Draw kommt nicht --> wann showdown ansehen

    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.085
      Hi!

      Angenommen ich spiele ab dem Flop agressiv (bet und raise) auf eine open ended Straight-Draw oder ein Flushdraw, aber das kommt leider bis zum River nicht. Mit was im Blatt würdet ihr Euch dann unter welchen Bedingungen den Showdown trotzdem nochgeben? Mit Top-Pair? Mit Middle Pair? Two Small Pair? Ich bin da immer so unentschlossen und will dann meistens sehen, dass mich der Gegner wirklich geschlagen hat, aber irgendwie bereu ich es dann meistens, da es fast immer wirklich der Fall ist, dass ich schwächer bin...

      Was meint ihr und was macht ihr in so einer Situation?

      beste Grüsse!
  • 5 Antworten
    • RoninBlade
      RoninBlade
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 401
      allgemein kann man da nix sagen.
      das komm immer darauf an, wie gefährlich das board is und wie groß die action.
    • KafiLutz
      KafiLutz
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 127
      muss man halt schauen was für ein gegner das ist und wieviel acion ist. wenn er die ganze zeit bettet kannst du davon ausgehen dass er im besten fall nur toppair hält. gibt aber auch da gewisse fische die meinen sie können mi king high noch gewinnen, die erkennt man aber schnell. Also mit Top-Pair und nem anständigen Kicker kann mans schon versuchen. Wichtig ist einfach nur der Grund wieso du callst: Du bist nicht der Tisch-Sherif und musst es halt akzeptieren, dass hin und wieder aus der Hand geblufft wirst. Wenn du das Konsequent durchziehst ersparst du dir viel Mühe!
    • Quatschy
      Quatschy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 601
      Also ich spiele meine starken Draws eigentlich immer Bet/Raise Flop, Check/Call Turn und wenn sich der Draw am River nicht materialisiert hatt will ich nur bei Top Pair mit nem ordentlichen Kicker sehen. Sonst schmeisse ich den Müll weg.
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      wieviele gegner? was für gegnertypen? board? betting-action? position?
    • Casanovi
      Casanovi
      Silber
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 656
      Also ich finde Du hast Dir die Antwort selber gegeben.-
      aber irgendwie bereu ich es dann meistens, da es fast immer wirklich der Fall ist, dass ich schwächer bin...


      Wenn Du sowieso meistens den kürzeren ziehst, solltest Du konsequent folden, um langfristig nicht zuviele Bets zu verlieren