach nur donken könntest mit dem J um zu sehen wo du stehst... Aber das ist auch seeeeeeeeehr gegnerabhängig, gegen nen sehr callfreudigen gegner ist deine line garnicht mal so schlecht, allerdings gegen jemanden mit ein klitzekleinem bisken ahnung von poker ist es das schlechteste was du machen kannst.

      Also meine line wäre da gewesen bet / call any raise (auch evtl einen push, je nach gegner reads, also aggro faktor etc. und ob der auch in der lage ist dich da mit TopPair middle bis crap kicker zu pushen oder ob der dafür mehr haben will) Wenn mir der gleiche fehler passiert wäre wie dir hätte ich seine bet gecallt und dann den turn gedonkt um ihn dort dann evtl allin zu bekommen.

      Ich würde sagen dir entgehen da im schnitt auf dauer bei dieser situation 0,5 stacks durch dein dortiges gezeigtes Spiel, denn evtl hättest du ihn ohne checkraise bis zum river allin bekommen. Das checkraise ist ne extreme stärke demonstration und du willst ihn eigentlich mit der sehr guten hand nicht vertreiben sondern value extrahieren.

      Minute 5:30ff die KJ hand finde ich garnicht so schlecht gespielt, du erkennst selber das seine bets eher weak sind vor dem flushdraw der dann am turn möglich wird hätte ich auch wenig angst, auch wenn er vllt durch diesen mal dann am river dich wegluckt. Ich finde die hand gut gespielt!!! Von der hand wäre ich auch nicht weggekommen, kannst dich natürlich dann nicht beschweren, wenn er dir dann doch evtl mal die 7 zeigt, aber da check fold zu spielen fände ich da doch extrem weak. Da du wohl eher nicht gegen AK oder AA rennst hast du da eine sehr solide hand, die reasonable nur von KQ und evtl A7s oder sowas geschlagen wird oder falls es nen totaler fisch ist (immerhin beweist er es dann ja auch mit K5) K7 oder X7. Zu 95% hat er da jedoch ein Pocket oder einen schlechteren King und will testen mit den donks ob es gut ist wenn du ihn raist verpiselt er sich und du bekommst daraus auch kein value, wenn du ihn betten läßt (funktioniert natürlich nur wenn du weißt das derjenige auch eine gewisse aggressivität aufweißt und auch toppair weak kicker bettet) Wenn du nur callst dann foldet der da 22-TT nicht, was er wohl genau so spielen würde wie den King. Alles in allem bin ich da genau für deine gewählte line. Sowas spiele ich auch sehr gerne passiv und explodiere dann erst am river, weil dann kann er sich nahezu auch garnicht mehr trennen. Viel zu befürchten hast du auch nicht auf dem board ist ne schöne wa/wb situation.
      Aber so würde ich nicht gegen jeden spielen, der jenige muß schon einen brauchbaren aggressionfaktor haben, wenn er dann am turn eher nur noch behind checkt, dann geht die line nicht auf, dann mußt du am turn selber betten, um geld in den pot zu bekommen.

      Minute 8:27 und 10:14 Es ist schon sehr wichtig das du dich auch etwas runterblinden läßt, zu frühes nachkaufen verringert deine edge. Optimales SSS-Spiel hast du mit 20BB nicht, der stack ist eigentlich schon zu groß, geht aber ja leider bei den meisten anbietern nicht anders (ich liebe everest dafür das es dort auch anders geht, spiele auf everest in der regel mit 17BB buyin und cashe immer auf 17BBs nach *G*) Vorallem auf späteren Limits wird das noch wichtiger wie ich finde... Wenn du 25BB hast würde ich sicherlich nicht noch einmal den BB bezahlen, wenn noch genügend Tische zur Verfügung stehen, auf Party hatte ich teilweise Nachts das Problem das ich keine Tische mehr fand, dann habe ich das auch so gemacht wie du, aber generell ist es nicht toll, du solltest deine 25BBs in sicherheit bringen und dann schauen das du mit 20bbs weiter spielst. Deine edge geht gewaltig nach unten wenn du mit dem zu großen stack weiterspielst, da deine Verluste deutlich steigen und du eigentlich dann auch noch tighter werden müßtest als du sowieso schon sein solltest mit der SSS. Wenn die Tischanzahl zu deiner Spielzeit also kein Problem darstellt, dann solltest du dringend darauf achten mit 26BB nicht noch einmal den Blind zu zahlen, sondern einen neuen Tisch suchen.

      Minute ca 11:00 Wenn du NL10 gut geschlagen hast, dann sollte NL50 auch kein Problem darstellen, ich fand das NL25 deutlich in der fischigkeit unter NL50 und NL10 war, also NL50 ist deutlich swingiger wieder als NL25, weil es von der fischigkeit NL10 sehr ähnelt. (Meine Meinung und Erfahrung, ich fand NL25 teilweise extrem weak tight was sich mit deiner Meinung auch sehr deckt) Da muß man auch ein wenig drauf reagieren und ein wenig aufloosen, hat zumindest bei mir sehr gut funktioniert, aber sollte man auch nur machen wenn man sich das zutraut... Das Limit ist auch gut mit standard SSS spielbar und schlagbar, aber gerade bei Blindsteals etc konnte man auf NL25 wirklich seeeeeeeeeeehr viel win durch machen, aber dafür bräuchtest du PT/PA was du wohl noch nicht hast, also so lange du es nocht nicht hast einfach brav weiter standard SSS spielen, schadet nicht.

      Aber ansonsten bin ich auch ein Freund von tightem BRM, ich spiele auch noch NL50, obwohl ich schon sehr lange die BR für NL100 hätte, aber ich mag gerne NL50 meine 50k Hände zusammenbekommen um mir sicher zu sein das ich das limit auch schlage, auch wenn ich daran keinen großen Zweifel habe, aber ich mag es genauso nicht einfach durch die Limits zu fliegen weil man evtl bisken in einem Upswing hängt, das böse erwachen kommt dann zu schnell, also find deine grundsätzliche Einstellung Top, auch wenn deine Angst auf NL50 zu gehen unbegründet ist, da laufen meiner Meinung nach mehr volldonks rum als auf NL25 ;)

      Ab Minute 10:40 bis ca. 14:30 seh ich nixmehr außer komische fragmente, die fast alles überlagern, aber man hört was du sagst scheint nicht wirklich etwas passiert zu sein, sonst hättest du es wohl kommentiert *G*

      Ab Minute 15:10 seh ich ne ganze weile nur dein FishFinder fenster obwohl du wohl schon lange wieder an den tischen agierst, dadurch leider nicht mehr viel gesehen... geht dann leider so bis zum Ende :(
      Ab Minute 23:30 ca. seh ich dann höre nur noch was du machst, da war es dann sehr eklig :( Irgendwann sieht man dich dann wieder agieren im FishFinder und leider bleibt der Fishfinder auch immer vor den Tischen :(
      Ab 26:50 sieht man dann auch mal wieder die Tische, allerdings auch immernoch auf dem Kopf....

      27:30 höre ich dann nur noch TopPair + Open ended Str8 draw raus? Dann noch den FLushdraw dazu durch ein Ass was kommt? Also ich sehe da nicht durch, aber das hört sich für mich nach einem easy allin an, allerdings ist das aus deinen gesprochenem auch nicht wirklich deutlich wie das board und deine Hand aussieht :(

      Danach hab ich dann nicht mehr weiter geschaut, da ich nix mehr sah sondern nur noch dein gesprochenes gehört habe und das ist dann zu wenig, da du davon ausgehst das es deine zuhörer ja auch sehen und dadurch nicht alles sagst was man an infos benötigen würde.

      Aber grundsätzliche Fehler habe ich bis dahin nicht gesehen, du verlierst ein wenig value, bei Händen wo evtl mehr geht und das du zu früh nachkaufst und mit 26BB nicht vom tisch gehst ;) Aber ansonsten sind es evtl Kleinigkeiten...

      Ansonsten würde ich empfehlen fragwürdige Hände im Handbewerter Forum zu posten, dort wird dir auch geholfen, denn die Video Qualität läßt leider ab der hälfte bei dir sehr nach, evtl wenn du es hinbekommst, dass das bei zukünftigen Videos nicht mehr so ist, dann sind Videos auch immer eine schöne Sache, aber so ist es leider nur relativ unbrauchbar, da von der eh recht kurzen 35 Minuten session auch noch über die häfte fehlt :(


      /edit:

      Original von waiting
      KJ ist bei einem paired board für mich eine conti am flop, second barrel am turn und psuh am river ...
      ne conti ohne preflop aggressor zu sein? *G*
      ist aber deutlich was du meinst und ich persönlich finde beide lines ok, durch eine donk am flop erfährt man gegebenenfalls mehr, ob er da trips hält, allerdings kann es dann auch sein das er ein pocket folden würde...
      also das ist eine Hand die auch ich sehr fraglich finde, ich finde da beide lines ok, jedoch würde ich da auch eher zu c/c tendieren wenn der gegner dort tendentiell auf dein check any2 bettet als bet bet push zu spielen. Wenn es ein sehr passiver gegner ist ist die passive line natürlich müll, da geb ich dir recht, denn dann kommt da garnix in den pot...

      Also ich korrigiere mal: bet flop gegen passive gegner mit hohem went to showdown und fold auf push ist sicherlich ok.
      gegen aggressive spieler gefällt mir die passive line besser, da du so mehr value extrahieren kannst.

      Unstrittig finde ich das du bei der hand in jedem fall allin kommen willst, auch wenn er dir da am ende evtl mal die trips zeigt, er zeigt dir deutlich öfter eine schlechtere hand also du sie hast ;)
    • yossi
      yossi
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.586
      wow, echt danke für eure antworten.
      werd mir das morgen genauestens zu Gemüte führen
    • yossi
      yossi
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.586
      ok, danke vor allem an Risinhigh. hat mir sehr geholfen.

      Aber woran liegt das, das die quali so schlecht ist. Liegt das an der Konvertierung ins WMV-Format?