Bad Beats

    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      Wow es ist wida unglaublich was für beats ich kriege...da wollt ich jetz nach meinen uniklausuren wida durchstarten und kreig nur in die fresse.
      Verliere alles sowas wie AA pre allin gegn K7o (im cashgame wohlgemerkt NL25!!!!????)
      Es ist unglaublich hab die letzten 5mal AA verlorn...einmal davon war tilt da hätt ichs aufm flop wegschmeissen müssen aba war halt pissed aba gut das seh ich ja ein.
      Aba ich werde nur gesucked....7mal diese woche Nustr8 geflopped und ich denk Wow und dann jedes mal gegn runna runna flush oda full house gesuckt wordn.
      Und nich das jetz wida die leute komm: "hast wahrscheinlich nich protectet oda lass das slowplay".
      Das habe ich definitiv nicht...ich weis wie man spielt, hab zwar noch kleine leaks aba ok.
      Und nun steck ich wida in nem verf***** downswing wie so oft.
      Jedesmal muss ich dann das minus durch gutes Spiel reinholen und keine meine BR aba nicht sonderlich gut ausbauen.
      Und das Prob ist das ich leida wirklich noch nie einen wirklichen guten Upswing hatte über paar Tage wie es bei vielen hier ja der Fall ist.
      Und das könnt ihr mir wirklich glaubn und nicht das jetz wida kommt das gibt es nicht.
      Ich hatte auch schon ein paar kleine Ups aba nicht sonderlich toll...wie einige hier im Forum:"oh ich hab 20Stacks die letzen 2wochen gemacht" oder "wow mein dritter Tuniersieg diesen Monat für soundsoviel $K und dabei hab ich echt Glück gehabt viele 3outter und 20% chancen gewonn" etc...so einen UP hatte ich wirklich noch nie es kam leider bei einem kurzen Lauf wida ein richtig mieser badbeat Tag und dann wars halt mit dem guten Plus.

      Soll kein Mitleids Thread sein, sondern ich wollte nur meinen Frust abbauen, das ich nicht Tilte.

      Aber ich freu mich schon wida auf die Comments von eineigen Leuten wie:
      "Das passiert jedem".."Dann machst du wohl was falsch".."geht auch wida aufwärts"...und natürlich"hatte ich auch aber danach gings echt aufwärts mit nem richtig guten Up und hab jetz ne BR von 61K$"...... X(

      Bis dann und euch trotzdem weiter Gl,
      sry für so viel Text und Ausgeheule nomma.
  • 23 Antworten
    • aero7
      aero7
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2007 Beiträge: 710
      gehört wohl eher in die sorgenhotline
    • Dezfaldera
      Dezfaldera
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 2.158
      Hm, geht auch anderen Leuten so....

      Habe heute über 5 Stacks (100 BB) verloren durch suck-outs. Dabei 3xAA preflop all-in. Zwei davon waren sogar gleichzeitig....

      Stundenlang gespielt und trotzdem 1 Stack down...

      Kopf hoch; es kommen auch wieder bessere Tage!
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      is wohl besser in der Sorgenhotline aufgehoben


      ~Alex
    • Leraner
      Leraner
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 272
      Irgendwo gibt es hier doch so nen "Wer verliert am meisten mit AA" Thread :evil:

      Bleib ganz ruhig, so nen Down kann auch mal 10000 oder 20000 Hände anhalten, informiere dich über das Thema Varianz, dann gehts dir besser.

      Gruß Leraner



      http://www.leraner.blogspot.com
    • TeLLo
      TeLLo
      Gold
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 520
      was regst dich so auf? pokern ist halt so! entweder du kannst mit der varianz leben oder such dir ein neues hobby!
    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      Und wie ich es wusste das hier wida leute komm die das sagn was ich wusste..."das passiert jedem".."weist du denn nicht was Varianz ist?"

      War klar das sowas kommt aba jungs ich weis was Varianz ist und ich weis was ein normaler Down ist hatte schon sehr viele aba so ein Down is wida Megasick und dann sieht man immer die andern die ordentlich Geld machn und mega Ups habn und man selber hatte leider nur kleine Ups.

      Und mein Down geht leida schon über 35Kh.

      So jetz will ich die Experts wida hören^^...die auf getrackten seiten spielen^^
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      gestern in 2 Mins 3x AA gehabt, 3x gegen die übelsten morons verloren, set am flop, set am turn, set am River. Da gibts dann auch nicht nur noch einen Stack down am Ende der Session, nach sowas ist die session einfach vorbei. Heute 3k Hände gespielt und auch wieder ordentliche Perlen dabei gehabt, Fazit, halben Stack up. Man sollte sich halt dran gewöhnen, dass es Phasen gibt (die seeeehr lang sein können) in denen man für nen loss von 2 mins über ne Woche grinden muss um wieder BE zu werden, vorallem wenn man dann mit den guten Hands, die nicht ausgesuckt werden halt auch keinen payout bekommt. Genauso passiert es, dass man an einem Tag das macht, wofür man sonst 1 Woche spielen musste.
      So isses eben und man kann es sich nicht aussuchen, sich drüber beschweren hilft im Normalfall aber halt auch nicht.
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      Original von Leraner
      Irgendwo gibt es hier doch so nen "Wer verliert am meisten mit AA" Thread
      meinst du meinen?

      hab vor ein paar tagen 8mal in Folge mit AA preflop-allin verloren

      (selbstverständlich neben massig anderen suckouts)

      war schon spassig
      :D


      edit:

      der AA-Spass ist bei mir noch lange nicht vorbei
      zwar hab ich zwischendurch dann doch noch zweimal ein preflop all-in gewonnen, doch heute beim ersten mal AA gleich wieder dieses schmankerl:


      No-Limit Hold'em Tournament ($11), Blinds 200/400 (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:heart: , A:spade:
      MP1 folds, Hero raises to 800, 3 folds, SB raises to 1030, BB raises to 401.030, Hero raises to 801.040, BB calls $410.00.

      Flop: (2642) 9:heart: , Q:diamond: , 2:club:
      Turn: (2642) 8:diamond:
      River: (2642) 9:spade:


      Final Pot: 2642

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ Ah, As ] two pairs, Aces and Nines
      SB shows [ Ac, 9c ] three of a kind, Nines
      BB shows [ Ad, 5c ] a pair of Nines
      Hero wins 1,620 chips with two pairs, Aces and Nines.
      SB wins 3,090 chips with three of a kind, Nines.


      AA ist nahezu ungewinnbar für mich momentan
      wär wohl besser demnächst nochmal über nen fold nachzudenken.. :rolleyes:
    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      Und heute gehts wida weiter.
      Hab mit KK gegn A2o Flopallin verlorn bei T2Q Flop Turn A, dann mit QQ vs JJ preflopallin verlorn und dann noch AKs vs 77 verlorn aufm Flop KT8 allin.....fragt mich nicht wie er das mit 77 callen konnte aba ok und es kommt 7 aufm River.
      Mehr brauch ich wohl nicht sagen.
      1,5kh und wida 3stacks down auf NL25....und ich wünsch den derben luckern weiterhin viel glück, dass die hier wida posten könn:"ich hab diesen Monat wida soviel Tausend Dollars plus"


      RIP.....i quit Poker for the next months
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo MacPot!

      Ich glaube, dass eine Pause für Dich jetzt wirklich angebracht ist. Ein paar Tage weg vom Pokern und was anderes schönes machen.

      Dieses Auf und Ab gehört nicht nur zum Pokern, es ist Pokern! Du wirst auch in Zukunft bad beats und negative Erfahrungen machen, genauso auch wieder gute Zeiten erleben. Was DU ändern kannst, ist nur der Umgang mit solchen Situationen.

      Ausser den Pschologieartikeln (die Du wahrscheinlich auch schon gelesen hast) würde ich Dir noch folgendes empfehlen: Blick in die Zukunft! Stell Dir vor, Du möchtest (erfolgreich) die nächsten 10 Jahre pokern, mit allem was dazu gehört; vor allem diese Situationen, die Du hier schilderst. Das ist eine lange Zeit und nur wenn Du eine "innere Ruhe" findest, Pokern so akzeptierst, wie es ist (manchmal sehr hart, manchmal wunderbar), wirst Du es 10 Jahre lang schaffen.

      Es sind immer wiederkehrende Dinge (downs, up), lass sie alltäglich werden. Solange Du von Dir und Deinem Spiel überzeugt bist (wobei immer wieder zu überprüfen ist, ob Dein Spiel gut genug ist), können Dir auch bad beats, downswing etc. nichts anhaben! Du kannst Dich nicht 10 Jahre lang über diese Dinge aufregen, da wirst Du ja wahnsinnig und es wirkt sich vielleicht auch irgendwann auf Dein real life aus.

      Also, mach Dir Gedanken über das Grosse, von dem Poker "nur" ein (wenn auch wichtiger) Teil ist! (Philosophie)

      Ich hoffe Du erholst Dich und wir sprechen uns wieder und Du berichtest uns von dem Aufstieg. Alles Gute dafür!

      PS: Und setz´ Dich nicht selber unter Druck, nur weil andere schneller und/oder leichter ihre Erfolge feiern. Jeder hat seinen EIGENEN Weg zu gehen. Der eine geht über eine geteerte Strasse, der andere über Schotter. Doch beide kommen irgendwann an ihrem Ziel an! (Auch Philosophie) ;)
    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      Vielen Dank für deine Worte...ich werd mir eine Pause gönnen und dann mal schaun.

      Aber eines was du sagst stimmt leider nicht ganz...von wegn das einige es schwerer haben und andere leichter aba alle an ihr Ziel kommen, das stimmt wohl ncih so ganz.

      Wenn ich seh wie einige hier in kurzer Zeit einen enorm schnellen Aufstieg habn etc....und man selber unten rumkrebst...und wenn dann mal der kleine Up kommt
      hat man leida nich sonderlich viel damit erreicht.

      Und ich hatte leider was wida viele bezweifeln werden...noch nie einen richtig guten Upswing.

      Ich sag nur bei meinen letzten 3 Livetourneys gebubbelt und nicht durch schlechtes Spiel (was viele sagen werden).
      Ich kann mein Spiel ganz gut analysieren.
      Ich habe gegn eien 1outter und 2mal gegn einen 2outter verlorn und das hat mir insgesamt ca 1950€ gekostet.

      Naja aba nochmal danke für deine Worte und ich schalt jetz erstmal ab.

      Und den Luckern weiterhin GL^^
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Natürlich kann nicht jeder super erfolgreich werden. Aber die Enttäuschung vieler Spieler kommt daher, weil sie ihre Ziele oft zu hoch ansetzen! Natürlich möchte man so weit kommen, wie möglich. Aber irgendwann ist die Grenze des Machbaren erreicht. Diese Grenze zu erkennen ist nicht einfach und tut auch etwas weh, aber sie ist realistisch.

      Man sollte in erster Linie pokern, weil es einem Spass macht. Wenn Du Zeit u. Arbeit investierst kommt der Rest von alleine. Und wenn jemand erkannt hat, dass er "nur" NL 5 oder NL 10 langfristig als winning player bestehen kann, dann soll er das tun und zufrieden sein. Aber das ist letztendlich eine Sache, die jeder für sich selbst entscheiden muss. Ich kann natürlich sagen: "Für NL 5 vergeude ich nicht meine Zeit", aber wenn Du beim Pokern Spass hast (und damit sind wir wieder am Ausgangspunkt dieser Überlegungen), wirst du JEDES Limit mögen, in dem Du winning player bist! :P

      PS: Es gibt auch viele, die scheitern am untersten Level. Nur die werden hier nicht posten....
    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      Alles klar Meister du checkst es auch nicht.
      NL5 und NL10 und auch NL25 schlage ich eigentlich locker...im Casino spiel ich ja sogar NL400 und schlag die Spieler dort aba mein Problem ist es einfach das ich einteilig einfach zu viele Downswings und Pech habe als andere, die natürlich auch herbe Downswings habn aba dann einen echt sicken Upswing, dieser bleibt jedoch bei mir in dieser Stärke grösten teils aus.Also in den wichtigen Situationen verlässt mich das Glück zB: letztens im Casino hab ich den größten Pot in meiner Karriere verloren. 600€ mit AA gegn einen 1outter auf dem river und dann Gewinn ich halt meine 80-98%chancen wenn ein Shorty in der Hand ist oda es am Anfang eines Tunieres ist.
      Und genau das ist mein Problem...andere habn ihre Varianz/UpAusgleich wenn es halt um die "Bigpoints" geht.

      Ich sag nur Mombasi mit dem Turbotakedown...hat 8 1$ Tuniere gespielt nie gecashed und dann hat er so Schweine Glück und gewinnt 200k$!!!!

      SICK??!!

      Kannst du mir dazu vllt was sagn und Tipps gebn??
      und nicht:"vllt schlägst du dies und das Limit nicht" Ich hab wesentlich mehr Ahnung als die Fische auf NL25 etc

      Aber ich mach halt leider sooo langsam Gewinne was vom Können her nicht angehn kann.

      Oder meinst du, einfach weiter machn und irgendwann kommt der Durchbruch??
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Da ich für Dich leider nur der Meister bin, der es nicht checkt, kann und möchte ich Dir an dieser Stelle nicht weiterhelfen. Vielleicht haben die anderen wertvollere Tipps für Dich!

      Alles Gute
    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      k trotzdem danke und das Meister sollte keine Beleidigung sein.
      Und sry wenn du dass so aufgefasst hast.

      Bin im mom halt ziemlich fertig aba gut, dein Tip am anfang werd ich beherzigen und dir weiterhin viel erfolg bei der arbeit.

      LG
    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      Das Prob war halt nur das de sgast man schlägt NL5 -25 nicht und die schlag ich dass war alles.

      Bis denne
    • BoZbLiNd
      BoZbLiNd
      Global
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 283
      der gesamte thread lädt echt zum flamen ein. warum erstellst du so einen thread und provozierst das dann auch noch so explizit? :rolleyes:

      chill, leg dich schlafen, pauke theorie, mach längere zeit pause und spiel wieder
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Das mit NL5 und NL10 war ja nicht auf Dich bezogen, sondern allgemein gesprochen. Du kannst irgendwann auf Dich das entsprechende anwenden! Das Du höhere Limits schlägst, habe ich ja nie bezweifelt! Du musst halt nur lernen, mit den harten downs umzugehen. Dazu habe ich etwas philosophisch ausgeholt. Ist halt schwierig, in so einem Fall gute Tipps zu geben, aber ich versuche (mit meinen bescheidenen Mitteln) zu helfen.

      Was den Meister etc. angeht: Ich bin eigentlich immer sehr freundlich; wenn jemand mit meinen Beiträgen nix anfangen kann is das ja ok. Wenn Du mir schreibst, ich checke es nicht (auch wenn Du es nicht böse meinst), lässt Du mir ja nicht die grosse Wahl! ;)

      Bis dann...

      PS: Was ich meinte war eigentlich: Du erwartest sehr viel von Dir u. setzt Dich vielleicht auch ziemlich unter Druck! Und bist dann sehr frustriert, wenn die Wahrscheinlichkeiten nicht so eintreten, wie es sein müsste. Darauf wollte ich nur hinweisen...
    • olicoop
      olicoop
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2005 Beiträge: 155
      Original von aero7
      gehört wohl eher in die sorgenhotline

      Wie dumm bist du eigentlich ist hier nicht die Sorgenhotline
    • 1
    • 2