Coldcalls schon bei zwei Gegnern in FR?

    • megabjoernie
      megabjoernie
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.323
      Hi, mal wieder eine Frage zum Preflopplay: Während im SHC für FR Hände wie JTs, QJs, QTs typische Raise/Call 3-Hände in Late Position sind, kann man sie bei SH bereits bei zwei Gegnern coldcallen.
      Kann ich die SH-Charts in diesem Falle auch in FR zur Anwendung bringen?
  • 3 Antworten
    • Adurant
      Adurant
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 213
      Original von megabjoernie Während im SHC für FR Hände wie JTs, QJs, QTs typische Raise/Call 3-Hände in Late Position sind
      Ich verstehe nicht so ganz was Du damit meinst ?(

      Im FR kann man diese Hände nach einem Raise und Call coldcallen, eine 3-bet lohnt eher nicht, weil Du auf Flush/Straights callst. SH kann man das eher 3-betten, weil die Raiserange aus CO/BU viel breiter ist und Du durchaus auch Toppairs machen kannst (die allerdings dann auch bereits dominiert sein können).
      Wenn Du nicht Leute im FR hast die preflop sehr loose raisen, würde ich mir auch die 3-bet kneifen, und das am Flop ohne guten Draw einfach folden.
    • megabjoernie
      megabjoernie
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.323
      Ich habe noch das alte FR-SHC bei mir liegen - das neue erlaubt also Coldcalls gegen zwei Gegner, statt nur gegen drei? Das wäre jetzt natürlich eine ziemlich wichtige Info ...
    • megabjoernie
      megabjoernie
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.323
      Okay, ich hab grad nachgesehen. Es geht tatsächlich auch gegen zwei.