Ab wann verlasst ihr die Tische?

    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Mal aus neugier:

      Ab wieviel BB verlasst Ihr die Tische(genügend Tischauswahl vorrausgesetzt)

      Ich handhabe es im moment so das ich mich schon ab 22-23 BB ausblinden lasse(auf Pokerstars gibts soviele Tische das man instant einen neuen hat)
  • 28 Antworten
    • handlampo
      handlampo
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 161
      wenn du sss spielst kommst du ja eh relativ häufig in die situation all in zu pushen...von daher (wenn ich mal cash spiele) verlasse ich die tische meist mit 35-40BB
      ansonsten sind 25BB normal
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Schon klar:-) aber oft genug sitzt man(wenn man keinen Call bekommt und nur die Blinds einsammelt z.b.) mit 22 oder 23 BB da. Und da hätte mich interessiert ob Ihr da vorzieht den Tisch zu verlassen oder bleibt bis 25BB
    • goosele
      goosele
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 62
      ich bleibe sitzen bis min. 25 (wenn ich keine lust hab neue tische zu suchen auch mal bis 26-28)
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      Bei Manion -Poker gibt es keine bosonders große Tischauswahl, deswegen verlesse ich den Tisch bei 25 bis 30 BB.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Bei 35-40 BB lasse ich mich ausblinden, wobei die Tendenz eher gegen 40 geht.
    • fnaticespider
      fnaticespider
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 159
      Spiele erst seit kurzem SSS und steige "eigentlich bei 25bbs aus! Eigentlich deshalb, weil ich mir die gratis Karten bis zum nächsten bb noch geben lasse und auf ein Monster hoffe ^^

      e-spider
    • Anubis0509
      Anubis0509
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 305
      Du hast 22 BB und lässt Dich ausblinden?

      Wenn Du an dem Tisch bleibst, musst Du als nächstes BB, SB zahlen.
      -----------
      Setzt Du Dich an einen neuen Tisch, musst Du auch BB, SB zahlen...

      Du betreibst also den Aufwand für den Gewinn von 2 BB??

      Kommst Du dann vor lauter Tischwechselei überhaupt noch zum Spielen? ;)
    • Meppel
      Meppel
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 84
      @sunfire: das heißt, wenn du auf 30bb hochkommst gehst du noch nicht vom tisch? lohnt das? weil für ein deutlich angenehmeres spiel tut es auf jeden fall sorgen ;) welches limit spielst du?
    • GoaFraggle
      GoaFraggle
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 2.327
      Prinzipiell schon mit 25BB ... hängt aber auch teilweise vom Tisch ab. Wenn mir ein Tisch eh nicht zusagt, dann geh ich auch schon mal mit 23BB vom Tisch. Wenn son looser Maniac am Tisch sitzt, dann warte ich auch schon mal mit 25 - 30BB auf n schönes Monster, das ermir ausbezahlen darf.
    • Abraxas96
      Abraxas96
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 391
      Bei NL25 blinde ich bei über 7 dollar (28 BB), bei Nl20 bei über 6 (30 BB) aus.

      Vorher macht es keinen Sinn denk ich, da man ja an neuen Tischen mit den blinds anfangen muss....
    • derVuk
      derVuk
      Black
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 1.607
      25-30BB, je nach tisch und spieler, wenn ich einen tisch habe wo zwei oder drei mega fische oder calling stations rumsitzen, dann spiel ich auch mal noch bis zu 40BB weiter^^
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Original von Meppel
      @sunfire: das heißt, wenn du auf 30bb hochkommst gehst du noch nicht vom tisch? lohnt das? weil für ein deutlich angenehmeres spiel tut es auf jeden fall sorgen ;) welches limit spielst du?
      Ich spiele NL50. Ich habe kein Problem mit 30 BB am Tisch zu sitzen und spiele auch nicht viel anders als bei 20 BB.
      Ich finde es lohnt sich schon, da ich nicht immer neue Tische suchen muss, worauf ich wenig lust habe. Außerdem gewinnt man oftmals so mehr $ von einem Fisch.
      Zudem werden deine raises etwas mehr respektiert.
    • Meppel
      Meppel
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 84
      danke für die infos. ich blieb auch immer etwas länger an den tischen und hat auch das gefühl, das sich das lohnt, war mir aber nie so sicher, da ich erst 15k hände so gespielt habe und pt etc. nicht besitze. wenn du meinst das is gut bin ich beruhigt.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Original von Anubis0509
      Du hast 22 BB und lässt Dich ausblinden?

      Wenn Du an dem Tisch bleibst, musst Du als nächstes BB, SB zahlen.
      -----------
      Setzt Du Dich an einen neuen Tisch, musst Du auch BB, SB zahlen...

      Du betreibst also den Aufwand für den Gewinn von 2 BB??

      Kommst Du dann vor lauter Tischwechselei überhaupt noch zum Spielen? ;)
      Naja, eher ab 23 BB.

      Ajo, is net so tragisch. Auf PS gibts sowohl auf NL50 als auch auf NL100 viele Tische. Hab immer 9-12 offen und noch 2-4 Reservetische aufm 2 Monitor auf denen ich auf Sit-Out bin. Fliegender wechsel sozusagen^^

      Ich denke mir halt, wenn die SSS mit 16BB Optimal zu spielen ist, weicht man immer mehr vom Optimum ab je größer der Stack ist. Vermutlich steht der Aufwand in keinem Verhältnis zum Gewinn, aber ich fühl mich besser ;)
    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Original von locutus24


      Ajo, is net so tragisch. Auf PS gibts sowohl auf NL50 als auch auf NL100 viele Tische. Hab immer 9-12 offen und noch 2-4 Reservetische aufm 2 Monitor auf denen ich auf Sit-Out bin. Fliegender wechsel sozusagen^^

      Haste dir mal überlegt was passieren würde wenn alle SSS das so machen? 2-4 Tische a 6 Spieler die auf Sitout sitzen macht mal ungefähr 12-24 Tische die für SSS auf Stars NICHT spielbar sind weil nur 8 Spieler mitspielen.... denk mal drüber nach ob sich Aufwand und Ertrag dieser geistreichen Idee wirklich lohnen. Neuen Tisch suchen und aufmachen ist bei 12 Tischen jetz nicht sooooooo n ding, oder?

      Grüsse MP
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Ich sitzte auf jedem Tisch rund 5 min auf Sitout(nach 3 runden würde ich eh vom Tisch entfernt). Bei 12 Tischen bist laufend am wechseln. Reservetische hätte ich auch offen wenn ich später ausblinden würde, da ich nicht nach 3 oder 4 double ups anfangen möchte mich in Wartelisten zu setzen, vor allem da an den guten Tischen oft 2 oder 3 vor mir sind.
      Das mag egoistisch klingen, aber ich denke nicht das mein Spielverhalten wirklich den Spielfluss anderer SSS stört
    • Meppel
      Meppel
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 84
      Original von locutus24
      Ich sitzte auf jedem Tisch rund 5 min auf Sitout
      du bist also einer der deppen, die ich ständig verfluche, weil sie den vom tisch gehen button nicht finden... dooooch sowas stört extrem, denn sobald 1-2 sitout leute dabei sein und vlt noch ein plätchen grad leer am tisch ist, geh ich runter. und das passiert reichlich häufig!
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Original von Meppel
      du bist also einer der deppen, die ich ständig verfluche, weil sie den vom tisch gehen button nicht finden... dooooch sowas stört extrem, denn sobald 1-2 sitout leute dabei sein und vlt noch ein plätchen grad leer am tisch ist, geh ich runter. und das passiert reichlich häufig!
      Spar dir den Depp, da regier ich allergisch.
      B2T:
      Das ist nun einmal die Spielweiße von SSSS(auch in Videos sehe ich das öfters). Und das "wenn das alle machen würden" Argument von weiter oben passt so nicht, denn wenn man danach geht darf man überhaupt kein SSS spielen, denn wenn alle so spielen würden, wäre es unmöglich überhaupt noch zu Spielen

      Nun, mich nervt es auch wenn leute auf Sitout sind, keine Frage. Andererseits bin ich auch nicht bereit mich erst auf eine Warteliste zu setzen wenn ich von meinen Tischen runter muß, da ich sonst im schnitt nur dauerhaft an 5 oder 6 Tischen sitze(wenn überhaupt).
      Mal abgesehen davon das ich mich dann langweile, schmälert sowas den Gewinn. Da kann ich dann genauso gut BSS spielen. Aber wenn du mir eine Alternative vorschlägst bin ich gerne bereit mein Verhalten zu ändern.

      Edith meint: Weil weiter oben einer meinte das es nicht so schwer sei einen Tisch zu schließen und nen anderen zu öffnen: Stimmt, wenn viele Tische da sind an die man sich einfach dazu setzen kann(gute Tische mit 8 Spielern) habe ich auch keine in Reserve
    • Meppel
      Meppel
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 84
      ööhm auf stars gibts ja genug tische zum spielen.

      ich versteh nur nicht, warum du sitting out bist. wenn du über 25 respektive 30 bb bist gehst du ja sowieso vom tisch, also macht das da keinen sinn. somit wirst du wohl mit 20bb sitting out sein. da kannst dir aber auch schnell nen tisch suchen und dich da ransetzen. macht ja keinen unterschied

      wenn du angst hast dich zu langweilen, mach doch sobald du dich langweilst den nächsten tisch auf. letztendlich ist es ja egal wieviele tische du spielst, solange du dich dabei wohl fühlst.

      und der depp muss da hin, da es keine logische begründung von dir gab, warum du sitting out bist, die man nich innerhalb eines bisschen nachdenkens wegbekommt. deine begründung war, damit du schnell an andere tische kommst. hol dir starplanner, der dich instant einkauft, sobald du auf nen platz geklickt hast und die lobby konstant offen hält. somit sind es tatsächlich nurnoch 2 klicks bis du an nem neuen tisch sitzt.
    • 1
    • 2