ISDN-Flatrate

    • MKeiner
      MKeiner
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 443
      Hallo,

      ich muss leider immer noch über ISDN surfen und da meine i-net Rechnug relativ hoch ist (20-30€ über smart surfer), über leg ich mir eine ISDN-Flatrate anzuschaffen!

      Meine Frage ist, ob schon jemand Erfahrung mit ISDN Flats gesammelt hat und insbesonder mit der aktuellen "Internet by Call flatrate" von Arcor für 19,95€!

      Außerdem würde mich noch interessieren wie das mit Kanalbündelung ist!
      Muss da der monatliche Betrag doppelt gezahlt werden (39,90€)?

      Vielen Dank für Tips und Antworten,
      greets
  • 7 Antworten
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Ich hab selbst auch noch eine ISDN Flatrate bei einem regionalen Anbieter (Osnatel), da ist die Kanalbündelung in der Flatrate enthalten.
      Am besten direkt nachfragen deswegen, ich habe keine Ahnung wie Arcor das handhabt.

      Ansonsten würde ich mich mal umhören, ob in deiner Gegend nicht inzwischen DSL eingeschränkt verfügbar ist. Die Telekom schaltet seit einiger Zeit immer mehr eingeschränkte Zugänge frei, seit diesem Jahr gibts das z.B. bei mir, so dass ich ab März endlich mit (halbem) DSL unterwegs bin.
      Insbesondere solltest du nicht auf die "Online-Verbindungschecks" vertrauen; sowas können dir die Leute im nächstgelegenen T-Punkt sagen und es kann von Straße zu Straße funktionieren oder auch nicht.
    • MKeiner
      MKeiner
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 443
      in Sachen DSL hab ich mich schon schlau gemacht.

      Das wir in naher Zukunft nicht möglich sein, da die Dämpfung zu hoch ist und die Investition für ein neues Kabel zu hoch wären!
    • MKeiner
      MKeiner
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 443
      Weitere Erfahrungen mit ISDN Flatrates?

      Bin euch echt dankbar!

      p.s. hat jmd ne Idee wie man an Hardware kommt um die UMTS/HSDPA-Verfügbarkeit zu testen?
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      UMTS/HSDPA Verfügbarkeit kann man doch auf der Webweite der Anbieter nachsehen.

      Grüße

      Peta
    • Upay4myM3
      Upay4myM3
      Global
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 700
      Hi !

      Ich wolllte mir vielleicht noch eine Mobile-Flat zulegen.

      Schau doch mal HIER vorbei, vielleicht ist das auch was für dich...

      UMTS/HSDPA-Verfügbarkeit kann man dort auch testen...
    • MKeiner
      MKeiner
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 443
      Danke für die Tips!

      In meinem Gebiet ist laut Karte kein UMTS/HSDPA verfügbar!

      Ein Freund von mir hat mir aber seine Hardware zur Verfügung gestellt um es zu testen und siehe da, es geht!
      Allerdings konnte ich es nur mit D1-Netz testen und deshalb interessiert es mich auch ob die Geschwindikeit zu Vodafone stark variiert?

      Die Geschwindigkeit betrug bei optimalen Bedingungen 220kBit/s, naja immerhin fast 3x schneller als ISDN und es ginbt eine Flatrate für unter 40€.

      Kann man vielleicht bei Telekommunikationsanbietern Hardware ausleihen? ?(
    • umtsuser
      umtsuser
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 7
      gibt auch ne Übersicht zur Netzabdeckung aller UMTS Betreiber, vielleicht hilft das ja weiter...